Kolumbien |

Papst fordert Kirche zum Schutz Indigener auf

Papst Benedikt XVI. wünscht sich von der Kirche in Kolumbien ein stärkeres Engagement zugunsten der indigenen Stämme. Wie die Kolumbianische Bischofskonferenz am 17. September mitteilte, ermutigte das Kirchenoberhaupt in einem Schreiben die Kirche des südamerikanischen Landes, die indigenen Völker künftig stärker zu begleiten und zu schützen. Der Päpstliche Botschafter in Kolumbien, Erzbischof Aldo Cavalli, wird bei einem Treffen der indigenen Priester Kolumbiens in Bogota in dieser Woche das Schreiben des Papstes verlesen. Dabei soll auch über eine Intensivierung der Evangelisierung der indigenen Völker gesprochen werden.

Quelle: KNA

Cookie Einstellungen

Erforderliche Cookies sind für den reibungslosen Betrieb der Website zuständig, indem sie Kernfunktionalitäten ermöglichen, ohne die unsere Website nicht richtig funktioniert. Diese Cookies können nur über Ihre Browser-Einstellungen deaktiviert werden.

Anbieter:

Bischöfliche Aktion Adveniat e.V.

Datenschutz

Marketing-Cookies werden verwendet, um Besuchern auf Webseiten zu folgen. Die Absicht ist, Anzeigen zu zeigen, die relevant und ansprechend für den einzelnen Benutzer sind und daher wertvoller für Publisher und werbetreibende Drittparteien sind.

Anbieter:

Google Ireland Limited

Datenschutz

Statistik-Cookies dienen der Analyse und helfen uns dabei zu verstehen, wie Besucher mit unserer Website interagieren, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden. Auf Basis dieser Informationen können wir unsere Website für Sie weiter verbessern und optimieren.

Anbieter:

Google Ireland Limited

Datenschutz