Nicaragua |

Bischof befürchtet Betrug bei Regionalwahlen

Bischof Bernardo Hombach hat vor den anstehenden Regionalwahlen (7. März) in Nicaragua schwere Vorwürfe gegen den zuständigen obersten Wahlrat erhoben: "Sie haben bereits oft genug bewiesen, dass sie weder die notwendige technische, noch die administrative oder die moralische Fähigkeit besitzen", erklärte der deutschstämmige Oberhirte der Diözese Granada in einem Interview mit dem Sender Canal 12. Bereits bei den Kommunalwahlen 2008 habe es Wahlbetrug gegeben und nun seien die gleichen Personen, die die Wahl beaufsichtigt hätten, erneut damit beauftragt die Regionalwahlen in diesem Jahr und die Präsidentschaftswahlen 2011 zu überwachen. (tk)

Cookie Einstellungen

Erforderliche Cookies sind für den reibungslosen Betrieb der Website zuständig, indem sie Kernfunktionalitäten ermöglichen, ohne die unsere Website nicht richtig funktioniert. Diese Cookies können nur über Ihre Browser-Einstellungen deaktiviert werden.

Anbieter:

Bischöfliche Aktion Adveniat e.V.

Datenschutz

Marketing-Cookies werden verwendet, um Besuchern auf Webseiten zu folgen. Die Absicht ist, Anzeigen zu zeigen, die relevant und ansprechend für den einzelnen Benutzer sind und daher wertvoller für Publisher und werbetreibende Drittparteien sind.

Anbieter:

Google Ireland Limited

Datenschutz

Statistik-Cookies dienen der Analyse und helfen uns dabei zu verstehen, wie Besucher mit unserer Website interagieren, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden. Auf Basis dieser Informationen können wir unsere Website für Sie weiter verbessern und optimieren.

Anbieter:

Google Ireland Limited

Datenschutz