19.04.2018

Ecuador, Kolumbien

Ecuador vermittelt nicht mehr im Friedensprozess

Nach einer Reihe von Entführungen im Grenzgebiet hat Ecuador im Friedensprozess zwischen der kolumbianischen Regierung und der linken Guerilla ELN seine Vermittlerrolle ausgesetzt. Zwei Länder kommen als Ersatz infrage.

18.04.2018

Ecuador, Kolumbien

Erneut Ecuadorianer im Grenzgebiet zu Kolumbien entführt

Ehemalige FARC-Rebellen torpedieren mit Entführungen den Friedensprozess in Kolumbien. An der Grenze zum Nachbarland Ecuador wurden von früheren Guerilleros wieder zwei Menschen verschleppt.

16.04.2018

Ecuador, Kolumbien

Ecuadorianisches Reporterteam von Rebellen ermordet

Die zwei Journalisten und ihr Fahrer waren an der Grenze zu Kolumbien entführt worden. Ein Ultimatum hatten die Kidnapper verstreichen lassen. Der ecuadorianische Präsident zeigte sich erschüttert.

13.04.2018

Ecuador

Präsident stellt Entführern von Journalisten Ultimatum

Der ecuadorianische Präsident Moreno hat den Kidnappern von drei Journalisten zwölf Stunden Zeit gegeben, ein Lebenszeichen der Geiseln zu liefern. Andernfalls werde er einen größeren Militäreinsatz anordnen.

04.04.2018

Ecuador

Solidaritätskampagne für entführte Journalisten

Am Montag, den 2. April 2018, startete in der ecuadorianischen Hauptstadt Quito eine weitere Solidaritätskampagne für die beiden entführten Journalisten und ihren Fahrer. Kollegen und Freunde der Angestellten der Tageszeitung El...

19.03.2018

Amazonas, Ecuador

Indigene Frauen fordern Ende der Ausbeutung im Amazonas

In der ecuadorianischen Hauptstadt Quito fordern zahlreiche indigenen Frauen das Ende der Ölförderung und des Bergbaus im Amazonasgebiet. Sie campieren bereits seit einer Woche vor dem Präsidentenpalast, um ein Gespräch mit dem...

09.02.2018

Ecuador

Galapagos-Riesenschildkröten vermehren sich wieder

Auf der Galapagos-Insel Pinzón bekommen die Riesenschildkröten wieder auf natürliche Weise Nachwuchs. Die Ratten, die die neugeborenen Tiere gefressen hatten, wurden ausgerottet.  Der Galapagos-Archipel liegt knapp 1.000...

06.02.2018

Ecuador, Kommentar

Ein neues Ecuador gibt Lenín Moreno das "Jawort"

Das Referendum in Ecuador, in dem es unter anderem um die Amtszeit des Präsidenten ging, hat das Land nicht entzweit, wie viele Kritiker befürchtet haben, sondern geeint und für die Zukunft gestärkt, meint Jenny Pérez.

05.02.2018

Ecuador

Ecuadorianer verhindern "ewigen Correa"

Schwere Schlappe für den ehemaligen Staatschef Correa: Bei einem Referendum haben Ecuadors Bürger einer unbegrenzten Wiederwahl von Präsidenten eine klare Absage erteilt.

02.02.2018

Ecuador

Ecuador stimmt über die Zukunft seines Ex-Präsidenten ab

In Ecuador steht am Wochenende eine wichtige Volksabstimmung an. Diese wird indirekt auch über die Zukunft von Ex-Präsident Rafael Correa entscheiden.

17.01.2018

Ecuador

Ex-Präsident Correa will neue Partei gründen

Ecuadors wichtigster Politiker und Ex-Präsident Rafael Correa (2007-2017) entfernt sich weiter von seinem Nachfolger und Parteigenossen Lenín Moreno. Nach elf Jahren Mitgliedschaft in der Regierungspartei „Alianza País“ (AP) ist...

12.01.2018

Ecuador

Ecuador bürgert Assange ein

Seit 2012 lebt Julian Assange in der ecuadorianischen Botschaft in London. Nun hat Ecuador den Wikileaks-Gründer eingebürgert. Den Plan, ihn als Diplomat ausreisen zu lassen, lehnt Großbritannien aber ab. Ecuador hat den seit...

Zeige 1 bis 12; von 300

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

Nächste Seite

AKtuelle Ausgabe:

Titelbild des Magazin Blickpunkt Lateinamerika in der aktuellen Printausgabe

Die Zeitschrift erscheint vierteljährlich und kann kostenlos abonniert werden.

 

Redaktion und Kontakt:
Nicola van Bonn
Telefon: +49 (0)201 1756-212
E-Mail versenden

 

DOSSIER:
Friedensprozess Kolumbien

Friedenprozess in Kolumbien - Dossier


DOSSIER:

Oscar Romero

Oscar Romero - Dossier

DOSSIER:
Mapuche

Das Indigene Volk der Mapuche - Dossier

Partner von:

Deutsche Welle ist Kooperationspartner von Blickpunkt Lateinamerika -  Logo von DW
Weihnachtsaktion 2017 - Adveniat

Weihnachtsaktion 2017

"Faire Arbeit. Würde. Helfen."