15.08.2017

Amazonas, Ecuador

Indigene nutzen digitale Kommunikation für Kampf um ihr Land

Dorfvorsteher von Sarayaku, Ecuador, bei einer Versammlung im Gemeindehaus.

In Ecuadors Amazonasgebiet führt das indigene Volk der Kichwa seinen Kampf um Selbstbestimmung auch mit Hilfe digitaler Kommunikation. Unterstützung aus aller Welt soll mit zum Ziel führen.

07.08.2017

Ecuador

Machtkampf in Ecuadors Regierungpartei

Seit Ecuadors Staatschef Lenín Moreno seinen Vize-Präsidenten Jorge Glas suspendiert hat, spitzt sich der Machtkampf zwischen den rivalisierenden Lagern innerhalb der regierenden Alianza País zu.

31.07.2017

Ecuador

Präsident Lenín Moreno ratifiziert Pariser Klimaabkommen

Grafitto an einer Mauer in Ecuador. Präsident Lenín Moreno hat das Pariser Klimaschutzabkommen ratifiziert mit den Worten: "Wir sind hier eine Verpflichtung eingegangen, für den Schutz unserer geliebten Natur." Symbolbild.

Ecuadors Präsident Lenín Moreno hat das Pariser Klimaschutzabkommen ratifiziert, mit dem die menschengemachte Erderwärmung im Vergleich zum vorindustriellen Zeitalter auf unter zwei Grad Celsius begrenzt werden soll.

28.07.2017

Ecuador

51 anonyme Baby-Leichen in Ecuador beerdigt

Die 51 Baby-Leichen wurden in Parks oder öffentlich Plätzen gefunden. Da sich niemand zu ihnen bekannte, sollten sie eine würdige Beerdigung erhalten. Symbolbild.

In Ecuador sind einem Medienbericht zufolge die sterblichen Überreste von 51 Babys und Säuglingen beerdigt worden, die seit 2014 in einem Leichenschauhaus aufbewahrt worden waren. Bis heute hatten sich keine Eltern oder...

25.07.2017

Amazonas, Ecuador

Internationale Unterstützung für Protest der Sápara-Indigene

Der Amazonas ist teilweise mit Öl-Pipelines durchzogen. Das wollen die Sápara-Indigene verhindern und ihre Heimat schützen.

Vertreterinnen und Vertreter der indigenen Sápara-Minderheit in Ecuador haben am Montag, 24. Juli 2017, vor dem Gebäude des chinesischen Konsulats im US-amerikanischen San Francisco gegen Erdölbohrungen in ihren Territorien...

14.07.2017

Ecuador, Peru

Streit um Mauerbau zwischen Ecuador und Peru beigelegt

Im Streit um den Bau eines Mauerteilstücks an der Grenze zwischen Ecuador und Peru ist Medienberichten zufolge friedlich beigelegt worden. Wie Ecuadors Außenministerin María Fernanda Espinosa über die Nachrichtenagentur EFE am...

13.06.2017

Ecuador

Regierung und Indigenenverband auf Dialogkurs

Die neue Regierung von Präsident Lenín Moreno hat einen breiten Dialogkurs mit dem regierungskritischen Dachverband der indigenen Völker Ecuadors (Conaie) angekündigt. Der seit Mai im Amt befindliche Nachfolger von Ex-Staatschef...

07.06.2017

Ecuador, Peru

Peru fordert von Ecuador sofortigen Stopp von Mauerbau

Peru hat seinen nördlichen Nachbarn Ecuador aufgefordert, den begonnenen Bau einer Grenzmauer zwischen beiden Ländern sofort einzustellen. Das peruanische Außenministerium habe am Montag, 5. Juni 2017, eine entsprechende...

19.05.2017

Deutschland, Ecuador

Krisenvermittler und Bischof Emil Stehle gestorben

Emil Lorenz Stehle, erster Bischof von Santo Domingo de los Colorados in Ecuador (1987-2002) und früherer Hauptgeschäftsführer des katholischen Lateinamerika-Hilfswerks Adveniat (1977-1988), ist am Dienstag, 16. Mai 2017, im...

06.04.2017

Ecuador, Kommentar

Ecuador bleibt gespalten

Neuer Präsident, altes Modell. Ecuador hat Rafael Correas Nachfolger gewählt. Wird der im Rollstuhl sitzende Lenin Moreno die Kraft finden, das gespaltene Land zu regieren? Mit großen Schwierigkeiten, meint Ofelia Harms.

04.04.2017

Ecuador

Ecuadors wundersame Wahlen

Kampf der Machos: Nach der Präsidentschaftswahl in Ecuador ficht die Opposition das Ergebnis an. Sie wirft dem nationalen Wahlrat "Betrug" vor und fordert eine Neuauszählung der Stimmen. Aus Quito Ofelia Harms Arruti.

03.04.2017

Ecuador

Moreno bei Wahl knapp vorn

Der linke Politiker Lenín Moreno hat die Stichwahl um das Präsidentenamt in Ecuador gewonnen. Sein konservativer Rivale Guillermo Lasso wittert Wahlbetrug und ficht den knappen Sieg an.

Zeige 1 bis 12; von 277

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

Nächste Seite

AKtuelle Ausgabe:

Titelbild des Magazin Blickpunkt Lateinamerika in der aktuellen Printausgabe

Die Zeitschrift erscheint vierteljährlich und kann kostenlos abonniert werden.

 

Redaktion und Kontakt:
Nicola van Bonn
Telefon: +49 (0)201 1756-212
E-Mail versenden

 

DOSSIER:
Friedensprozess Kolumbien

Friedenprozess in Kolumbien - Dossier


DOSSIER:

Oscar Romero

Oscar Romero - Dossier

DOSSIER:
Mapuche

Das Indigene Volk der Mapuche - Dossier

Partner von:

Deutsche Welle ist Kooperationspartner von Blickpunkt Lateinamerika -  Logo von DW