23.02.2017

Ecuador

Wahlrat bestätigt Stichwahl am 2. April

Die Präsidentschaftswahlen in Ecuador gehen in einen zweiten Durchgang. Am 2. April 2017 kämpfen Ex-Vizepräsident Lenin Moreno (39,3 Prozent) aus dem Lager der linksgerichteten Regierungspartei Allianz Pais und der konservative...

21.02.2017

Ecuador

Auszählung der Präsidentenwahlen gerät zum Politkrimi

In Ecuador entwickelt sich die Auszählung der Präsidentschaftswahlen zu einem Drama. Die Opposition wittert Wahlbetrug und das Militär meldet sich zu Wort.

20.02.2017

Ecuador

Stichwahl für Präsidentschaftswahl prognostiziert

Momentan führt der Regierungskandidat, doch erfüllt er nicht die Bedingungen für einen direkten Sieg. Eine Stichwahl ist wahrscheinlich. Deren Ergebnis könnte auch für das Asyl von Julian Assange bedeutend werden.

17.02.2017

Ecuador

Sozialist Correa hinterlässt keine schlechte Bilanz

Für Sonntag sind 12,8 Millionen Ecuadorianer zur Wahl aufgerufen. Gesucht wird ein Nachfolger für Präsident Rafael Correa, der das Land seit 2007 regiert. Auf den neuen Staatschef warten große Herausforderungen.

10.02.2017

Bolivien, Ecuador, Peru

Wissenschaftler entschlüsseln Gencode von Quinoa

Ein Team aus Forschern hat internationalen Medienberichten zufolge die Quinoa-Pflanze genetisch entschlüsselt. Die Wissenschaft wertet dies als großen Erfolg. Das getreideähnliche Produkt konnte bisher nur in den Andenlagen...

09.02.2017

Ecuador, Weltweit

Weltbank urteilt gegen Ecuadors Erdöl-Steuer

Ein Weltbank-Schiedsgericht hat den ecuadorianischen Staat zur Zahlung einer Millionen-Entschädigung an das US-amerikanische Erdölunternehmen "Burlington Ressources Inc." verurteilt. Die Tochterfirma des Energiemultis...

19.01.2017

Amazonas, Ecuador

Ausnahmezustand im Amazonas

Nach einem Angriff auf ein Bergbau-Camp hat Ecuadors Linksregierung den Ausnahmezustand in der Konfliktregion Morona Santiago verlängert. Der Indigenen-Dachverband CONAIE kritisiert die Maßnahme als undemokratisch.

18.01.2017

Ecuador

"Der Amazonas-Konflikt hat nichts mit Wahlkampf zu tun"

Im Endspurt des Wahlkampfs hat die Regierung von Präsident Rafael Correa mit einem Bergbaukonflikt im Amazonasgebiet zu tun. Über Widerstand gegen chinesische Bergbau-Firmen, Grabenkämpfe linker Intellektueller und Alternativen...

21.12.2016

Ecuador, EU

Correa ratifiziert EU-Ecuador-Handelsabkommen

Nach neun Jahren zäher Verhandlungen hat Ecuadors Präsident Rafael Correa ein weitreichendes Handelsabkommen zwischen der südamerikanischen Andennation und der Europäischen Union in Kraft gesetzt. Am Dienstag, 20. Dezember 2016,...

15.12.2016

Amazonas, Ecuador

Erneuter Angriff auf eine Mine

In der ecuadorianischen Region Moreno Santiago hat es am Mittwochabend, 14. Dezember, einen Angriff auf die Mine San Carlos Panantza gegeben. Ersten internationalen Medienberichten zufolge, habe eine Gruppe der dort lebenden...

28.11.2016

Amazonas, Ecuador

Wie Adveniat indigenen Völkern im Amazonasgebiet hilft

Das Hilfswerk Adveniat will mit seiner Weihnachtsaktion den lateinamerikanischen Regenwald und dessen Ureinwohner in den Blickpunkt rücken.

14.11.2016

Ecuador

Rebellen des Dschungels

Seit Jahrzehnten verteidigen die Kichwa-Indigenen in Sarayaku ihre Heimat erfolgreich gegen den ecuadorianischen Staat und die Begehrlichkeiten der Ölkonzerne. Doch die Gefahr ist keineswegs gebannt.

Zeige 1 bis 12; von 259

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

Nächste Seite

Sonderausgabe-Ausgabe:

Titelbild des Magazin Blickpunkt Lateinamerika in der aktuellen Printausgabe

Die Zeitschrift erscheint vierteljährlich und kann kostenlos abonniert werden.

 

Redaktion und Kontakt:
Nicola van Bonn
Telefon: +49 (0)201 1756-212
E-Mail versenden

 

DOSSIER:
Friedensprozess Kolumbien


DOSSIER:

Oscar Romero

DOSSIER:
Mapuche

Partner von: