21.06.2018

Ecuador

Correa ins Asyl nach Belgien? - Justiz leitet Verfahren ein

Weil die Justiz in Ecuador gegen Ex-Präsident Rafael Correa ermittelt zieht der Vorgänger des amtierenden Staatschef Lenín Moreno die Beantragung von politischem Asyl in Belgien in Erwägung. „Das ist eine der Alternativen,...

08.06.2018

Ecuador

Hochlandindigene beschließen Marsch gegen den Bergbau

Der Dachverband der indigenen Hochlandvölker Ecuarunari hat auf  der nationalen Konferenz zum Schutz des Wassers am vergangenen Wochenende einen 11-tägigen Marsch gegen den Bergbau beschlossen. Dieser wird am 30. Juli in...

07.06.2018

Ecuador

Handbuch für faire Bananen-Produktion

In Ecuador haben sich Regierung, Gewerkschaften und Unternehmerschaft auf eine Anleitung zur Verbesserung prekärer und gesundheitsschädlicher Arbeitsverhältnisse auf den vielen Bananenplantagen der Exportnation geeinigt. Die zum...

06.06.2018

Ecuador

Erste Lateinamerikanerin leitet die UN-Generalversammlung

Die derzeitige ecuadorianische Außenministerin María Fernanda Espinosa wurde am Dienstag, 05. Juni 2018, zur Vorsitzenden der UN-Generalversammlung gewählt. Sie setzte sich mit 128 zu 62 Stimmen gegen die Kandidatin Mary...

23.05.2018

Ecuador

Neues Mediengesetz vorgelegt

Das Nationale Sekretariat für Kommunikation hat den Entwurf für eine neues Mediengesetz vorgelegt. Die reformierte Gesetzgebung basiert auf sechs grundlegenden Veränderungen. Am bedeutendsten dürfte die Abschaffung der...

15.05.2018

Ecuador

24-jährige Indigene mit WWF-Preis ausgezeichnet

Nina Gualinga hat am 8. Mai 2018 den International President’s Youth Award des World Wide Fund for Nature (WWF) für ihren Kampf gegen die Erdölförderung im Amazonasgebiet erhalten. Die Verleihung fand in Cartagena in Kolumbien...

19.04.2018

Ecuador, Kolumbien

Ecuador vermittelt nicht mehr im Friedensprozess

Nach einer Reihe von Entführungen im Grenzgebiet hat Ecuador im Friedensprozess zwischen der kolumbianischen Regierung und der linken Guerilla ELN seine Vermittlerrolle ausgesetzt. Zwei Länder kommen als Ersatz infrage.

18.04.2018

Ecuador, Kolumbien

Erneut Ecuadorianer im Grenzgebiet zu Kolumbien entführt

Ehemalige FARC-Rebellen torpedieren mit Entführungen den Friedensprozess in Kolumbien. An der Grenze zum Nachbarland Ecuador wurden von früheren Guerilleros wieder zwei Menschen verschleppt.

16.04.2018

Ecuador, Kolumbien

Ecuadorianisches Reporterteam von Rebellen ermordet

Die zwei Journalisten und ihr Fahrer waren an der Grenze zu Kolumbien entführt worden. Ein Ultimatum hatten die Kidnapper verstreichen lassen. Der ecuadorianische Präsident zeigte sich erschüttert.

13.04.2018

Ecuador

Präsident stellt Entführern von Journalisten Ultimatum

Der ecuadorianische Präsident Moreno hat den Kidnappern von drei Journalisten zwölf Stunden Zeit gegeben, ein Lebenszeichen der Geiseln zu liefern. Andernfalls werde er einen größeren Militäreinsatz anordnen.

04.04.2018

Ecuador

Solidaritätskampagne für entführte Journalisten

Am Montag, den 2. April 2018, startete in der ecuadorianischen Hauptstadt Quito eine weitere Solidaritätskampagne für die beiden entführten Journalisten und ihren Fahrer. Kollegen und Freunde der Angestellten der Tageszeitung El...

19.03.2018

Amazonas, Ecuador

Indigene Frauen fordern Ende der Ausbeutung im Amazonas

In der ecuadorianischen Hauptstadt Quito fordern zahlreiche indigenen Frauen das Ende der Ölförderung und des Bergbaus im Amazonasgebiet. Sie campieren bereits seit einer Woche vor dem Präsidentenpalast, um ein Gespräch mit dem...

Zeige 1 bis 12; von 306

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

Nächste Seite

Aktuelle Ausgabe:

Titelbild des Magazin Blickpunkt Lateinamerika in der aktuellen Printausgabe

Die Zeitschrift erscheint vierteljährlich und kann kostenlos abonniert werden.

 

Redaktion und Kontakt:
Nicola van Bonn
Telefon: +49 (0)201 1756-212
E-Mail versenden

 

DOSSIER:
Friedensprozess Kolumbien

Friedenprozess in Kolumbien - Dossier


DOSSIER:

Oscar Romero

Oscar Romero - Dossier

DOSSIER:
Mapuche

Das Indigene Volk der Mapuche - Dossier

Partner von:

Deutsche Welle ist Kooperationspartner von Blickpunkt Lateinamerika -  Logo von DW
Weihnachtsaktion 2017 - Adveniat

Weihnachtsaktion 2017

"Faire Arbeit. Würde. Helfen."