18.08.2017

Weltweit

Lateinamerika solidarisiert sich mit Barcelona-Opfern

Nach einem von den spanischen Behörden als Terroranschlag eingestuften Angriff in einer Fußgängerzone in Barcelona mit 13 Toten haben sich die Regierungen von Rio Grande bis Feuerland solidarisch mit den Opfern, Verletzten und...

18.08.2017

Filmbesprechung

Die Kraft der Einsamkeit

Mehr "macha" als alle Männer: Der Dokumentarfilm "Chavela" porträtiert die großartige mexikanische Sängerin Chavela Vargas.

18.08.2017

Friedensprozess, Kolumbien

Ehemaliges Farc-Mitglied ermordet

Brutney Alfonso Ávila Snak, besser bekannt als Chonchón, wurde in den frühen Morgenstunden des 17. August 2017 in der kolumbianischen Region Arauca ermordet. Das ehemalige Farc-Mitglied lebte in einer der 26 Transitzonen und...

18.08.2017

Argentinien, Mapuche

Kirche fordert Suche nach verschwundenem Demonstranten

Die Kirche in Argentinien hat sich in die Suche des seit Monatsbeginn vermissten 28 Jahre alten Demonstranten Santiago Maldonado eingeschaltet. Die Kommission für Gerechtigkeit und Frieden der argentinischen Bischofskonferenz...

18.08.2017

Kolumbien, Venezuela

50.000 Aufenthaltsgenehmigungen in zwei Wochen

In der ersten Jahreshälfte sind nach einem Bericht der Tageszeitung "El Tiempo" mehr als 250.000 Venezolaner auf regulärem Weg nach Kolumbien eingereist. Das teilte die nationale Migrationsbehörde mit. Der Großteil...

18.08.2017

Chile

Abtreibungsgesetz vor dem Verfassungsgericht

Mehr als 100 Organisationen und Persönlichkeiten werben für oder kämpfen gegen die Legalisierung von Schwangerschaftsabbrüchen. Am Freitag, 18. August 2017, entscheidet das Verfassungsgericht.

18.08.2017

Argentinien

Menschenrechtsaktivistin Sala aus Haft entlassen

Die indigene Menschenrechtsaktivistin Milagro Sala hat am Mittwoch, 16. August 2017, laut einem Medienbericht die Haftanstalt in der argentinischen Provinz Jujuy verlassen. Ein Richter ordnete Hausarrest an, wie die argentinische...

18.08.2017

Kanada, Mexiko, USA

NAFTA-Verhandlungen: Peña Nieto in der Schraubzwinge

In einer ersten Verhandlungsrunde werden die Regierungschefs der USA, Kanadas und Mexikos die Bedingungen zur Nordamerikanischen Freihandelszone nachjustieren. Donald Trumps Vorankündigungen lassen harte Verhandlungen vermuten....

17.08.2017

Venezuela

Gefängnisaufstand endet blutig

In dem krisengeschüttelten Land gerät auch in den Gefängnissen die Lage zunehmend außer Kontrolle. Eine Meuterei in der Amazonasregion wird brutal niedergeschlagen.

17.08.2017

Brasilien

Indigene erringen Teilerfolg vor Oberstem Gericht

Brasiliens Oberstes Gericht hat am Mittwoch, 16. August 2017, die Klage des Teilstaates Mato Grosso gegen die Einrichtung indigener Schutzgebiete durch die Zentralregierung zurückgewiesen.

17.08.2017

Kolumbien

Verfassungsgericht bremst Flussumleitung von El Cerrejón

Im Konflikt um die Erweiterung des größten Steinkohletagebaus in Lateinamerika El Cerrejón in Kolumbien haben indigene Anrainergemeinden einen juristischen Etappensieg erzielt. Das kolumbianische Verfassungsgericht ordnete in...

16.08.2017

Chile

Höchster Anstieg der Aids-Rate in der Region

Chile ist das Land Lateinamerikas, in dem die Aids-Rate in den vergangenen sechs Jahren am meisten angestiegen ist. Dies geht aus dem Bericht "Ending Aids" der Vereinten Nationen (UN) hervor. Demnach ist die Zahl der...

Zeige 1 bis 12; von 10075

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

Nächste Seite

AKtuelle Ausgabe:

Titelbild des Magazin Blickpunkt Lateinamerika in der aktuellen Printausgabe

Die Zeitschrift erscheint vierteljährlich und kann kostenlos abonniert werden.

 

Redaktion und Kontakt:
Nicola van Bonn
Telefon: +49 (0)201 1756-212
E-Mail versenden

 

DOSSIER:
Friedensprozess Kolumbien

Friedenprozess in Kolumbien - Dossier


DOSSIER:

Oscar Romero

Oscar Romero - Dossier

DOSSIER:
Mapuche

Das Indigene Volk der Mapuche - Dossier

Partner von:

Deutsche Welle ist Kooperationspartner von Blickpunkt Lateinamerika -  Logo von DW