14.11.2018

Chile

Umweltbehörde stoppt Lithium-Fabrikbau

Wegen nicht ausreichender Angaben in der vorgeschriebenen Umweltverträglichkeitsprüfung hat Chiles Umweltbehörde den geplanten Bau einer Lithiumcarbonat-Fabrik der US-amerikanischen Bergbaufirma „Albemare“ gestoppt. Das...

14.11.2018

Mexiko

Erste Migranten der Karawane erklimmen Grenzzaun zur USA

Eine Gruppe von rund 300 Migranten hat die mexikanische Grenzstadt Tijuana erreicht. Die überwiegend aus Honduras stammenden Migranten bejubelten nach Angaben des mexikanischen Senders "Telemundo 20" am Dienstag, 13....

14.11.2018

Brasilien

Mit WhatsApp an die Macht

Jair Messias Bolsonaro verdankt seinen Sieg bei den Präsidentschaftswahlen vor allem den Sozialen Medien. Der Flut von "Fake News" im Wahlkampf wurde niemand mehr Herr.

14.11.2018

Mexiko

Prozess gegen "El Chapo" beginnt mit Paukenschlag

Der mexikanische Drogenboss Joaquín Guzmán hat zum Prozessauftakt in New York Präsident Peña Nieto und dessen Vorgänger Bestechlichkeit vorgeworfen. Er selbst sei nur ein Strohmann, der Schuldige laufe noch frei herum.

13.11.2018

Friedensprozess, Kolumbien

Indigenen-Protestmarsch gegen Gewalt erreicht Bogotá

Eine Gruppe von rund 500 Indigenen aus dem Bundesstaat Chocó ist zu Wochenbeginn in Kolumbiens Hauptstadt Bogotá eingetroffen. Die Vertreterinnen und Vertreter der Minderheiten Embera Dóbida, Katío und Wounaan wollten bereits am...

13.11.2018

Mexiko

AMLO plant Volksentscheid über Sozial- und Infrastrukturprojekte

Nach einem Volksentscheid über die Zukunft des umstrittenen Hauptstadtflughafens hat Mexikos gewählter Präsident Andrés Manuel López Obrador neue Konsultationen angekündigt. Am 24. und 25. November 2018 sollen die Bürgerinnen und...

13.11.2018

Nicaragua

Schriftstellerin Gioconda Belli erhält Kesten-Preis

Der diesjährige Hermann-Kesten-Preis des deutschen PEN-Zentrums wird am Donnerstag, 15. November 2018, an die nicaraguanische Schriftstellerin Gioconda Belli (69) verliehen. Sie sei "eine mächtige Stimme für die Freiheit des...

13.11.2018

Mexiko

Fußball-WM der Obdachlosen in Mexiko

Bei der Fußball-WM der Obdachlosen geht auch eine deutsche Mannschaft an den Start.

12.11.2018

Brasilien

Mindestens 14 Tote nach Erdrutsch in Armenviertel

Nach einem Erdrutsch infolge starker Regenfälle in Brasilien ist die Zahl der Toten auf mindestens 14 gestiegen. Wie die Nachrichtenagentur AFP berichtet, hätten hunderte Rettungskräfte am Sonntag, 11. November 2018, in der Stadt...

12.11.2018

Chile

Ex-Armeechef wegen Menschenrechtsverbrechen verurteilt

In Chile ist erstmals ein ehemaliger Militärchef wegen Menschenrechtsverbrechen während der Militärdiktatur verurteilt worden. Er soll Morde der sogenannten Todeskarawane vertuscht haben.

12.11.2018

Brasilien

Bolsonaro will Lehrpläne ohne "linke Ideologien"

In Brasilien erhält die Idee von politisch neutralen Schulen immer mehr Zulauf. Den Lehrern soll auch verboten werden, über Gender-Fragen sowie Sexualkunde zu reden.

12.11.2018

Lateinamerika

Kinderhandel in Lateinamerika

Kinderhandel gehört zu den dunkelsten Kapiteln der Geschichte lateinamerikanischer Militärdiktaturen. Doch während die Zeit der Sonnenbrille-tragenden Diktatoren vorbei ist, bleibt Kinderhandel weit verbreitet.

Zeige 1 bis 12; von 11504

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

Nächste Seite

Aktuelle Ausgabe:

Titelbild des Magazin Blickpunkt Lateinamerika in der aktuellen Printausgabe

Die Zeitschrift erscheint vierteljährlich und kann kostenlos abonniert werden.

 

Redaktion und Kontakt:
Nicola van Bonn
Telefon: +49 (0)201 1756-212
E-Mail versenden

 


DOSSIER:

Oscar Romero

Oscar Romero - Dossier

DOSSIER:
Friedensprozess Kolumbien

Friedenprozess in Kolumbien - Dossier

DOSSIER:
Mapuche

Das Indigene Volk der Mapuche - Dossier

Partner von:

Deutsche Welle ist Kooperationspartner von Blickpunkt Lateinamerika -  Logo von DW