20.02.2017

Nicaragua

Ernesto Cardenal dementiert Asylsuche - Gericht hebt Urteil auf

Ein Gericht in der nicaraguanischen Hauptstadt hat nach lokalen Medienberichten vom Sonntag, 19. Februar 2017, ein Urteil gegen den Dichter Ernesto Cardenal (92) aufgehoben, das ein Bußgeld in Höhe von umgerechnet 750.000 Euro...

20.02.2017

Argentinien

Ex-Armeechef wegen Foltervorwürfen festgenommen

Die mutmaßlichen Taten liegen Jahrzehnte zurück - und sie waren grauenvoll. Der General von einst lebt längst im Ruhestand. Doch seine Vergangenheit holt ihn ein. Jetzt griff die Justiz zu.

20.02.2017

Kolumbien

Zahlreiche Verletzte bei Explosion in Bogotá

Bei einer Bombenexplosion in Bogotá sind am Sonntag, 19. Februar 2017, mindestens 26 Menschen verletzt worden. Die Explosion ereignete sich im Zentrum der Millionenmetropole in der Nähe der Stierkampfarena, wo nur wenige Stunden...

20.02.2017

Brasilien, Weltweit

Justiz jagt korrupte Politiker

Manager und Politiker hinter Gittern, Strafgelder in Rekordhöhe: Im Odebrecht-Skandal räumt Brasiliens Justiz auf. Jüngster Erfolg: Ein Anti-Korruptions-Gipfel mit Generalstaatsanwälten aus 15 Ländern.

20.02.2017

Chile, Deutschland

Friedensfilmpreis der Berlinale für Dokumentarfilm aus Chile

Der Friedensfilmpreis bei der Berlinale geht an den chilenischen Dokumentarfilm "El Pacto de Adriana (Adrianas Pact)" von Lissette Orozco. Das teilte die Jury am Samstag, 18. Februar 2017, mit. Überreicht wird die mit...

20.02.2017

Ecuador

Stichwahl für Präsidentschaftswahl prognostiziert

Momentan führt der Regierungskandidat, doch erfüllt er nicht die Bedingungen für einen direkten Sieg. Eine Stichwahl ist wahrscheinlich. Deren Ergebnis könnte auch für das Asyl von Julian Assange bedeutend werden.

17.02.2017

Podcast

Hörpunkt Lateinamerika Folge 133 - Wahlen in Ecuador

Amazonas-Indigene kämpfen gegen Kriminalisierung -Radio Puyo: Die Gute Botschaft für den Dschungel - 3 Fragen zu den bevorstehenden Wahlen an den Adveniat-Referenten für Ecuador

17.02.2017

Lateinamerika

50 Jahre Atomwaffen-Verbot

Mit einer Konferenz über die Nichtverbreitung von Atomwaffen in Mexikos Hauptstadt haben die Regierungen Lateinamerikas dem 50-jährigen Bestehen des Abkommens von Tlatelolco gedacht. Der Gastgeber der 25. Zusammenkunft der...

17.02.2017

Ecuador

Sozialist Correa hinterlässt keine schlechte Bilanz

Für Sonntag sind 12,8 Millionen Ecuadorianer zur Wahl aufgerufen. Gesucht wird ein Nachfolger für Präsident Rafael Correa, der das Land seit 2007 regiert. Auf den neuen Staatschef warten große Herausforderungen.

17.02.2017

Kuba

Kirche setzt sich für Dialog mit Opposition ein

Havannas Erzbischof Juan de la Caridad Garcia Rodriguez setzt sich nach Angaben der Bürgerrechtsbewegung "Damen in Weiß" für einen Dialog zwischen Kubas Regierung und der Opposition ein. Die Kirche habe entsprechende...

17.02.2017

Venezuela

Gericht bestätigt Haftstrafe für Leopoldo Lopez

Venezuelas prominenter Oppositionsführer Leopoldo Lopez bleibt in Haft. Der Oberste Gerichtshof bestätigte am Donnerstag, 16. Februar 2017 (Ortszeit), das Urteil von fast 14 Jahren Gefängnis gegen den bürgerlich-konservativen...

17.02.2017

Deutschland, Nicaragua

Ernesto Cardenal - Liebäugeln mit dem deutschen Exil

Schon seit Jahren liegt der nicaraguanische Befreiungstheologe Ernesto Cardenal mit seinen einstigen Wegbegleitern im Clinch. Nun erwägt der Dichter den Gang ins Exil.

Zeige 1 bis 12; von 9499

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

Nächste Seite

Sonderausgabe-Ausgabe:

Titelbild des Magazin Blickpunkt Lateinamerika in der aktuellen Printausgabe

Die Zeitschrift erscheint vierteljährlich und kann kostenlos abonniert werden.

 

Redaktion und Kontakt:
Nicola van Bonn
Telefon: +49 (0)201 1756-212
E-Mail versenden

 

DOSSIER:
Friedensprozess Kolumbien


DOSSIER:

Oscar Romero

DOSSIER:
Mapuche

Partner von: