29.09.2016

Paraguay

Indigene beklagen Erkrankungen durch Soja-Pestizide

Mehrere Familien indigener Gemeinden in der unmittelbaren Nähe von Soja-Feldern in Paraguay haben sich Medienberichten zufolge über Krankheitserscheinungen durch die Behandlung der Ackerflächen mit Agrarchemikalien beklagt. Wie...

29.09.2016

Vatikan, Venezuela

Weg für Vermittlerrolle des Vatikan frei

Der Weg für eine Vermittlung des Vatikan in der politischen Krise in Venezuela ist frei. Wenige Tage nach der Regierung hat laut südamerikanischen Medienberichten vom Mittwoch, 28. September 2016, auch die Opposition den Vatikan...

29.09.2016

Mexiko

Tausende Haitianer warten an der USA-Grenze

Seit Anfang des Jahres 2016 reisten insgesamt 7.800 Haitianer über Guatemala nach Mexiko ein, von wo aus sie in die Vereinigten Staaten weiter reisen wollen. Dies teilt die mexikanischen Migrationsbehörden mit. Die USA habe in...

29.09.2016

Mexiko

Kind mit drei Eltern: Umstrittene neue Methode der Gentechnik

Das weltweit erste Drei-Eltern-Kind sei geboren, heißt es: Der Junge hat Erbgut von Vater und Mutter, aber auch einen kleinen Anteil DNA einer Eizellspenderin. Mediziner feiern eine neue Ära. Doch es bleiben Fragen.

29.09.2016

Karibik, Lateinamerika

135.000 Morde im vergangenen Jahr

Die Unsicherheit ist fast überall in Lateinamerika ein großes Thema. An die 135.000 Menschen wurden 2015 ermordet. Trotz der hohen Ausgaben für Sicherheit, die sich auf 120 Milliarden Dollar im Jahr belaufen.

28.09.2016

Amazonas, Bolivien

Regierung will neue Wälder pflanzen

Mit einem massiven Wiederaufforstungsprogramm will Boliviens Linksregierung den voranschreitenden Waldverlust im Land auffangen. Insgesamt wolle man bis 2030 insgesamt 4,5 Millionen Hektar Wald neu pflanzen - eine Fläche größer...

28.09.2016

Mittelamerika

Gewerkschaftskampagne zu Arbeitsmigranten

In Costa Rica haben am Dienstag, 27. September 2016 (Ortszeit), 32 Gewerkschaften aus ganz Mittelamerika eine Kampagne zum Schutz der Menschenrechte von Arbeitsmigranten gestartet. "Mit dieser Initiative sollen die...

28.09.2016

Chile

Rückhalt für unbeschuhte Karmelitinnen

Seit 2012 streiten sich das Wasserkraftwerk "La Coyanco" und die Klausurschwestern der unbeschuhten Karmelitinnen des Klosters in Cajon del Maipo um ein Teilstück des Klostergrundstücks. Das Unternehmen "La...

28.09.2016

Haiti

Ex-Präsident Aristide auf der politischen Bühne zurück

Haitis Ex-Präsident Jean-Bertrand Aristide (63) kehrt örtlichen Medien zufolge wenige Wochen vor den Präsidentschaftswahlen auf die politische Bühne des armen Karibikstaates zurück. Im Wahlkampf unterstützt der frühere...

28.09.2016

Chile

Diktaturopfern gelingt Durchbruch in Frage der Akteneinsicht

In Chile ist 15 Opfern der Militärdiktatur ein juristischer Erfolg gelungen. Wie chilenische Medien berichteten, erhalten sie nun Zugang zu Akten und Archiven mit Zeugenaussagen in Verbindung mit Folterungen, die sie in der Zeit...

28.09.2016

Deutschland, Kolumbien

Schmutzige Kohle

Der Steinkohleabbau von "El Cerrejón" schädigt Anwohner, Klima und Natur. Auch deutsche Kohlekraftwerke verfeuern den fossilen Energieträger. Auf einer Deutschlandtour klären mehrere Organisationen über die Mitverantwortung in...

28.09.2016

Buchrezension, Kuba

Leonardo Padura: Neun Nächte mit Violeta

Fesselnde Kurzgeschichten zu schreiben ist eine Kunst, denn vor allem das Ende - ganz gleich, ob offen oder mit Pointe - sollte überzeugen. Nach zehn Romanen legt der Kubaner Leonardo Padura mit "Neun Nächte mit Violeta" nun...

Zeige 1 bis 12; von 9019

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

Nächste Seite

Print-Ausgabe:

Titelbild des Magazin Blickpunkt Lateinamerika in der aktuellen Printausgabe

Die Zeitschrift erscheint vierteljährlich und kann kostenlos abonniert werden.

 

Redaktion und Kontakt:
Nicola van Bonn
Telefon: +49 (0)201 1756-212
E-Mail versenden

 

DOSSIER:
Friedensprozess Kolumbien


DOSSIER:

Oscar Romero

DOSSIER:
Mapuche

Partner von: