21.07.2017

Brasilien

Regierung erhöht Steuern und senkt Ausgaben

In Brasilien hat die konservative Regierung von Interimspräsident Michel Temer die Sparpolitik zur Sanierung des Staatshaushaltes weiter verschärft. In einer Mitteilung des Finanzministeriums kündigte die Temer-Administration...

21.07.2017

Mexiko, Weltweit

Carlos Santana zum 70.

Das Rentenalter hat er längst erreicht - doch an Aufhören denkt Carlos Santana noch lange nicht. Berühmt für seine psychedelischen Gitarrensoli begeistert der Musiker nach wie vor Menschen auf der ganzen Welt.

21.07.2017

Chile

Teil-Legalisierung von Abtreibungen scheitert überraschend

Wider allen Erwartens ist das emblematische Gesetzesprojekt in Chile zur Teil-Legalisierung der Abtreibung am Donnerstag, 20. Juli 2017, im Abgeordnetenhaus vorerst gescheitert. Das berichtet die Nachrichtenagetur Reuters.

Der...

21.07.2017

Brasilien

Spezialeinheit des Militärs soll in Rio für Sicherheit sorgen

Zu den 200 Soldaten, die bereits in Rio de Janeiro stationiert sind, sollen 800 weitere kommen. Ob so wieder Ruhe in die Problemviertel der brasilianischen Stadt einkehrt? Symbolbild.

Inmitten einer Welle von Gewalt sollen Spezialeinheiten des brasilianischen Militärs in Rio de Janeiro für Sicherheit sorgen. 800 Soldaten der Nationalen Eingreiftruppe sollten die bereits 200 in der Stadt stationierten Soldaten...

21.07.2017

Venezuela

Tote bei Generalstreik in Venezuela

Zerreißprobe in Venezuela: Im Kampf gegen eine drohende Diktatur verschärft die Opposition in einem der ölreichsten Länder der Erde die Gangart. Mindestens zwei Menschen wurden bei einer Demonstration getötet.

20.07.2017

Honduras, USA

Honduras bittet USA um längeres temporäres Aufenthaltsrecht

Ein Migrant im Rio Bravo/Rio Grande an der Grenze zwischen Mexiko und den USA. Wie er versuchen viele Lateinamerikaner illegal in die Verinigten Staaten von Amerika zu gelangen.

Honduras hat die Vereinigten Staaten formell um die Verlängerung des temporären Aufenthaltsstatus für honduranische Migranten gebeten. Dieser als "TPS" bekannte Status ermöglicht mittelamerikanischen Migranten den...

20.07.2017

Puerto Rico

"Despacito" meistgestreamter Song der Welt

Der Puerto Ricaners Luis Fonsi (r.) hat zusammen mit Daddy Yankee den Sommerhit 2017 "Despacito" geliefert.

Ein Song wie ein Kurzurlaub: Der Hit des Puerto Ricaners Luis Fonsi bricht weltweit Rekorde. Mit 4,6 Milliarden Streams stößt er einen Künstler vom Thron, der selbst großen Anteil am Erfolg von "Despacito" hat.

20.07.2017

Kuba, USA

Aus für US-Traktor-Pläne auf Kuba

Der Traktorenhersteller Cleber LLC aus Alabama, USA, entwarf eigens ein Modell für die Anforderungen der kubanischen Landwirtschaft, die von unabhängigen Kleinbauern und Kooperativen dominiert wird.

Mit der Produktion von Maschinen für den Einsatz in der Landwirtschaft wollte die Firma Cleber die Annäherung zwischen den USA und Kuba vorantreiben. Doch daraus wird vorläufig nichts - die Bedenken sind zu groß.

20.07.2017

Brasilien

Brasiliens Justiz dreht Ex-Präsident Lula den Geldhahn zu

Die Bankkonten des wegen Korruption verurteilten ehemaligen Präsidenten Luiz Inácio Lula da Silva wurden gesperrt. Andere Vermögenswerte, darunter Immobilien, wurden eingezogen.

19.07.2017

Südamerika

Kältewelle: Andendörfer leiden besonders

Nur wenige Wochen nach den heftigen Überschwemmungen in mehreren Ländern Südamerikas, hat nun eine Kältewelle den Subkontinent im Griff. In Paraguay sind die Temperaturen in den letzten Tagen unter Null gefallen. In der Region...

19.07.2017

Chile

Senat legalisiert Abtreibungen in drei Fällen

Die reproduktive Selbstbestimmung von Frauen hat in Chile einen wichtigen Schritt nach vorne gemacht. Nach zehnstündiger Senatssitzung von Dienstag bis zum Mittwoch-Morgen, 19. Juli 2017, stimmte eine Mehrheit der Abgeordneten...

19.07.2017

Uruguay

Uruguay startet legalen Marihuana-Verkauf

Bei Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie Ihren Apotheker: Als erstes Land startet Uruguay den staatlich organisierten Anbau und Verkauf von Marihuana, um Drogenhändlern das Geschäft zu verderben.

Zeige 1 bis 12; von 9980

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

Nächste Seite

AKtuelle Ausgabe:

Titelbild des Magazin Blickpunkt Lateinamerika in der aktuellen Printausgabe

Die Zeitschrift erscheint vierteljährlich und kann kostenlos abonniert werden.

 

Redaktion und Kontakt:
Nicola van Bonn
Telefon: +49 (0)201 1756-212
E-Mail versenden

 

DOSSIER:
Friedensprozess Kolumbien

Friedenprozess in Kolumbien - Dossier


DOSSIER:

Oscar Romero

Oscar Romero - Dossier

DOSSIER:
Mapuche

Das Indigene Volk der Mapuche - Dossier

Partner von:

Deutsche Welle ist Kooperationspartner von Blickpunkt Lateinamerika -  Logo von DW