08.12.2017

Mexiko

Maya-Imkerin: "Es tut weh, diese Zerstörung zu sehen"

Auf der mexikanischen Halbinsel Yucatán kämpfen die Maya-Gemeinden gegen den Anbau von Monsanto-Gensoja. Zu den Aktivisten gehört die Maya-Imkerin Leydy Aracely Pech. Ein Gespräch die landwirtschaftliche Philosophie der Maya und...

08.12.2017

Podcast

Hörpunkt Lateinamerika Folge 143

Sklaverei in Brasilien - Kaffeeanbau in Mexiko - 3 Fragen an....Pater Michael Heinz

08.12.2017

Bolivien

Bischöfe sehen Bolivien auf dem Weg in den Totalitarismus

Die katholische Kirche sieht Bolivien nach der Entscheidung des Verfassungsgerichts für eine erneute Kandidatur von Präsident Evo Morales auf dem Weg in den Totalitarismus. Die Basis der Demokratie sei zerrissen, heißt es in...

08.12.2017

Argentinien

Haftbefehl gegen Argentiniens Ex-Präsidentin Cristina Kirchner

Die argentinische Justiz hat Haftbefehl gegen Ex-Präsidentin Cristina Fernández de Kirchner erlassen. Sie wird wegen mutmaßlicher Verschleierung im Fall des Anschlags auf das jüdische Gemeindezentrum Amia 1994 angeklagt.

08.12.2017

Chile

Kampagne schürt Hass gegen Transgender

In Chile sorgt eine aggressive Anti-Transgender-Kampagne für heftige Diskussionen. Vor fünf Monaten hat die konservative Aktivistin Marcela Aranda die ultra-evangelikale Hetz-Kampagne "Mach Dich bemerkbar" (Hazte Oír!)...

08.12.2017

Mexiko

Mexikanische Behörden untersuchen Massengrab

Mexikos Behörden haben mit der Identifizierung von Opfern in einem Massengrab nahe der US-Grenze begonnen. Laut Medienberichten waren im mexikanischen Bundesstaat Coahuila am Wochenende rund 3000 sterbliche Überreste von Menschen...

07.12.2017

Lateinamerika

Neues Weltkulturerbe: Drei Traditionen aus Lateinamerika

Die UNESCO hat am 7. Dezember 2017 gleich drei lateinamerikanische Traditionen zum immateriellen Weltkulturerbe erklärt: den kubanische Punto, die Tradition um die bolivianische "Fiesta de Alasitas" und die Gesänge der...

07.12.2017

Brasilien

Es war einmal ein Putsch

Brasiliens Parteien positionieren sich für die Wahlen 2018. Ex-Präsident Lula will wieder antreten und lotet neue Allianzen aus - auch mit den Parteien, die seine Vorgängerin und Parteikollegin Dilma Rousseff aus dem Amt...

07.12.2017

Mexiko

Amnestie für Drogenbosse - Pakt mit dem Teufel?

Mexikos aussichtsreichster Anwärter auf die Präsidentschaft ab 2018, Andrés Manuel López Obrador, hat mit einem Vorschlag heftige Reaktionen hervorgerufen. In einer Rede im Bundesstaat Guerrero sagte der Führer der linken Partei...

07.12.2017

Kolumbien

Verbände: Kirche in Kolumbien soll bei Friedensvertrag helfen

Kolumbianische Mitglieder von Nichtregierungsorganisationen haben die katholische Kirche aufgefordert, sich weiter intensiv an der Umsetzung des Friedensabkommens zwischen Regierung und der FARC-Guerilla zu beteiligen. Ein Jahr...

06.12.2017

Lateinamerika

Politik muss dienen

Mit einem Appell an die Einigkeit der Lateinamerikaner ist das erste Treffen von Kirchenvertretern und katholischen Politikern in Bogota zu Ende gegangen. Dabei ging es auch um Korruption.

06.12.2017

Mexiko

Scharfe Kritik an Mexikos neuem Sicherheitsgesetz

Mexikos neues Gesetz für nationale Sicherheit stößt auf scharfe Kritik: Sowohl die nationale mexikanische als auch die Interamerikanische Menschenrechtskommission sowie die Vereinten Nationen lehnen den Vorstoß der Regierung...

Zeige 1 bis 12; von 10417

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

Nächste Seite

AKtuelle Ausgabe:

Titelbild des Magazin Blickpunkt Lateinamerika in der aktuellen Printausgabe

Die Zeitschrift erscheint vierteljährlich und kann kostenlos abonniert werden.

 

Redaktion und Kontakt:
Nicola van Bonn
Telefon: +49 (0)201 1756-212
E-Mail versenden

 

DOSSIER:
Friedensprozess Kolumbien

Friedenprozess in Kolumbien - Dossier


DOSSIER:

Oscar Romero

Oscar Romero - Dossier

DOSSIER:
Mapuche

Das Indigene Volk der Mapuche - Dossier

Partner von:

Deutsche Welle ist Kooperationspartner von Blickpunkt Lateinamerika -  Logo von DW
Weihnachtsaktion 2017 - Adveniat

Weihnachtsaktion 2017

"Faire Arbeit. Würde. Helfen."