22.09.2017

Honduras

Opposition warnt vor Kriminalisierung von Demonstranten

Nach der umstrittenen Änderung eines Artikels im Strafrecht hat die Opposition in Honduras vor der Kriminalisierung von Demonstranten als Terroristen gewarnt. Zu Wochenbeginn hatte die Regierungsmehrheit im Kongress Artikel 590...

22.09.2017

Mexiko

Kirchen werden zu Notfallzentren für Erdbebenopfer

Nach dem schweren Erdbeben in Mexiko hat die katholische Kirche eine umfangreiche Hilfs- und Solidaritätsaktion gestartet. Kirchen, Seminare, Schulen und andere katholische Einrichtungen in der Bebenregion - darunter auch die...

22.09.2017

Dominikanische Republik, Interview

Aufarbeitung der Trujillo-Diktatur nach über 50 Jahren?

Das Projekt einer Wahrheitskommission, die den während der Diktatur von Rafael Leonidas Trujillo (1930 - 1961) begangenen Verbrechen auf den Grund geht, kommt nicht voran. Nach der Wahl im Mai 2016 scheint die Regierung es...

22.09.2017

Brasilien

Ein Jesuit kämpft gegen Polizeigewalt

Vor sechs Jahren zeigte der Jesuit Geraldo Labarrere Nascimento Polizisten in Brasiliens Bundesstaat Goias wegen mehrfachen Mordes an. Danach musste er wegen Morddrohungen untertauchen. Nun erzählt er seine Geschichte.

22.09.2017

Karibik, Puerto Rico

Tod und Verwüstung nach Hurrikan "Maria"

Erst allmählich wird das ganze Ausmaß der Katastrophe sichtbar. Die Behörden rechnen damit, dass noch weitere Leichen gefunden werden. "Es ist schlimmer als in einem Kriegsgebiet", heißt es.

22.09.2017

Amazonas, Peru

Indigene besetzen größtes Amazonas-Erdölfeld

Im amazonischen Grenzgebiet von Peru und Ecuador hat eine Gruppe indigener Bewohner aus Protest gegen mangelnde Beteiligung das größte Erdölfeld des Landes besetzt. Die Aktion der Anwohner des Cuenca-Tals auf den Förderanlagen...

21.09.2017

Chile

Sprache als erster Schritt zur Integration

Etwa 200 Haitianer kommen jeden Tag in Chile an. Sie sind die am stärksten wachsende Einwanderungsgruppe in Chile und stellen das Land vor neue Herausforderungen. Rassismus und Sprachbarrieren erschweren die Integration, die...

21.09.2017

Brasilien

Homosexualität: Ein Land der zwei Wirklichkeiten

Die Gemeinde der Schwulen, Lesben und Transgender (LGBT) in Brasilien hat in dieser Woche einen Rückschlag erlitten. Der Bundesrichter Waldemar Claudio de Carvalho entschied am Dienstag, 19. September 2017, dass Homosexualität...

21.09.2017

Deutschland, Mexiko

Adveniat: Lage nach Erdbeben in Mexiko "dramatisch"

Das Lateinamerika-Hilfswerk Adveniat stuft die Lage nach dem zweiten schweren Erdbeben in Mexiko binnen zwei Wochen als "dramatisch" ein.

21.09.2017

Interview, Mexiko

Rotes Kreuz: "Wir arbeiten gegen die Zeit"

Nach dem schweren Erdbeben in Mexiko suchen Rettungskräfte und Freiwillige nach Verschütteten. Rafael González vom Mexikanischen Roten Kreuz berichtet über die Lage in der Hauptstadt.

20.09.2017

Brasilien

Gewalteskalation in Favelas in Rio de Janeiro

Bei gewaltsamen Auseinandersetzungen zwischen rivalisierenden Drogenbanden und den staatlichen Sicherheitskräften sind in den  Armenvierteln von Rio de Janeiro im laufenden Jahr bereits mehr Menschen gestorben als in 2016....

20.09.2017

Karibik

Hurrikan "Maria" setzt Zerstörungszug über Karibik fort

Das Wetter gönnt den karibischen Inseln keine Ruhe: Hurrikan "Maria" fegt mit Wucht über den kleinen Inselstaat Dominica und die französische Nachbarinsel Guadeloupe hinweg.

Zeige 1 bis 12; von 10176

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

Nächste Seite

AKtuelle Ausgabe:

Titelbild des Magazin Blickpunkt Lateinamerika in der aktuellen Printausgabe

Die Zeitschrift erscheint vierteljährlich und kann kostenlos abonniert werden.

 

Redaktion und Kontakt:
Nicola van Bonn
Telefon: +49 (0)201 1756-212
E-Mail versenden

 

DOSSIER:
Friedensprozess Kolumbien

Friedenprozess in Kolumbien - Dossier


DOSSIER:

Oscar Romero

Oscar Romero - Dossier

DOSSIER:
Mapuche

Das Indigene Volk der Mapuche - Dossier

Partner von:

Deutsche Welle ist Kooperationspartner von Blickpunkt Lateinamerika -  Logo von DW