25.04.2017

Paraguay

Millionenbeute bei "Jahrhundert-Raub"

Bei einem groß angelegten Angriff auf eine Sicherheitsfirma sind in Paraguay mehrere Millionen Dollar erbeutet worden. Die Räuber kamen mit Bomben und Raketen - und flüchteten schließlich wohl nach Brasilien.

18.04.2017

Paraguay

Cartes zieht Wiederwahl-Kandidatur zurück

Nach wochenlangen Protesten gegen eine geplante Verfassungsänderung, die dem amtierenden Präsidenten von Paraguay, Horacio Cartes, eine Wiederwahl ermöglicht hätte, hat das amtierende Staatsoberhaupt seine erneute Kandidatur...

04.04.2017

Paraguay

Wiederwahl-Reform gestoppt - Regierung ruft zum Dialog auf

Staatspräsident Horacio Cartes hat in einer Fernsehansprache den Dialog mit den politischen Parteien, die im Parlament sowie in den beiden Kongresskammern vertreten sind, sowie mit den Vertretern der Exekutiven und der...

03.04.2017

Paraguay

Ein Toter, Verletzte und der Kongress in Flammen

Ein umstrittenes Projekt zur Präsidenten-Wiederwahl hat Paraguay am Wochenende ins Chaos gestürzt. Nach Straßenschlachten in der Hauptstadt Asunción starb in der Nacht zum Samstag, 1. April 2017, ein Jungpolitiker der Liberalen...

25.01.2017

Paraguay

Gewalt gegen Frauen und Kinder angestiegen

In Paraguay ist die Gewalt gegen Frauen im vergangenen Jahr massiv angestiegen. Dies geht aus einer Studie hervor, die die Frauenorganisation der Vereinten Nationen (UN Women) am 25. Januar 2017 in Asunción vorgestellt hat....

06.12.2016

Paraguay

Bischof erntet Protest nach Tattoo-Kritik

In Paraguay hat ein katholischer Bischof mit Kritik an Tätowierungen einen Proteststurm in den sozialen Netzwerken und den Medien des südamerikanischen Landes ausgelöst. Claudio Gimenez, Bischof von Caacupe, hatte in seiner...

29.11.2016

Paraguay

Erster Jahrgang von indigenem Lehrerstudium abgeschlossen

In Paraguay hat eine Gruppe indigener Studenten erstmals ein vor zwei Jahren ins Leben gerufenes Aufbaustudium für Lehrer abgeschlossen. 29 Indigene aus zwölf unterschiedlichen ethnischen Minderheiten der südamerikanischen Nation...

24.11.2016

Paraguay

Guaraní fordern Beteiligung an Stevia-Geschäft

Zwei indigene Gemeinden in Paraguay fordern eine angemessene finanzielle Beteiligung an den Millionen-Einnahmen aus dem Geschäft mit dem pflanzlichen Süßstoff Stevia. Wie die britische Nachrichtenagentur BBC am Mittwoch, 23....

15.11.2016

Paraguay

35 Indigene aus Sklavenarbeit befreit

Bei einer Razzia auf dem Betriebsgelände der Agrarfirma "Ruroka S.A." nahe der Ortschaft La Patria im Nordosten von Paraguay haben Polizeieinheiten 35 Indigene aus sklavenähnlichen Arbeitsbedingungen befreit. Wie die...

14.10.2016

Paraguay

Indigene kritisieren Entdeckung Amerikas

Zahlreiche Angehörige indigener Kommunen haben den Kolumbus-Tag zum Anlass genommen, um ihr Recht auf Land einzufordern und auf die nach wie vor schwierige Situation indigener Gemeinden in Paraguay aufmerksam zu machen. Die...

05.10.2016

Paraguay

Ex-Präsident Lugo will wieder antreten

Paraguays Ex-Präsident Fernando Lugo (2008 bis 2012) hat erneut seine Absichten bekanntgegeben bei den Präsidentschaftswahlen 2018 für das höchste Amt im Staat zu kandidieren. In einem Interview mit dem Radiosender ABC Cardinal...

29.09.2016

Paraguay

Indigene beklagen Erkrankungen durch Soja-Pestizide

Mehrere Familien indigener Gemeinden in der unmittelbaren Nähe von Soja-Feldern in Paraguay haben sich Medienberichten zufolge über Krankheitserscheinungen durch die Behandlung der Ackerflächen mit Agrarchemikalien beklagt. Wie...

Zeige 1 bis 12; von 188

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

Nächste Seite

Sonderausgabe-Ausgabe:

Titelbild des Magazin Blickpunkt Lateinamerika in der aktuellen Printausgabe

Die Zeitschrift erscheint vierteljährlich und kann kostenlos abonniert werden.

 

Redaktion und Kontakt:
Nicola van Bonn
Telefon: +49 (0)201 1756-212
E-Mail versenden

 

DOSSIER:
Friedensprozess Kolumbien


DOSSIER:

Oscar Romero

DOSSIER:
Mapuche

Partner von: