17.02.2017

Kuba

Kirche setzt sich für Dialog mit Opposition ein

Havannas Erzbischof Juan de la Caridad Garcia Rodriguez setzt sich nach Angaben der Bürgerrechtsbewegung "Damen in Weiß" für einen Dialog zwischen Kubas Regierung und der Opposition ein. Die Kirche habe entsprechende...

08.02.2017

Deutschland, Kuba

Gebürtiger Kubaner wird mit "Spiegel"-Cover weltbekannt

Das Cover des "Spiegel" sorgt für Aufsehen: US-Präsident Donald Trump hält in einer Hand ein blutverschmiertes Messer, in der anderen den abgeschnittenen Kopf der Freiheitsstatue. Was den kubanischen Künstler zu dem Motiv...

26.01.2017

Kuba

Kuba - eine Insel im Umbruch

Innerhalb weniger Monate ändert sich mehr, als in den Jahrzehnten zuvor. Kuba, das "letzte sozialistische Paradies" öffnet sich dem Westen - und läuft Gefahr, sein ganz spezielles Flair zu verlieren.

17.01.2017

Kuba, USA

Gemeinsam Verbrechen bekämpfen

Die USA und Kuba haben am Montag, 16. Januar 2017, in Havanna eine Absichtserklärung für den gemeinsamen Kampf gegen das Verbrechen unterzeichnet. Ziel ist eine Zusammenarbeit gegen transnationale Kriminalität, Terrorismus,...

13.01.2017

Kuba, USA

USA weisen kubanische Flüchtlinge ab

Neue Flüchtlinge aus Kuba dürfen ab sofort nicht mehr in den USA bleiben. Präsident Obama strich die Sonderregelung im Zuge der Annäherung zwischen seinem Land und der realsozialistischen Karibik-Insel.

12.01.2017

Kuba, USA

Der kubanische Traum von Amerika

Erreichen Kubaner die USA, erhalten sie derzeit noch eine dauerhafte Arbeitserlaubnis. Dies steht nun infrage - wegen Obamas Annäherung und wegen Donald Trumps Abschottung. Eine Reportage aus Panama und Havanna.

20.12.2016

Kuba

Pilotprojekt für privates Internet gestartet

In den kommenden zwei Monaten werden erstmals auf Kuba Privatpersonen zu Hause Zugang zum Internet haben. Dies gab der staatliche Kommunikationskonzern ETECSA am Montag, 19. Dezember 2016, bekannt. Demnach werden in der...

07.12.2016

EU, Kuba

EU und Kuba gehen weiter aufeinander zu

Nach langen Verhandlungen hat die Europäische Union den Weg für eine vollständige Normalisierung der Beziehungen mit Kuba freigemacht. Die EU-Außenbeauftragte Federica Mogherini sprach von einem "Wendepunkt".

30.11.2016

Kuba, USA

Erster Direktflug USA-Havanna seit über 50 Jahren

Am frühen Montagmorgen startete in Miami eine Maschine von American Airlines, anderthalb Stunden später folgte in New York ein Flugzeug von JetBlue Airways. Ein weiterer Schritt im Annäherungsprozess beider Staaten.

30.11.2016

Afrika, Kuba

Castros Kämpfe in Afrika

Mit dem Tod Fidel Castros verlieren afrikanische Freiheitskämpfer einen engen Vertrauten. Castro hatte den halben Kontinent mit Ärzten und Lehrern versorgt. In Afrika wird er besonders für seine Militäreinsätze verehrt.

28.11.2016

Kuba

Fidel Castro: Reaktionen auf den Tod eines Umstrittenen

Er regierte 57 Jahre und gilt nicht nur in linken Kreisen als politische Ikone. Fidel Castro, selbst ernannter und ewiger Revolutionär, ist tot. Kubas Regime trauert, aber längst nicht alle weinen mit.

26.11.2016

Kuba

Fidel Castro ist tot

Er galt als einer der ausdauerndsten Revolutionäre. Mehr als 47 Jahre lang regierte er Kuba, trotzte in dieser Zeit zehn US-Präsidenten. Nun ist Fidel Castro im Alter von 90 Jahren gestorben, wie sein Bruder mitteilte.

Zeige 1 bis 12; von 219

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

Nächste Seite

Sonderausgabe-Ausgabe:

Titelbild des Magazin Blickpunkt Lateinamerika in der aktuellen Printausgabe

Die Zeitschrift erscheint vierteljährlich und kann kostenlos abonniert werden.

 

Redaktion und Kontakt:
Nicola van Bonn
Telefon: +49 (0)201 1756-212
E-Mail versenden

 

DOSSIER:
Friedensprozess Kolumbien


DOSSIER:

Oscar Romero

DOSSIER:
Mapuche

Partner von: