28.11.2017

Kuba

Castros Nachfolger muss die Macht teilen

Die Kubaner wählen ihre Gemeinderäte. Zwar kommt die Opposition dabei nicht zum Zuge, dennoch hat die Abstimmung eine historische Komponente: Sie leitet den Generationenwechsel an der Staatsspitze ein.

09.11.2017

Kuba

US-Regierung setzt angekündigte Strafmaßnahmen um

Nach der vorsichtigen Annäherung zwischen den USA und Kuba unter Präsident Obama, hat dessen Nachfolger Trump den Rückwärtsgang eingelegt. Handel und Reisemöglichkeiten werden beschränkt.US-Finanzminister Steven Mnuchin teilte...

24.10.2017

Kuba, Russland, USA

Kuba intensiviert Handelsbeziehungen mit Russland

Während die Beziehungen zwischen Kuba und den USA wegen der mutmaßlichen „akustischen Angriffe“ gegen US-Diplomaten auf der Insel rapide abkühlen, werden die zu einem früheren Partner wieder enger: Russland. Wie zu Sowjetzeiten...

20.10.2017

Kuba

Kirche als Hilfsorganisation und Krisenmanager

Als Hilfsorganisation war die katholische Kirche auf Kuba lange Zeit nicht erwünscht. Nach Hurrikan Irma zeigt sich ein anderes Bild: Kirche hilft - ganz offiziell.

06.10.2017

Bolivien, Kuba

Vor 50 Jahren wurde Ernesto "Che" Guevara erschossen

Zauselbart, Baskenmütze, entrückter Blick. So hat sich Ernesto Guevara de la Serna, genannt Che, ins kollektive Gedächtnis eingebrannt. Vor 50 Jahren wurde die Ikone der Revolution erschossen.

04.10.2017

Kuba, USA

USA weisen kubanische Diplomaten aus

Die US-Regierung hat 15 kubanische Diplomaten ausgewiesen. Sie müssen innerhalb von sieben Tagen das Land verlassen. Die Maßnahme wird als Reaktion auf mehrere Krankheitsfälle des US-Botschaftspersonals in Havanna verstanden....

02.10.2017

Brasilien, Kuba

Klagewelle kubanischer Ärzte in Brasilien

Immer mehr in Brasilien tätige Ärzte aus Kuba fühlen sich von der kubanischen Regierung ausgebeutet. Die im Rahmen des Programms "Mehr Ärzte" nach Brasilien geschickten Mediziner wehren sich dagegen, dass Kubas...

08.08.2017

Kuba, Venezuela

Caracas denkt, Havanna lenkt

Ohne Kuba und Washington geht es nicht. In Venezuela führen Washington und Havanna einen neuen Kalten Krieg und kooperieren dennoch gleichzeitig auf unterschiedliche Weise mit der Regierung von Präsident Nicolás Maduro. Ein...

28.07.2017

Kuba

Kuba entdeckt Kultur- und Öko-Touristen

Kreuzgang der Kathedrale in Havanna. Laut Tourismusminister interessieren sich etwa 80 Prozent der Touristen weniger für die Kultur des Landes. Vielmehr wollen sie Kubas Strände besuchen - das soll sich mit ändern.

Neuer Besucherrekord und nicht nur wegen "Sol y Playa" sollen noch mehr Urlauber auf die sozialistische Karibikinsel kommen. Kubas Regierung will auch für alternative Angebote jenseits der Strände interessieren.

27.07.2017

Kuba, USA, Weltweit

NAFTA: Die Zuckerbarone Fanjul

Straßenhändler verkauft Zuckerrohr. In der Rohform als Rohr sieht ihn kaum einer. Vielmehr wird Zucker in großen Raffinerien verarbeitet und dann verkauft - ein lukratives Geschäft, von dem alle profitieren wollen.

Anfang Juli akzeptierte die US-Zuckerindustrie widerwillig die Vereinbarung, zu der die Regierungen ihres Landes und Mexikos einen Monat zuvor gekommen waren, um den Konflikt über den Zuckerhandel zu lösen. Obwohl Mexiko ohne...

26.07.2017

Kuba

Neuer Tourismusrekord auf Kuba

Ein Blick auf die kubanische Küste - den wollen auch immer mehr Touristen genießen und kommen auf die Karibik-Insel.

Das kommunistisch regierte Kuba vermeldet einen neuen Tourismus-Rekord. Im laufenden Jahr haben Medienberichten zufolge bereits drei Millionen Touristen die Karibikinsel besucht. Das entspricht einer Steigerung von 24 Prozent....

24.07.2017

Kuba

Gentrifizierung in Havanna

Einmal Kuba so erleben, wie es wirklich ist, bevor es sich verändert. Viele Touristen nennen das als Reisegrund. Dass sie selber die Veränderung vorantreiben, ist ihnen selten bewusst. Und darunter leiden die Einheimischen.

Zeige 1 bis 12; von 239

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

Nächste Seite

AKtuelle Ausgabe:

Titelbild des Magazin Blickpunkt Lateinamerika in der aktuellen Printausgabe

Die Zeitschrift erscheint vierteljährlich und kann kostenlos abonniert werden.

 

Redaktion und Kontakt:
Nicola van Bonn
Telefon: +49 (0)201 1756-212
E-Mail versenden

 

DOSSIER:
Friedensprozess Kolumbien

Friedenprozess in Kolumbien - Dossier


DOSSIER:

Oscar Romero

Oscar Romero - Dossier

DOSSIER:
Mapuche

Das Indigene Volk der Mapuche - Dossier

Partner von:

Deutsche Welle ist Kooperationspartner von Blickpunkt Lateinamerika -  Logo von DW
Weihnachtsaktion 2017 - Adveniat

Weihnachtsaktion 2017

"Faire Arbeit. Würde. Helfen."