12.10.2017

Brasilien, Interview

„Für die unkontaktierten Völker sieht es düster aus“

Anlässlich des „Kolumbus-Tages“ am heutigen 12. Oktober hatten Vertreter der indigenen Völker Brasiliens die Regierung in einem offenen Brief wegen der steigenden Gewalt gegenüber unkontaktierten Indigenen kritisiert. Sie warnten...

28.09.2017

Chile, Interview, Mapuche

Anti-Terror-Gesetz diskriminiert die Mapuche

Vier Mapuche befinden sich in Untersuchungshaft und sind seit über 100 Tagen im Hungerstreik. Ihnen wird vorgeworfen, für einen Brandanschlag auf eine Kirche in Padre Las Casas, südlich von Temuco, verantwortlich zu sein.

22.09.2017

Dominikanische Republik, Interview

Aufarbeitung der Trujillo-Diktatur nach über 50 Jahren?

Das Projekt einer Wahrheitskommission, die den während der Diktatur von Rafael Leonidas Trujillo (1930 - 1961) begangenen Verbrechen auf den Grund geht, kommt nicht voran. Nach der Wahl im Mai 2016 scheint die Regierung es...

21.09.2017

Interview, Mexiko

Rotes Kreuz: "Wir arbeiten gegen die Zeit"

Nach dem schweren Erdbeben in Mexiko suchen Rettungskräfte und Freiwillige nach Verschütteten. Rafael González vom Mexikanischen Roten Kreuz berichtet über die Lage in der Hauptstadt.

15.09.2017

Interview, Kolumbien, Venezuela

"Wir sind nach Kolumbien gekommen, um zu überleben"

In der kolumbianischen Grenzstadt Cucuta kommen tägliche Hunderte Flüchtlinge und Grenzgänger aus Venezuela an. In der Diözese Cucuta helfen Dutzende Freiwillige mit, um die Versorgung der Menschen aus dem Nachbarland...

16.08.2017

Interview, Mexiko

Der Drogenhandel hat alle staatlichen Institutionen infiltriert

Der mexikanische Priester und Menschenrechtler Alejandro Solalinde spricht in einem Interview über die Macht der Drogenkartelle.

03.08.2017

Brasilien, Interview

Frei Betto: Brasilien braucht Aufklärung und Reformen

Brasilien steckt in der Krise. Jüngst wurde Ex-Präsident Luiz Inacio Lula da Silva zu einer Haftstrafe verurteilt, auch gegen Präsident Michel Temer laufen Ermittlungen. Die Wirtschaft schrumpft, in Rio eskaliert die Gewalt. Im...

01.08.2017

Argentinien, Interview

Wie es zur Dokumentation ''Algo mío'' kam

Vor 34 Jahren endete die Diktatur der argentinischen Militärjunta. Doch bis heute melden sich Opfer zu Wort: zum Beispiel geraubte Kinder von damals Verfolgten, die bei Militärfamilien aufwuchsen und nun, im Erwachsenenalter,...

25.07.2017

Interview, Peru

Der Titicaca und wir: Interview mit Heeder Soto

Der Titicaca-See liegt auf der Altiplano-Hochebene in den Anden zwischen Peru und Bolivien. Er ist immernnoch für indigene Schamane ein spiritueller Ort - obwohl er mit der Zeit immer mehr verkommen ist. Der peruanische Filmemacher Heeder Soto hat dem See eine Dokumentation gewidmet.

Der peruanische Filmemacher Heeder Soto hat vor kurzem in Deutschland seinen neuen Dokumentarfilm vorgestellt. Thema des Films ist der Kampf gegen die Verschmutzung der Flüsse und Gewässer rund um den Titicaca-See.

14.06.2017

Interview, Venezuela

"Es wird einen Nationalen Krankenhaus-Streik geben"

Dr. Dany Golindano und die Ärzte des Krankenhauses "Jose Maria Vargas" in Caracas demonstrieren gegen die Zustände im Gesundheitssystem.

Die Meldungen über katastrophale Zustände in den venezolanischen Krankenhäusern sind besorgniserregend. Blickpunkt Lateinamerika hat sich in Caracas mit Dr. Dany Golindano von der Nichtregierungsorganisation "Medicos para la...

12.05.2017

Brasilien, Interview

"Es war eine Schande, Lutheraner zu sein"

Von Katholiken verfolgt, von Pfingstkirchen bedrängt: 500 Jahre nach der Reformation leben Lutheraner in Brasilien noch immer als diskriminierte Minderheit. Ein DW-Gespräch mit dem brasilianischen Pastor Cláudio Kupka.

10.04.2017

Interview, Mexiko, USA

Die Dresdner Sinfoniker spielen gegen Trumps Mauer

"Tear Down This Wall" - unter diesem Motto geben die Dresdner Sinfoniker am 3. Juni ein Konzert an der Grenze zwischen den USA und Mexiko. Im DW-Gespräch sieht Intendant Markus Rindt das Potential für noch viel Größeres.

Zeige 1 bis 12; von 82

1

2

3

4

5

6

7

Nächste Seite

AKtuelle Ausgabe:

Titelbild des Magazin Blickpunkt Lateinamerika in der aktuellen Printausgabe

Die Zeitschrift erscheint vierteljährlich und kann kostenlos abonniert werden.

 

Redaktion und Kontakt:
Nicola van Bonn
Telefon: +49 (0)201 1756-212
E-Mail versenden

 

DOSSIER:
Friedensprozess Kolumbien

Friedenprozess in Kolumbien - Dossier


DOSSIER:

Oscar Romero

Oscar Romero - Dossier

DOSSIER:
Mapuche

Das Indigene Volk der Mapuche - Dossier

Partner von:

Deutsche Welle ist Kooperationspartner von Blickpunkt Lateinamerika -  Logo von DW