23.10.2018

Honduras

Der lebensgefährliche Ruf des Goldes

In Honduras brechen tausende Menschen Gold aus alten spanischen Stollen. Das ist nicht nur gefährlich - es bringt auch nicht viel ein. Nun bedrohen auch noch internationale Investoren Geschäft und Gesundheit.

17.09.2018

Honduras

Wer ließ die Umweltaktivistin Berta Cáceres ermorden?

Zweieinhalb Jahre nach dem Mord an der honduranischen Umweltaktivistin Berta Cáceres beginnt der Prozess gegen acht Tatverdächtige. Die Nebenkläger kritisieren, die Staatsanwaltschaft habe Beweise bewusst zurückgehalten.

28.08.2018

Honduras

Nationaler Dialog nach umstrittenen Wahlen beginnt

In Honduras beginnt ein nationaler Dialog zur Lösung der innenpolitischen Krise nach dem umstrittenen Wahlsieg des konservativen Präsidenten Juan Orlando Hernandez. In Vorgesprächen hatte die UN zunächst mit Vertretern der...

16.08.2018

Honduras

Präsident Hernández erklärt den Notstand wegen Dürre

Wegen der anhaltenden Dürre in Honduras hat die konservative Regierung von Präsident Juan Orlando Hernández in den betroffenen Regionen im Süden des Landes den Notstand ausrufen lassen. «Wir erklären den Notstand für den...

19.07.2018

Honduras

Wasserkraftprojekt Agua Zarca eingestellt

Der Betrieb des umstrittenen Wasserkraftwerks Agua Zarca in Honduras wurde am 9. Juli 2018 von den Behörden eingestellt. Das wurde auch von der Betreiberfirma, dem honduranischen Energieunternehmen DESA (Desarrollos Energéticos...

16.05.2018

Honduras

Verheerende Lage für Aktivisten

Aktivisten und Menschenrechtsverteidiger sind in Honduras beispiellosen Risiken ausgesetzt. Dies geht aus einem Bericht des Sonderberichterstatters der Vereinten Nationen (UN) Michel Forst hervor, den er zu Beginn dieser Woche...

07.05.2018

Honduras, USA

USA werfen 57.000 Honduraner raus

Washington beendet den Schutzstatus für Menschen aus Honduras. Das ist jüngst bereits anderen Migranten widerfahren. Und auch die Honduraner, die nun die USA verlassen sollen, leben schon seit Jahrzehnten dort.

12.04.2018

Honduras

Anwalt Carlos Hernández erschossen

In der Hafenstadt Tela im Norden von Honduras wurde am Dienstag, 10. April 2018, der Anwalt Carlos Hernández in seinem eigenen Büro ermordet. Der 26-Jährige war vor wenigen Monaten von der Hauptstadt Tegucigalpa nach Tela...

13.03.2018

Honduras

UN üben scharfe Kritik an Sicherheitskräften

Die Vereinten Nationen haben das Vorgehen von Sicherheitskräften nach den umstrittenen Wahlen in Honduras scharf kritisiert. Die Polizei hätten exzessive und todbringende Gewalt angewendet, um die Proteste niederzuschlagen,...

03.03.2018

Honduras

Mord an Berta Cáceres: Drahtzieher offenbar gefasst

Berta Cáceres wurde vor zwei Jahren in ihrem Haus in Honduras erschossen. Sie kämpfte gegen den Bau eines Wasserkraftwerkes. Jetzt wurde ein ehemaliger Topmanager eines Energieunternehmens verhaftet.

02.03.2018

Honduras

Gedenken an ermordete Umweltaktivistin Berta Cáceres

Auch zwei Jahre nach der Ermordung der renommierten Umwelt- und Menschenrechtsaktivistin Berta Cáceres aus Honduras durch Auftragsmörder bleiben die Hintergründe der weltweit verurteilten Tat ohne Aufklärung. "Der Fall wurde...

26.02.2018

Honduras

Erneut Umweltaktivist in Honduras ermordet

In Honduras ist erneut ein Umweltaktivist ermordet worden. Medienberichten zufolge wurde der Leichnam von Luis Fernando Ayala aus dem Bundesstaat Santa Bárbara vergangene Woche tot aufgefunden. Der 16-Jährige war Mitglied der...

Zeige 1 bis 12; von 301

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

Nächste Seite

Aktuelle Ausgabe:

Titelbild des Magazin Blickpunkt Lateinamerika in der aktuellen Printausgabe

Die Zeitschrift erscheint vierteljährlich und kann kostenlos abonniert werden.

 

Redaktion und Kontakt:
Nicola van Bonn
Telefon: +49 (0)201 1756-212
E-Mail versenden

 


DOSSIER:

Oscar Romero

Oscar Romero - Dossier

DOSSIER:
Friedensprozess Kolumbien

Friedenprozess in Kolumbien - Dossier

DOSSIER:
Mapuche

Das Indigene Volk der Mapuche - Dossier

Partner von:

Deutsche Welle ist Kooperationspartner von Blickpunkt Lateinamerika -  Logo von DW