22.02.2017

Honduras

Neues Sicherheitsgesetz definiert "Terrorismus" neu

Ein von der rechtskonservativen Partei von Präsident Juán Orlando Hernández vorgelegtes Gesetzespaket hat in Honduras zu einer scharfen Debatte zwischen Regierung und Opposition geführt. Es verschärft das Strafrecht,...

18.01.2017

Honduras

Hernández bringt Antikorruptionsgesetz auf den Weg

Der honduranische Präsident Juan Orlando Hernández hat am Dienstag, 17. Januar 2017, ein neues Gesetz gegen die ausufernde Korruption in dem mittelamerikanischen Land auf den Weg gebracht. Das Paket sieht eine Verpflichtung zu...

16.11.2016

Honduras

Internationale Experten sollen Mordfall Caceres aufklären

Familienangehörige der im März ermordeten honduranischen Umweltaktivistin und Bürgerrechtlerin Berta Caceres haben internationale Experten aus den USA, Guatemala, Kolumbien und den Niederlanden um Aufklärung der Tat-Hintergründe...

07.11.2016

Honduras

Streit um Wiederwahl des Präsidenten

Präsident Hernández strebt für 2017 seine Wiederwahl an. Die Verfassung verbietet diese, eine Interpretation des Obersten Gerichts könnte sie dennoch ermöglichen. In dem Land regt sich Unmut.

04.11.2016

El Salvador, Guatemala, Honduras

Mittelamerikanische Länder wollen Auswanderung eindämmen

Die drei mittelamerikanischen Länder Guatemala, El Salvador und Honduras haben die Vereinten Nationen um Unterstützung für einen von ihnen entwickelten Aktionsplan zur Eindämmung der Migration aus ihren Ländern in Richtung USA...

20.10.2016

Honduras

Erneut Umweltaktivist ermordet

Im mittelamerikanischen Honduras ist erneut ein Umweltaktivist erschossen worden. Der Präsident der "Bauernvereinigung von Aguán" (MUCA) José Ángel Flores wurde am Dienstag, 18. Oktober, 2016, in dem Karibikort La...

22.08.2016

Honduras

Gefährliches Land für Menschenrechtler

Honduras hat sich für Menschenrechtsverteidiger laut UN-Angaben zu einem der gefährlichsten Länder der Welt entwickelt. Experten der Interamerikanischen Menschenrechtskommission (CIDH) registrierten in diesem Jahr bereits acht...

19.08.2016

Honduras

Polizeiführung wegen organisierter Kriminalität entlassen

Die honduranische Regierung hat ein Drittel der höchsten Polizeibeamten im Land entlassen. Bei einer im April eingeleiteten Untersuchung fand die eigens dafür einberufene Kommission heraus, dass mehr als 300 Polizeibeamte in...

12.08.2016

Honduras

Menschenrechtsaktivisten warnen vor staatlicher Verfolgung

Menschenrechtsaktivisten in Honduras haben vor einer Kriminalisierungskampagne der Regierung von Präsident Juan Orlando Hernández gewarnt. Gegen mehrere bekannte Personen seien Ermittlungen und Verfahren eingeleitet worden,...

14.07.2016

Honduras

Polizei verhaftet Verdächte im Umweltaktivisten-Mordfall

Im Fall der ermordeten Umweltaktivistin Lesbia Yaneth Urquía Urquía haben Honduras Behörden Medienberichten zufolge drei Tatverdächtige verhaftet. Die Männer stehen im Verdacht die Mitstreiterin der vier Monate zuvor von...

08.07.2016

Honduras

Erneut Umweltaktivistin getötet

In Honduras ist wenige Monate nach dem Mord an der Umweltaktivistin Berta Caceres erneut ein führendes Mitglied der Menschenrechtsorganisation COPINH getötet worden. Wie die Tageszeitung "La Prensa" am Donnerstag, 7....

22.06.2016

Honduras

Berta Cáceres soll vom Militär umgebracht worden sein

Der Mordfall an der honduranischen Umweltaktivisten Berta Cáceres hat eine Aufsehen erregende Wendung genommen. Nach Angaben eines ehemaligen Soldaten, wurde die Umwelt- und Menschenrechtsaktivisten vom Militär getötet. Dies...

Zeige 1 bis 12; von 254

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

Nächste Seite

Sonderausgabe-Ausgabe:

Titelbild des Magazin Blickpunkt Lateinamerika in der aktuellen Printausgabe

Die Zeitschrift erscheint vierteljährlich und kann kostenlos abonniert werden.

 

Redaktion und Kontakt:
Nicola van Bonn
Telefon: +49 (0)201 1756-212
E-Mail versenden

 

DOSSIER:
Friedensprozess Kolumbien


DOSSIER:

Oscar Romero

DOSSIER:
Mapuche

Partner von: