24.02.2017

Kolumbien

EU hilft Indigenen mit Friedensprojekt

Mit einem Hilfsprojekt im Bauern- und Indigenenschutzgebiet Guaviare wollen die Europäische Union (EU), die österreichische Botschaft in Kolumbien und die hiesige Lokalverwaltung die Lebensqualität von Indigenen...

24.02.2017

Mexiko, USA

Angespannte Beziehung: Rex Tillerson in Mexiko

Es ist eine Begegnung, die mit Spannung erwartet wird, und inmitten wachsender Streitigkeiten stattfindet. US-Außenminister Tillerson trifft den mexikanischen Präsidenten Peña Nieto. Das Hauptthema dürfte klar sein.

24.02.2017

El Salvador

UN lehnen Vermittlerrolle zwischen Maras und Regierung ab

Die Vereinten Nationen werden bei einem möglichen Dialog zwischen der salvadorianischen Regierung und den vor Ort aktiven Maras keine Vermittlerrolle einnehmen. Dies gab der spezielle Abgeordnete Benito Andión am 23. Februar 2017...

24.02.2017

Venezuela

Reporter kritisieren Ausweisung von Journalisten

"Reporter ohne Grenzen" (ROG) werfen der Regierung von Venezuela vor, Journalisten an kritischer Berichterstattung zu hindern. "Die Regierung versucht offenbar systematisch, Berichte über soziale Missstände wie...

24.02.2017

Mexiko, USA

Menschenrechtler: US-Abschiebe-Richtlinien "eine Schande"

Nach dem Selbstmord eines aus den USA abgeschobenen Mexikaners in der Grenzstadt Tijuana haben Menschenrechtler die US-Regierung scharf kritisiert. Hugo Castro von der Menschenrechtsgruppe Border Angels (Engel an der Grenze)...

24.02.2017

Brasilien

Evangelikale entdecken den Gospel-Karneval

Unter Brasiliens als sittenstreng geltenden Evangelikalen macht der Carnaval die Runde. Doch obwohl dabei auf Alkohol und Freizügigkeit verzichtet wird, wehren sich traditionelle Kirchen gegen die Öffnung zum Weltlichen.

23.02.2017

Haiti

Zeit zu Handeln auf Haiti

Haitis neuer Präsident Jovenel Moise ist seit zwei Wochen der neue starke Mann in Port-au-Prince. Und vor dem 48 Jahre alten Geschäftsmann liegen riesige Herausforderungen.

23.02.2017

Brasilien, Deutschland

Thyssenkrupp beendet Amerika-Abenteuer

Der Industriekonzern Thyssenkrupp ist sein verlustträchtiges Stahlwerk in Brasilien endlich los. Der argentinische Ternium-Konzern übernimmt die Stahlhütte CSA für 1,5 Milliarden Euro.

23.02.2017

Brasilien, Deutschland

75. Todestag von Stefan Zweig

Stefan Zweig war einer der größten deutschsprachigen Schriftsteller seiner Zeit. Bedroht durch das Naziregime, floh er nach Brasilien. Vor 75 Jahren nahm er sich dort gemeinsam mit seiner Frau das Leben.

23.02.2017

Ecuador

Wahlrat bestätigt Stichwahl am 2. April

Die Präsidentschaftswahlen in Ecuador gehen in einen zweiten Durchgang. Am 2. April 2017 kämpfen Ex-Vizepräsident Lenin Moreno (39,3 Prozent) aus dem Lager der linksgerichteten Regierungspartei Allianz Pais und der konservative...

23.02.2017

Mexiko, USA

Jalisco, das lateinamerikanische Silicon Valley?

Mexikanische Migranten, die im Silicon Valley arbeiten, und deren Aufenthaltsgenehmigung in den USA unter Präsident Trump in Gefahr ist, könnten ihre IT-Expertise in der Heimat einbringen.

23.02.2017

Brasilien, Interview

"Der Samba, der den Mächtigen im Hals stecken bleibt"

Der Aufschrei in Brasiliens Agrar-Lobby war groß. Ausgerechnet im Karneval von Rio de Janeiro wird an diesem Wochenende eine der bedeutendsten Sambaschulen, die Imperatriz Leopoldinense, vor den Augen der Welt über die...

Zeige 1 bis 12; von 9523

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

Nächste Seite

Sonderausgabe-Ausgabe:

Titelbild des Magazin Blickpunkt Lateinamerika in der aktuellen Printausgabe

Die Zeitschrift erscheint vierteljährlich und kann kostenlos abonniert werden.

 

Redaktion und Kontakt:
Nicola van Bonn
Telefon: +49 (0)201 1756-212
E-Mail versenden

 

DOSSIER:
Friedensprozess Kolumbien


DOSSIER:

Oscar Romero

DOSSIER:
Mapuche

Partner von: