24.05.2017

Peru

Peruanische Bäuerin gewinnt gegen Bergbau-Firma

Gute Nachrichten aus Peru: Die Bäuerin und Bergbaugegnerin Máxima Acuña aus Cajamarca hat nach jahrelangem Rechtsstreit gegen das Bergbauunternehmen Yanacocha recht bekommen. Das oberste Gericht Perus hat Máxima Acuña Anfang Mai...

16.05.2017

Papst Franziskus, Peru

Limas Erzbischof: Papst kommt 2018 nach Peru

Papst Franziskus plant nach Angaben von Limas Kardinal Juan Luis Cipriani für 2018 einen Besuch in Peru. Man freue sich, dies als sicher gehört zu haben, zitierten peruanische Medien am Montag, 15. Mai 2017 (Ortszeit), den...

08.05.2017

Peru

Neue Ermittlungen gegen Ex-Präsident Humala

In Peru hat die Justiz einen alten Fall gegen Ex-Präsident Ollanta Humala (2011-2016) neu aufgerollt. Jüngste Medienberichte und "das Auftauchen neuer Zeugen" zur vermuteten Mitverantwortung des linksnationalen...

05.05.2017

Deutschland, Peru

Inka-Ausstellung: Gier nach den unermesslichen Goldschätzen

Als Amerikas Schätze auf die Gier der Eroberer trafen: Mit der Ausstellung "Inka - Gold. Macht. Gott." beleuchtet die Weltkulturerbestätte Völklinger Hütte die 3.000-jährige Geschichte einer untergegangenen Hochkultur.

13.04.2017

Peru

Gründonnerstag in Lima: Friedlich wo sonst kein Frieden ist

Sieben Kirchen in einer Nacht - Tradition an Gründonnerstag in Lima. Welche Kirchen sich besonders lohnen: Ein Erlebnisbericht aus einem Viertel, das vor Ostern zur Ruhe kommt.

22.03.2017

Peru

Peru sperrt Pazifikhäfen

Das Klimaphänomen "Küsten-El-Niño" sorgt in Peru derzeit für Extremwetter. Wegen "anomaler Wellen" ordneten die Behörden nun die vorübergehende Schließung etlicher Häfen an.

21.03.2017

Peru

Peru: Notstand mit Ansage

Überflutungen und Erdrutsche sind im peruanischen Sommer kein Novum. Gerade deshalb hätten die Folgen der Regenfälle dieses Jahr geringer sein können. Das nationale Kastrophenprogramm hat vielerorts versagt.

20.03.2017

Peru

Wenn es in der Wüste zuviel regnet

Von Tumbes bis Tacna reißen derzeit Schlammfluten Häuser, Straßen und Brücken mit sich. Und das an der Küste, an der es nie regnet. Was passiert da genau? Perus Klimazonen sind auch ohne extreme Wetterereignisse nicht einfach zu...

20.03.2017

Peru

"El Niño" sorgt für Tod und Zerstörung

Ein Klimaphänomen hält das südamerikanische Peru in Atem: Nach wochenlangen heftigen Regenfällen reißen Flüsse alles mit. Zehntausende Menschen haben ihr Hab und Gut verloren, etliche kamen ums Leben.

17.03.2017

Ecuador, Peru

Überschwemmungen fordern weitere Todesopfer

In Peru haben starke, anhaltende Regenfälle erneut Todesopfer gefordert. Offiziellen Angaben zufolge sind in den vergangenen Tagen drei Menschen gestorben. Damit stieg die Anzahl der Toten auf insgesamt 62, elf Menschen werden...

14.03.2017

Deutschland, Peru

Filmtour "Die verschwundenen Gesichter des Titicaca-Sees"

Der peruanische Filmemacher Heeder Soto zeigt seinen neuen Film zu Bergbau und sozialen Konflikten rund um den Titicaca-See.

14.03.2017

Amazonas, Peru

Sozialforum der Amazonasregion in Tarapoto

Ende April wird das Sozialforum der Amazonasregion im peruanischen Tarapoto stattfinden.

Zeige 13 bis 24; von 513

Vorherige Seite

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

Nächste Seite

AKtuelle Ausgabe:

Titelbild des Magazin Blickpunkt Lateinamerika in der aktuellen Printausgabe

Die Zeitschrift erscheint vierteljährlich und kann kostenlos abonniert werden.

 

Redaktion und Kontakt:
Nicola van Bonn
Telefon: +49 (0)201 1756-212
E-Mail versenden

 

DOSSIER:
Friedensprozess Kolumbien

Friedenprozess in Kolumbien - Dossier


DOSSIER:

Oscar Romero

Oscar Romero - Dossier

DOSSIER:
Mapuche

Das Indigene Volk der Mapuche - Dossier

Partner von:

Deutsche Welle ist Kooperationspartner von Blickpunkt Lateinamerika -  Logo von DW