24.04.2017

Venezuela

Schweigemarsch für Todesopfer in Venezuela

Die Proteste gegen den sozialistischen Präsidenten Maduro sind zuletzt immer weiter angeschwollen. Jetzt hält Venezuela inne. Ganz in weiß gekleidet gedenkt die Opposition der 21 bei Protesten getöteten Demonstranten.

20.04.2017

Venezuela

Straßenschlachten eskalieren in Venezuela - drei Tote

Venezuelas Präsident Nicolas Maduro gerät zunehmend unter Druck: Am Mittwoch, 19. April 2017, demonstrierten im ganzen Land über eine Million Menschen gegen die sozialistische Regierung, forderten Neuwahlen und humanitäre Hilfe,...

10.04.2017

Venezuela

Maduros Gegenspieler mobilisiert die Massen

Krieg der Verfassungsorgane: Das ist die Situation in Venezuela, dem ölreichsten Staat der Erde. Präsident Maduro hatte seinen wichtigsten Widersacher, Henrique Capriles, kaltgestellt - doch dessen Anhänger machen Front.

07.04.2017

Venezuela

Straßenschlachten bei Anti-Regierungsdemo

Die Proteste gegen die Regierung von Präsident Maduro reißen nicht ab. In Caracas gingen erneut zehntausende Demonstranten auf die Straße. Die Polizei feuerte mit Tränengas und Gummigeschossen auf den Protestzug.

06.04.2017

Venezuela

Venezuelas Parlament will Oberste Richter absetzen

Die Nationalversammlung in Caracas strebt eine Abberufung der regierungstreuen Obersten Richter an. Eine Reaktion darauf, dass die Verfassungsrichter dem Parlament vorübergehend die Kompetenzen entzogen hatten.

05.04.2017

Venezuela

Schwere Auseinandersetzungen in Caracas

Die politische Krise in Venezuela ist in Gewalt umgeschlagen: Bei Zusammenstößen zwischen Opposition und Polizei in Caracas wurden einige Menschen verletzt. Auch der Parlamentspräsident bekam Tränengas ab.

03.04.2017

Venezuela

Protest in Venezuela hält an

Venezuela ist von Normalität weit entfernt. Für diese Woche sind weitere Großkundgebungen gegen Präsident Maduro geplant. Und Freddy Guevara profiliert sich zunehmend als ein Gegenspieler.

31.03.2017

Venezuela

Entmachtetes Parlament ruft zu Protesten auf

Mit der Entmachtung des Parlaments hat Präsident Nicolas Maduro die Gewaltenteilung in Venezuela ausgehebelt und sein Land weiter ins internationale Abseits manövriert. Dies sei ein Selbstputsch, erklärte der Generalsekretär der...

31.03.2017

Venezuela

2.936 Minderjährige 2016 an kriminellen Taten beteiligt

In Caracas sind Mörder manchmal erst acht Jahre alt. Wie aus einer Untersuchung des Kinderhilfswerks Cecodap hervorgeht, waren 2016 insgesamt 2.936 Kinder und Jugendliche im Alter unter 17 Jahren an kriminellen Taten beteiligt -...

30.03.2017

Venezuela, Weltweit

Venezuelas Regierung hofft auf internationale Sanktionen

Die Regierung in Caracas entfernt sich immer weiter von der Demokratie. Das bemängeln auch ehemalige politische Partner. Die Sozialisten in Caracas verkaufen die Kritik als Beweis für ihre eigene Rechtschaffenheit.

27.03.2017

Interview, Venezuela

Alonso: "Ein Eingeständnis der Unfähigkeit"

Nun ist es amtlich: Venezuela braucht Hilfe. Präsident Maduro hat die Vereinten Nationen um Unterstützung gebeten. Im DW-Interview spricht Journalist Juan Francisco Alonso über Schuld, Engpässe und falsche Vorstellungen.

27.03.2017

Venezuela, Weltweit

Maduro bittet UN um Hilfe

Not und Elend im krisengeschüttelten Venezuela werden immer größer. Es gibt fast überhaupt keine Arzneimittel mehr. Außerdem geht dem Land mit den weltweiten größten Ölreserven das Benzin aus.

Zeige 1 bis 12; von 395

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

Nächste Seite

Sonderausgabe-Ausgabe:

Titelbild des Magazin Blickpunkt Lateinamerika in der aktuellen Printausgabe

Die Zeitschrift erscheint vierteljährlich und kann kostenlos abonniert werden.

 

Redaktion und Kontakt:
Nicola van Bonn
Telefon: +49 (0)201 1756-212
E-Mail versenden

 

DOSSIER:
Friedensprozess Kolumbien


DOSSIER:

Oscar Romero

DOSSIER:
Mapuche

Partner von: