24.02.2017

Venezuela

Reporter kritisieren Ausweisung von Journalisten

"Reporter ohne Grenzen" (ROG) werfen der Regierung von Venezuela vor, Journalisten an kritischer Berichterstattung zu hindern. "Die Regierung versucht offenbar systematisch, Berichte über soziale Missstände wie...

17.02.2017

Venezuela

Gericht bestätigt Haftstrafe für Leopoldo Lopez

Venezuelas prominenter Oppositionsführer Leopoldo Lopez bleibt in Haft. Der Oberste Gerichtshof bestätigte am Donnerstag, 16. Februar 2017 (Ortszeit), das Urteil von fast 14 Jahren Gefängnis gegen den bürgerlich-konservativen...

16.02.2017

Venezuela

CNN nicht mehr auf Sendung

Die spanische Redaktion des US-Senders CNN berichtet über angebliche illegale Passverkäufe in der venezolanischen Botschaft im Irak. Prompt lässt Venezuelas Regierungschef Nicolás Maduro den Sender abschalten.

14.02.2017

Venezuela

Kardinal: Venezuela verstößt gegen Verfassung

Der venezolanische Kardinal Jorge Urosa Savino hat die Aussetzung der Regionalwahlen in dem südamerikanischen Land als schweren Verstoß gegen die Verfassung kritisiert. "Das, was wir derzeit im Land erleben, ist eine...

30.01.2017

Buchrezension, Venezuela

"Die letzten Tage des Comandante": Charisma des Hugo Chávez

Venezuela vor vier Jahren. Das Jahr 2012 neigt sich dem Ende zu und mit ihm die Präsidentschaft von Hugo Chávez. Dessen ist sich der pensionierte Krebsmediziner Miguel Sanabria sicher.

24.01.2017

Venezuela

Neue Protestmärsche: "Wir haben Hunger, wir wollen wählen"

Am Jahrestag des Sturzes der Diktatur von Pérez Jiménez (1958) haben in Venezuela am Montag, 23. Januar 2017, erneut Zehntausende demonstriert und Neuwahlen gefordert. Obwohl Polizeiblockaden und gesperrte Metrostationen in der...

18.01.2017

Venezuela

Ringen um Dialog zwischen Regierung und Opposition

In Venezuela versuchen Medienberichten zufolge die ehemaligen Präsidenten José Luis Rodríguez Zapatero (Spanien) und Martín Torrijos (Panama) den vom Vatikan vermittelten Dialog zwischen sozialistischer Regierung und Opposition...

13.01.2017

Venezuela

"Antiputschkommando" bekämpft Maduro-Gegner

Die Gefolgsleute des venezolanischen Präsidenten erhöhen die Schlagzahl. Oppositionelle Abgeordnete kommen in Gewahrsam - trotz parlamentarischer Immunität. Eine neue Institution räumt für Maduro auf.

10.01.2017

Venezuela

Machtloses Parlament entzieht Präsident Maduro Vertrauen

Venezuelas Parlament hat dem sozialistischen Präsidenten Nicolas Maduro das Vertrauen entzogen. Die bürgerlich-konservative Opposition, die seit den Wahlen im Dezember 2015 die Mehrheit stellt, warf Maduro Pflichtverletzung vor....

09.01.2017

Venezuela

Venezuela hebt Mindestlohn um 50 Prozent an

Venezuela kommt aus der Krise nicht heraus - politisch und wirtschaftlich. Die Inflation steigt rasant, die Löhne kommen kaum nach. Jetzt hat Präsident Maduro die Notbremse gezogen.

05.01.2017

Venezuela

Kabinettsumbildung in der Krise

Sollte Venezuelas Präsident Nicolás Maduro durch eine Amtsenthebung aus dem Amt gefegt werden, steht nun fest, wer ihn beerben soll: sein neuer Stellvertreter.

21.12.2016

Venezuela

Grenze zu Kolumbien wieder geöffnet

Der venezolanische Präsident Nicolas Maduro scheint nach den Unruhen im Süden des Landes und der massiven Kritik zurückzurudern. Kurz nachdem er seine Entscheidung, die 100-Bolivar-Note vorerst abzuschaffen, rückgängig gemacht...

Zeige 1 bis 12; von 379

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

Nächste Seite

Sonderausgabe-Ausgabe:

Titelbild des Magazin Blickpunkt Lateinamerika in der aktuellen Printausgabe

Die Zeitschrift erscheint vierteljährlich und kann kostenlos abonniert werden.

 

Redaktion und Kontakt:
Nicola van Bonn
Telefon: +49 (0)201 1756-212
E-Mail versenden

 

DOSSIER:
Friedensprozess Kolumbien


DOSSIER:

Oscar Romero

DOSSIER:
Mapuche

Partner von: