28.11.2016

Mittelamerika

Tod und Verwüstung durch Hurrikan "Otto"

Hurrikan "Otto" hat in Costa Rica mindestens neun Menschen in den Tod gerissen, weitere werden noch vermisst. Die Regierung rief eine dreitägige Staatstrauer aus. Auch im benachbarten Panama sind Tote zu beklagen.

16.11.2016

Mittelamerika

Neue Task Force gegen Gangs

Im Norden Zentralamerikas hat eine neu Task Force den Kampf gegen die Gangs der Region aufgenommen. Die Spezialeinheit besteht aus Polizisten, Soldaten und Grenzbeamten. Die neue Einheit wurde am Dienstag, 15. November 2016, in...

14.10.2016

Mittelamerika

Indigene bewohnen Hälfte aller Wälder

Fast die Hälfte aller Wälder in Mittelamerika wird von indigenen Völkern bewohnt und bewahrt. 48 Prozent aller Waldflächen, was ungefähr der fünffachen Größe von Costa Rica entspricht, seien von indigenen Gemeinden besiedelt, so...

28.09.2016

Mittelamerika

Gewerkschaftskampagne zu Arbeitsmigranten

In Costa Rica haben am Dienstag, 27. September 2016 (Ortszeit), 32 Gewerkschaften aus ganz Mittelamerika eine Kampagne zum Schutz der Menschenrechte von Arbeitsmigranten gestartet. "Mit dieser Initiative sollen die...

12.09.2016

Mittelamerika

Katholiken in Mittelamerika verlieren weiter an Evangelikale

Die katholische Kirche in Mittelamerika verliert weiter an Boden. So sei die Zahl der Katholiken in Nicaragua zwischen 1995 und 2013 von 77 Prozent auf 47 Prozent eingebrochen, zitierten salvadorianische Medien am Sonntag, 11....

24.08.2016

Mittelamerika

Staaten verbünden sich gegen Gangsterbanden

Mittelamerika ist nach Einschätzung der Vereinten Nationen wegen der äußerst brutalen Kämpfe krimineller Gruppen eine der gefährlichsten Regionen der Welt. Drei Staaten verbünden sich jetzt gegen die Gewalt.

23.08.2016

Mexiko, Mittelamerika, USA

Immer mehr Kinder fliehen vor Armut in die USA

Tausende alleinreisende Kinder aus Ländern wie El Salvador, Guatemala oder Honduras versuchen jedes Jahr, ungeachtet der Gefahren allein in die USA zu gelangen. Viele von ihnen werden jedoch zurückgeschickt.

27.07.2016

Costa Rica, Mittelamerika

Costa Rica nimmt kurzfristig Flüchtlinge auf

Costa Rica, UNHCR (Hoher Flüchtlingskommissar der Vereinten Nationen) und OIM (Internationale Organisation für Migration) haben gestern eine Vereinbarung angekündigt, der zufolge Costa Rica als nicht unmittelbar in das Problem...

25.05.2016

Mittelamerika, USA

Bei Abschiebung aus den USA droht Lebensgefahr

In den USA spitzt sich die Lage für Flüchtlinge aus Mittelamerika zu. Washington will im Mai und Juni erneut Tausende von illegalen Migranten aus El Salvador, Honduras und Guatemala in ihre Heimat abschieben.

30.03.2016

Mittelamerika, USA

Marsch für den Frieden

Am Montag, 28. März 2016, hat sich in der honduranischen Hauptstadt Tegucigalpa ein "Marsch für den Frieden" (Caravana por la Paz) in Bewegung gesetzt. Zahleiche Vertreter von Menschenrechtsorganisationen, Opfern und...

22.01.2016

Mittelamerika, USA

Klagen über Abschiebepraxis der US-Regierung Obamas

Barack Obama gerät wegen seiner Einwanderungs- und Flüchtlingspolitik von allen Seiten unter Druck. Die katholische Kirche beklagt die Abschiebepraxis der US-Regierung.

13.01.2016

Costa Rica, Kuba, Mittelamerika

Letzte Chance auf politisches Asyl in den USA?

Die ersten 180 der seit Wochen in Costa Rica festsitzenden rund 8.000 Flüchtlinge aus Kuba setzen ihre Reise Richtung USA fort. Hier wollen sie noch schnell politisches Asyl.

Zeige 1 bis 12; von 36

1

2

3

Nächste Seite

Sonderausgabe-Ausgabe:

Titelbild des Magazin Blickpunkt Lateinamerika in der aktuellen Printausgabe

Die Zeitschrift erscheint vierteljährlich und kann kostenlos abonniert werden.

 

Redaktion und Kontakt:
Nicola van Bonn
Telefon: +49 (0)201 1756-212
E-Mail versenden

 

DOSSIER:
Friedensprozess Kolumbien


DOSSIER:

Oscar Romero

DOSSIER:
Mapuche

Partner von: