07.12.2017

Brasilien

Es war einmal ein Putsch

Brasiliens Parteien positionieren sich für die Wahlen 2018. Ex-Präsident Lula will wieder antreten und lotet neue Allianzen aus - auch mit den Parteien, die seine Vorgängerin und Parteikollegin Dilma Rousseff aus dem Amt...

06.12.2017

Brasilien

Ehemalige Umweltministerin kandidiert fürs Präsidentenamt

Die Ex-Senatorin und ehemalige Umweltministerin Marina Silva hat ihre erneute Kandidatur für das höchste Amt in Brasilien erklärt. Wie lokale Medien berichten, werde sich die 59 Jahre alte Umweltpolitikerin in der Ökopartei REDE...

05.12.2017

Brasilien

Afrikanisches Erbe in Brasilien: Stolz statt Nachteil

Neueste Zahlen des staatlichen Statistikamtes in Brailien zeigen, dass die Zahl der Brasilianer, die sich selber als "negro", also dunkelhäutig bezeichnen, in den letzten Jahren stark gestiegen ist. Gegenüber dem Jahr...

04.12.2017

Brasilien

VW: Zahlung für Diktatur-Opfer in Brasilien?

VW prüft finanzielle Entschädigungen wegen der Vorkommnisse während der Militärdiktatur in Brasilien. Volkswagen wird Kollaboration mit dem Regime vorgeworfen. Das Tochterunternehmen Volkswagen do Brasil sei derzeit in...

01.12.2017

Brasilien

Zum Tode von Henri Burin de Roziers - Kämpfer gegen Sklaverei

Über 30 Jahre lang setzte sich der Dominikaner Henri de Roziers für die arme Landbevölkerung Brasiliens ein. Dafür nahm er zahlreiche Morddrohungen in Kauf. Nun ist er mit 87 Jahren in Paris gestorben - friedlich.

01.12.2017

Brasilien

Gericht bestätigt umstrittenes Ärzteprogramm

Brasiliens oberstes Gericht hat das Ärzteprogramm "Mais Medicos" (Mehr Ärzte) laut Medienberichten am Donnerstag, 30. November 2017 (Ortszeit), für verfassungskonform erklärt. Demnach dürfen ausländische Mediziner...

29.11.2017

Brasilien

Chapecoense richtet sich wieder auf

Ein Jahr nach dem tragischen Flugzeugunglück des brasilianischen Erstligisten am 29. November 2016 gedenken die Menschen in Chapecó der Opfer.

16.11.2017

Brasilien

Verschärfung des Abtreibungsgesetzes geplant

Eine Sonderkommission des Abgeordnetenhauses hat am 9. November 2017 einem Vorschlag zur Verfassungsänderung zugestimmt, demzufolge Schwangerschaftsabbrüche selbst nach einer Vergewaltigung unter Strafe gestellt werden sollen...

16.11.2017

Brasilien

Dilma Rousseff: Wir müssen ein Klima der Versöhnung schaffen

Brasiliens Ex-Präsidentin Dilma Rousseff setzt auf Versöhnung statt Vergeltung. "Wir dürfen in dem bevorstehenden Wahlkampf nicht auf Rache sinnen", erklärte sie während ihres Besuchs in Berlin im DW-Interview.

08.11.2017

Brasilien

Abholzung in Indigenengebieten steigt rasant

Die Abholzung in den indigenen Schutzgebieten des Amazonaswaldes hat 2016 um 32 Prozent zugenommen.

07.11.2017

Amazonas, Brasilien

COP23: Sein und Schein der brasilianischen Umweltpolitik

Mit dem Amazonas-Regenwald hat Brasilien eine besondere Verantwortung in der Umweltpolitik. Zum Klimagipfel in Bonn reist die Delegation mit einer gemischten Bilanz an. Kritiker warnen vor Schönfärberei.

06.11.2017

Brasilien, Interview

"Brasilien ist kein Problemfall des Klimas"

Beunruhigende Zahlen aus Brasilien: So sind Brasiliens CO2-Emissionen in den Jahren 2015 und 2016 um 12,3 Prozent gestiegen, während die Wirtschaft gleichzeitig um rund acht Prozent einbrach. Ein ungewöhnliches Phänomen, das für...

Zeige 1 bis 12; von 1656

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

Nächste Seite

AKtuelle Ausgabe:

Titelbild des Magazin Blickpunkt Lateinamerika in der aktuellen Printausgabe

Die Zeitschrift erscheint vierteljährlich und kann kostenlos abonniert werden.

 

Redaktion und Kontakt:
Nicola van Bonn
Telefon: +49 (0)201 1756-212
E-Mail versenden

 

DOSSIER:
Friedensprozess Kolumbien

Friedenprozess in Kolumbien - Dossier


DOSSIER:

Oscar Romero

Oscar Romero - Dossier

DOSSIER:
Mapuche

Das Indigene Volk der Mapuche - Dossier

Partner von:

Deutsche Welle ist Kooperationspartner von Blickpunkt Lateinamerika -  Logo von DW
Weihnachtsaktion 2017 - Adveniat

Weihnachtsaktion 2017

"Faire Arbeit. Würde. Helfen."