20.06.2017

Kolumbien

Zwei holländische Journalisten in Kolumbien entführt

In Kolumbien sind nach lokalen Medienberichten offenbar zwei holländische TV-Journalisten entführten worden. Es ist nicht das erste Mal, dass Journalisten in Kolumbien entführt wurden.

In Kolumbien sind nach lokalen Medienberichten offenbar zwei holländische TV-Journalisten entführten worden. Wie die Tageszeitung "El Tiempo" am Montag, 19. Juni 2017, online berichtet, handelt es sich bei den beiden...

19.06.2017

Kolumbien

Lehrerstreik beendet

Die kolumbianische Lehrergewerkschaft (Fecode) hat Ende vergangener Woche nach 37 Tagen das Ende ihres Streiks verkündet. In mehreren Verhandlungsrunden mit der Regierung, die zeitweise immer wieder abgebrochen wurden, haben sich...

19.06.2017

Friedensprozess, Kolumbien

Der Friede mit der Farc braucht schnelle Erfolge

Ab diesem Montag soll die Farc-Guerilla ihre letzten Waffen abgeben. Doch damit geht der historische Friedensprozess erst in seine entscheidende Phase. Viele Hindernisse sind noch zu überwinden - und zwar schnell.

19.06.2017

Kolumbien

Tote bei Bombenanschlag auf Einkaufszentrum in Bogota

Nach der Explosion im oberen Stockwerk wurde das Einkaufszentrum "Andino" in Kolumbiens Hauptstadt Bogota evakuiert.

In der kolumbianischen Hauptstadt Bogota ist ein Sprengstoffanschlag in einem Einkaufszentrum verübt worden. Drei Frauen wurden getötet. Der Bürgermeister sprach von einem Terroranschlag.

14.06.2017

Kolumbien

Piedad Cordoba kandidiert fürs Präsidentenamt

Die kolumbianische Menschenrechtsaktivistin Piedad Cordoba hat am Mittwoch, 13. Juni 2017, bekannt gegeben, dass sie im kommenden Jahr für das Präsidentenamt kandidieren wird. "Ich werde 2018 Kandidatin und Präsidentin von...

13.06.2017

Kolumbien

Bruder von Ex-Präsident Uribe vor Gericht

Der Bruder des ehemaligen kolumbianischen Präsidenten Alvaro Uribe, Santiago Uribe (59), muss sich wegen einer Mitgliedschaft in einer rechtsgerichteten paramilitärischen Vereinigung vor Gericht verantworten. Wie die Tageszeitung...

09.06.2017

Kolumbien

Afrokolumbianischer Menschenrechtler ermordet

Bernardo Cuero Bravo, hier bei einer Anhörung vor der Interamerikanischen Kommission für Menschenrechte (CIDH), erhielt Morddrohungen.

Nach dem Auftragsmord an dem afrokolumbischen Menschenrechtsaktivisten und hochrangigen Mitgliedes der Dachorganisation afrokolumbianischer Menschen (Afrodes) Bernardo Cuero Bravo im nordkolumbianischen Departamento Atlántico am...

08.06.2017

Kolumbien

Massive Menschenrechtsverletzungen beklagt

Beobachter werfen der linksgerichteten Guerilla-Organisation ELN sowie rechtsgerichteten paramilitärischen Gruppen massive Menschenrechtsverletzungen in der kolumbianischen Unruheprovinz Choco vor. Sie seien für Morde,...

07.06.2017

Kolumbien

Lehrerstreik wird fortgesetzt

Die Verhandlungen zwischen der kolumbianischen Regierung und der sich im Streik befindenden Lehrer sind am Dienstag, 6. Juni 2017, ergebnislos beendet worden. Nach zwei Wochen Verhandlungen gaben beide Seiten bekannt, dass es im...

06.06.2017

Friedensprozess, Kolumbien

Farc soll riesiges Vermögen besitzen - Guerilla dementiert

Die kolumbianische Guerilla-Organisation Farc verfügt nach Angaben der Staatsanwaltschaft über Vermögenswerte von umgerechnet mehreren hundert Millionen Euro.

06.06.2017

Kolumbien

Erste Gemeinde in Antioquia verbietet Bergbau

Die Einwohner aus den ländlichen Gemeinden in Pueblorrico, Tarso, Fredonia und Jerico wehren sich gegen die Gefahren, die von den Aktivitäten der internationalen Unternehmens "Anglo Gold Ashanti" ausgehen. Das...

02.06.2017

Kolumbien

Häftlinge in Kolumbien wollen Papst mit Streik empfangen

In Kolumbien wollen Häftlinge vor dem Besuch von Papst Franziskus mit einem Hungerstreik auf sich aufmerksam machen. Wie der Sender Radio RCN unter Berufung auf das Netzwerk für Frieden und Versöhnung berichtete, planen...

Zeige 1 bis 12; von 1035

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

Nächste Seite

AKtuelle Ausgabe:

Titelbild des Magazin Blickpunkt Lateinamerika in der aktuellen Printausgabe

Die Zeitschrift erscheint vierteljährlich und kann kostenlos abonniert werden.

 

Redaktion und Kontakt:
Nicola van Bonn
Telefon: +49 (0)201 1756-212
E-Mail versenden

 

DOSSIER:
Friedensprozess Kolumbien

Friedenprozess in Kolumbien - Dossier


DOSSIER:

Oscar Romero

Oscar Romero - Dossier

DOSSIER:
Mapuche

Das Indigene Volk der Mapuche - Dossier

Partner von:

Deutsche Welle ist Kooperationspartner von Blickpunkt Lateinamerika -  Logo von DW