04.05.2018

Brasilien, Filmbesprechung

Die Geister des Waldes sind verärgert

Der brasilianische Dokumentarfilm „Ex-Pajé“ beschreibt den Verlust der kulturellen Identität des indigenen Paiter Suruí-Volkes im Amazonasgebiet. Auf der Berlinale war er bereits zu sehen. Jetzt läuft er auch in ausgewählten...

26.02.2018

Filmbesprechung, Lateinamerika

Enttäuschungen und Überraschungen auf der Berlinale

Es gibt gute und schlechte Jahrgänge. Zu welchem die diesjährige Ausgabe der Berlinale zählt, darüber sind die Kritiker wie so oft uneins. Für den lateinamerikanischen Film war die Berlinale 2018 eher durchwachsen.

20.02.2018

Filmbesprechung

Schuld und Sühne in Sinaloa

„Los Débiles“, der Debütfilm Raúl Ricos und Eduardo Giralt Bruns, dreht sich um die Gewalt in Mexiko, ohne diese plakativ auszustellen.

26.01.2018

Filmbesprechung, Kuba

La Habana, mi amor!

Explosiv trotz Agonie: Der kammerspielartige Spielfilm „Letzte Tage in Havanna“ ist eine liebevolle Hymne an Kubas Hauptstadt und ihre Bewohner.

01.12.2017

Filmbesprechung

Musik, Mexiko, Magie - Farbenfreude für die ganze Familie

Der zwölfjährige Miguel kämpft in "Coco" (ab 30. November 2017 im Kino) für seinen Traum, Musiker zu werden. Der Film begeistert mit erzählerischem Schwung und eindrucksvollen Szenen zum mexikanischen "Dia de los Muertos".

07.09.2017

Chile, Filmbesprechung

Eine fantastische Frau - Drama über eine junge Transgender

Marina ist "Eine fantastische Frau", doch im Pass ist sie Daniel und nach dem Tod ihres Partners bekommt die junge Transgender die Abneigung seiner Familie zu spüren. Ein kunstvolles Drama aus Chile, das ab heute im Kino zu sehen...

18.08.2017

Filmbesprechung

Die Kraft der Einsamkeit

Mehr "macha" als alle Männer: Der Dokumentarfilm "Chavela" porträtiert die großartige mexikanische Sängerin Chavela Vargas.

13.02.2017

Brasilien, Filmbesprechung

Missbrauch im Herrenhaus

Eine Karawane zieht über schlammigen Grund einer schroffen Berglandschaft. Hoch zu Ross führt Minenbesitzer Antonio (Adriano Carvalho) den Zug an, Hut und Überhang schützen ihn vor dem starken Regen. Ihm folgen Lasttiere, die...

30.01.2017

Brasilien, Filmbesprechung

Gegen den Strom

Zum Auftakt des 12. Brasilianischen Filmfestivals in Berlin hat Blickpunkt-Lateinamerika die Deutschland-Premiere von "Nise - das Herz des Wahnsinns" besucht. Eine Lebensverfilmung über eine mutige Ärztin, Menschlichkeit und die...

21.11.2016

Chile, Filmbesprechung

Nationaldichter im Untergrund

Im Februar kommt in Deutschland ein Film über den chilenischen Dichter und Literaturnobelpreisträger Pablo Neruda in die Kinos. Ole Schulz hat den Film gesehen.

05.07.2016

Argentinien, Filmbesprechung

"Argentina" von Carlos Saura - Mehr als nur Tango

Argentinische Musik und Folklore - da denken viele zuerst oder sogar nur an den Tango. Doch Filmemacher Carlos Saura zeigt in "Argentina" (ab 7. Juli im Kino), dass das Heimatland des Papstes viel mehr zu bieten hat.

01.06.2016

Brasilien, Filmbesprechung

Film über Stefan Zweig: "Vor der Morgenröte"

Der berühmte Schriftsteller flüchtete vor den Nazis. Das Exil brachte Zweig kein Glück. In Brasilien nahm er sich mit seiner Frau 1942 das Leben. Maria Schraders Film blickt zurück - und hat auch die Gegenwart im Visier.

Zeige 1 bis 12; von 27

1

2

3

Nächste Seite

AKtuelle Ausgabe:

Titelbild des Magazin Blickpunkt Lateinamerika in der aktuellen Printausgabe

Die Zeitschrift erscheint vierteljährlich und kann kostenlos abonniert werden.

 

Redaktion und Kontakt:
Nicola van Bonn
Telefon: +49 (0)201 1756-212
E-Mail versenden

 

DOSSIER:
Friedensprozess Kolumbien

Friedenprozess in Kolumbien - Dossier


DOSSIER:

Oscar Romero

Oscar Romero - Dossier

DOSSIER:
Mapuche

Das Indigene Volk der Mapuche - Dossier

Partner von:

Deutsche Welle ist Kooperationspartner von Blickpunkt Lateinamerika -  Logo von DW
Weihnachtsaktion 2017 - Adveniat

Weihnachtsaktion 2017

"Faire Arbeit. Würde. Helfen."