14.09.2018

Costa Rica

Landesweiter Streik und Proteste gegen Steuerreform

In ganz Costa Rica sind in den vergangenen vier Tagen zehntausende Menschen dem Aufruf der größten Gewerkschaften gefolgt und haben gestreikt. In zahlreichen Städten des zentralamerikanischen Staates gab es Proteste von...

23.08.2018

Costa Rica

Ex-Präsident Oscar Arias des Amtsmissbrauchs beschuldigt

Der ehemalige costa-ricanische Präsident und Friedensnobelpreisträger Oscar Arias wird wegen Amtsmissbrauch angeklagt. Dies gab die Staatsanwaltschaft am Mittwoch, 22. August 2018, bekannt. Arias wird verdächtigt während seiner...

20.08.2018

Costa Rica

Rechte Proteste gegen nicaraguanische Flüchtlinge

Nicht nur im Zusammenhang mit venezolanischen Flüchtlingen ist es am vergangenen Wochenende zu gewaltsamen Ausschreitungen gekommen. Auch nicaraguanische Migranten sahen sich mit Anfeindungen konfrontiert. Am Samstag, 18. August...

10.08.2018

Costa Rica

Oberster Gerichtshof: Homo-Ehe muss erlaubt werden

Der Oberste Gerichtshof Costas Ricas hat in den späten Abendstunden des 08. August 2018 ein historisches Urteil im Zusammenhang mit den Rechten von Homosexuellen in dem mittelamerikanischen Land gefällt. Die Richter der...

01.08.2018

Costa Rica, Nicaragua

Immer mehr Menschen flüchten aus Nicaragua

Die politischen Unruhen in Nicaragua sorgen für einen anhaltenden Flüchtlingsstrom nach Costa Rica. Nach Angaben von Costa Ricas Außenministerin Epsy Campbell überquerten seit Ausbruch der Proteste Mitte April rund 3.000...

01.08.2018

Costa Rica

Regierung verstärkt Frauenförderung in der Wissenschaft

Costa Ricas Regierung hat eine Kommission aus Ministerien und Institutionen gebildet, um Frauen zu fördern. In der Wissenschaft überwiegen bislang klar die Männer.

17.07.2018

Costa Rica

Zur Geburt gezwungene Frau zieht vor Gericht

In Costa Rica ist die gesellschaftliche Debatte um die Legalisierung von Schwangerschaftsabbrüchen auch nach dem Wahlsieg des Mitte-Politikers Carlos Alvarado nicht beendet. Dieser hatte im Gegensatz zu seinem Konkurrenten um das...

10.07.2018

Costa Rica

Projekt zur Wiederbelebung indigener Sprachen

Von den rund fünf Millionen Einwohnern Costa Ricas gehören etwa 100.000 einem indigenen Volk an. Doch nur ein Drittel von ihnen spricht eine indigene Sprache. Das soll sich ändern.

15.06.2018

Costa Rica, Panama

Schutzzone für Buckelwale

Costa Rica gilt schon seit Jahrzehnten als eine Nation, in dem der Naturschutz besonders groß geschrieben wird. Nun hat die Regierung des mittelamerikanischen Landes weitere Maßnahmen zum Schutz der Meeresbewohner im Pazifik...

09.05.2018

Costa Rica

Alvarado als neuer Präsident vereidigt

Am Dienstag, 08. Mai 2018 wurde Carlos Alvarado zum neuen Präsidenten Costa Ricas vereidigt. Der Journalist und Politologe nahm die Präsidentenschärpe in einer feierlichen Zeremonie von seinem Vorgänger und Parteikollegen Luis...

11.04.2018

Costa Rica

Epsy Campbell - erste schwarze Vizepräsidentin Lateinamerikas

Neben der Nachricht von der Wahl Carlos' Alvarado zum costaricanischen Präsidenten gab es eine mindestens genauso wichtige Neuigkeit: Epsy Campbell ist die erste schwarze Vizepräsidentin in Lateinamerika.

10.04.2018

Costa Rica, USA

Erster mittelamerikanischer Satellit ins All geschossen

Erstmals hob in Cape Canaveral im US-Bundesstaat Florida eine Rakete mit einem Satelliten ab, der es ermöglicht, das Wachstum der Wälder Costa Ricas zu verfolgen.

Zeige 1 bis 12; von 108

1

2

3

4

5

6

7

8

9

Nächste Seite

Aktuelle Ausgabe:

Titelbild des Magazin Blickpunkt Lateinamerika in der aktuellen Printausgabe

Die Zeitschrift erscheint vierteljährlich und kann kostenlos abonniert werden.

 

Redaktion und Kontakt:
Nicola van Bonn
Telefon: +49 (0)201 1756-212
E-Mail versenden

 


DOSSIER:

Oscar Romero

Oscar Romero - Dossier

DOSSIER:
Friedensprozess Kolumbien

Friedenprozess in Kolumbien - Dossier

DOSSIER:
Mapuche

Das Indigene Volk der Mapuche - Dossier

Partner von:

Deutsche Welle ist Kooperationspartner von Blickpunkt Lateinamerika -  Logo von DW