15.08.2018

Chile

Zehn Brandopfer in einem Altenheim

In der südchilenischen Stadt Chiguayante ist in einem Altersheim am frühen Morgen des 14. August ein Feuer ausgebrochen und hat einen Großteil der Institution zerstört. Zwei der Bewohnerräume gingen gänzlich in Flammen auf und...

15.08.2018

Chile

Missbrauchsskandal: Büros der Bischofskonferenz durchsucht

Die Justiz hat in Chile erneut Räumlichkeiten der katholischen Kirche durchsucht. Unterdessen formulierte eine Stiftung eine Klage gegen zwei chilenische Kardinäle, denen sie Vertuschung vorwirft.

14.08.2018

Chile

Aussagen über ein Museum kosten Kulturminister den Job

Es dürfte die kürzeste Amtszeit eines Kulturministers in der chilenischen Geschichte gewesen sein: Mauricio Rojas trat am Montag, 13. August 2018, nach vier Tagen im Amt zurück. Den Hintergrund dafür bildet eine Äußerung des...

10.08.2018

Chile

Osterinsel fordert von Großbritannien Steinfigur zurück

Seit 1869 wird in London im British Museum ein Exemplar der weltberühmten Moai ausgestellt. Es handelte sich seinerzeit um ein „Geschenk“ seefahrender Untertanen an Königin Victoria. Chiles Regierung unterstützt die...

09.08.2018

Chile

Ex-Präsidentin Bachelet soll Menschenrechtskommissarin werden

Chiles frühere Präsidentin Michelle Bachelet (66) soll neue UNO-Hochkommissarin für Menschenrechte werden. Das kündigte Generalsekretär Guterres in New York an. Der Vorschlag muss noch von der Uno-Vollversammlung bestätigt...

07.08.2018

Chile, EU

EU-Chile: Freihandel oder Neokolonialismus?

Die EU verhandelt zurzeit mehrere Freihandelsabkommen, unter anderem mit Chile. Eigentlich sollen mit dem Abkommen Standards angeglichen werden. Doch Bürgerbewegungen in Chile warnen vor negativen Folgen für die Umwelt.

02.08.2018

Chile

Streik in größter Kupfermine der Welt

Nach langwierigen Verhandlungen zwischen Bergarbeiter-Gewerkschaft und Betreiberfirma hat eine große Mehrheit der Arbeiter der größten Kupfermine der Welt, "Escondida", für Streik gestimmt. Das letzte Angebot...

02.08.2018

Chile

Regierung will Osterinsel in Rapa Nui umbenennen

Die 3.700 Kilometer vor Chiles Küste im Pazifik gelegene Osterinsel zählt wegen ihrer rund 900 Moai-Steinfiguren zu den wichtigsten touristischen Destinationen des Landes.

27.07.2018

Chile

Wissenschaftler erfinden wasserlösliche Plastiktüte

In Chile haben Wissenschaftler eine Plastiktüte erfunden, die komplett ohne Erdölbestandteile auskommt. Die neue Technologie sei zu 100 Prozent wasserlöslich und könne damit die alten, umweltschädlichen Plastiktüten ersetzen,...

26.07.2018

Chile

Staatsanwaltschaft lädt Kardinal Ezzati vor

Kardinal Ricardo Ezzati (76), Erzbischof der chilenischen Hauptstadtdiözese Santiago, soll wegen des Verdachts der Missbrauchsvertuschung vernommen werden.

17.07.2018

Chile

Fast 1 Million Zuchtlachse entkommen, Umweltschützer besorgt

Im Süden Chiles lösen mehr als 900.000, aus einer Zuchtfarm ausgebrochene, Lachse Befürchtungen aus, das empfindliche Ökosystem könne bleibenden Schaden erleiden. Umweltschützer verweisen darauf, dass viele der Fische mit hohen...

13.07.2018

Chile

Blinde können Wandmalereien ertasten

In Santiago de Chile erhalten Blinde und Menschen mit Sehbehinderung einen ganz besonderen Zugang zur Kunst. Mit ihren Händen können sie die Motive großformatiger Wandmalereien erspüren.

Zeige 1 bis 12; von 681

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

Nächste Seite

Aktuelle Ausgabe:

Titelbild des Magazin Blickpunkt Lateinamerika in der aktuellen Printausgabe

Die Zeitschrift erscheint vierteljährlich und kann kostenlos abonniert werden.

 

Redaktion und Kontakt:
Nicola van Bonn
Telefon: +49 (0)201 1756-212
E-Mail versenden

 

DOSSIER:
Friedensprozess Kolumbien

Friedenprozess in Kolumbien - Dossier


DOSSIER:

Oscar Romero

Oscar Romero - Dossier

DOSSIER:
Mapuche

Das Indigene Volk der Mapuche - Dossier

Partner von:

Deutsche Welle ist Kooperationspartner von Blickpunkt Lateinamerika -  Logo von DW
Weihnachtsaktion 2017 - Adveniat

Weihnachtsaktion 2017

"Faire Arbeit. Würde. Helfen."