22.08.2017

Chile

Klimawandel wird Teil des Schul-Lehrplans

An Chiles weiterführenden Schulen wird künftig in den letzten beiden Jahren der Klimawandel unterrichtet. Präsidentin Michelle Bachelet spricht von der Notwendigkeit, das Bewusstsein für die Problematik zu schärfen.

22.08.2017

Chile

Verfassungsgericht lockert Abtreibungsverbot

Bislang standen in Chile Abtreibungen unter Strafe. In bestimmten Härtefällen sollen Frauen nun doch abtreiben dürfen - das entschied das Verfassungsgericht.

18.08.2017

Chile

Abtreibungsgesetz vor dem Verfassungsgericht

Mehr als 100 Organisationen und Persönlichkeiten werben für oder kämpfen gegen die Legalisierung von Schwangerschaftsabbrüchen. Am Freitag, 18. August 2017, entscheidet das Verfassungsgericht.

16.08.2017

Chile

Höchster Anstieg der Aids-Rate in der Region

Chile ist das Land Lateinamerikas, in dem die Aids-Rate in den vergangenen sechs Jahren am meisten angestiegen ist. Dies geht aus dem Bericht "Ending Aids" der Vereinten Nationen (UN) hervor. Demnach ist die Zahl der...

15.08.2017

Chile, Deutschland

Colonia-Dignidad-Arzt soll Haftstrafe in Deutschland absitzen

Der in Chile wegen Kindesmissbrauch verurteilte deutsche Arzt Hartmut Hopp soll nach einer Entscheidung des Landgerichts Krefeld die Haftstrafe in einem deutschen Gefängnis absitzen.

11.08.2017

Chile

Ende der Privilegien für Chiles inhaftierte Militärs

Wenige Monate vor dem Ende ihrer Amtzeit hat die chilenische Präsidentin Michelle Bachelet die Schließung von Punta Peuco in die Wege geleitet, einem Gefängnis für Ex-Militärs de Pinochet-Diktatur.

02.08.2017

Chile, Weltweit

''Das Geisterhaus''-Autorin Isabel Allende wird 75

Isabel Allende ist eine der meistgelesenen Autorinnen in spanischer Sprache. Was die wenigsten wissen: Die chilenische Schriftstellerin kämpft auch mit 75 Jahren noch als aktive Feministin für die Rechte der Frauen.

28.07.2017

Chile

Abtreibungsdebatte: Ein liberales Gesetz spaltet die Nation

Die angestrebte Legalisierung von Schwangerschaftsabbrüchen sorgt für eine emotionale Debatte in Chile. Die katholische Kirche will sich nun noch offensiver "für das Leben positionieren".

26.07.2017

Chile

Computerspiel über die Kolonisationsgeschichte der Mapuche

In einem neuen Computerspiel können Kinder, Jugendliche und Erwachsene die Geschichte der chilenischen Mapuche-Ureinwohner spielerisch erfahren. Die Lernsoftware mit dem Titel "Die letzte Grenze, ein Geschichtsspiel"...

21.07.2017

Chile

Teil-Legalisierung von Abtreibungen scheitert überraschend

Wider allen Erwartens ist das emblematische Gesetzesprojekt in Chile zur Teil-Legalisierung der Abtreibung am Donnerstag, 20. Juli 2017, im Abgeordnetenhaus vorerst gescheitert. Das berichtet die Nachrichtenagetur Reuters.

Der...

19.07.2017

Chile

Senat legalisiert Abtreibungen in drei Fällen

Die reproduktive Selbstbestimmung von Frauen hat in Chile einen wichtigen Schritt nach vorne gemacht. Nach zehnstündiger Senatssitzung von Dienstag bis zum Mittwoch-Morgen, 19. Juli 2017, stimmte eine Mehrheit der Abgeordneten...

18.07.2017

Chile, Lateinamerika

Hunderttausende bei Pilgerfest "Carmen de la Tirana"

Am diesjährigen Feiertag der chilenischen Schutzheiligen "Virgen del Carmen" haben am Wochenende in der nordchilenischen Kleinstadt La Tirana über 200.000 Menschen an der Carmen-Prozession und den Tanzumzügen...

Zeige 1 bis 12; von 592

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

Nächste Seite

AKtuelle Ausgabe:

Titelbild des Magazin Blickpunkt Lateinamerika in der aktuellen Printausgabe

Die Zeitschrift erscheint vierteljährlich und kann kostenlos abonniert werden.

 

Redaktion und Kontakt:
Nicola van Bonn
Telefon: +49 (0)201 1756-212
E-Mail versenden

 

DOSSIER:
Friedensprozess Kolumbien

Friedenprozess in Kolumbien - Dossier


DOSSIER:

Oscar Romero

Oscar Romero - Dossier

DOSSIER:
Mapuche

Das Indigene Volk der Mapuche - Dossier

Partner von:

Deutsche Welle ist Kooperationspartner von Blickpunkt Lateinamerika -  Logo von DW