20.02.2017

Argentinien

Ex-Armeechef wegen Foltervorwürfen festgenommen

Die mutmaßlichen Taten liegen Jahrzehnte zurück - und sie waren grauenvoll. Der General von einst lebt längst im Ruhestand. Doch seine Vergangenheit holt ihn ein. Jetzt griff die Justiz zu.

02.02.2017

Argentinien

Macri-Regierung beschränkt Rechte von Migranten

Argentiniens Präsident Mauricio Macri hat am Mittwoch, 1. Februar 2017, ein Präsidialdekret erlassen, das bestehende Regelungen im Einwanderungsgesetz zur Abschiebung von ausländischen Personen sowie die Einreisebestimmungen...

27.01.2017

Argentinien

Weniger Schönheitswettbewerbe für Gleichberechtigung

In Argentinien werden aus Sorge vor wachsender männlicher Gewalt gegen Frauen immer mehr Schönheitswettbewerbe abgesagt, berichtet die britische Nachrichtenagentur BBC am Freitag, 27. Januar 2017. Nach zunehmenden Fällen von...

24.01.2017

Argentinien

Filmfestival prämiert Filme zum Thema Kinderarbeit

In der Kategorie "Internationale Filme zum Thema Arbeit", die bereits zum vierten Mal Filme und Kurzfilme zum Thema Arbeit prämiert, fördert das Internationale Filmfestival von Mar de Plata in Argentinien dieses Jahr...

17.01.2017

Argentinien

Breite Unterstützung für Milagro Sala

Ein Jahr nachdem die indigene Aktivistin Milagro Sala in Argentinien festgenommen und inhaftiert wurde, haben sich zahlreiche Unterstützer und Prominente für ihre Freilassung ausgesprochen. Unterschiedliche soziale...

06.01.2017

Argentinien

Mapuche-Gemeinden fühlen sich von Fracking bedroht

Die ökologisch äußerst umstrittene Methode der Öl- und Gasförderung durch Fracking sorgt in der westargentinischen Provinz Neuquén für Konflikte. Gebohrt wird unter anderem in der Nähe von landwirtschaftlichen Anbauflächen und...

05.01.2017

Argentinien

Macri ernennt neue Minister

Der argentinische Präsident Mauricio Macri hat zu Beginn des neuen Jahres die erste Kabinettsumwandlung seit seinem Amtsantritt vor rund einem Jahr vollzogen. Er erließ die Dekrete zur Ernennung von Luis Maputo als...

21.12.2016

Argentinien, Großbritanien

Falklandinseln und Argentinien wollen Beziehungen verbessern

Argentinien, Großbritannien und Repräsentanten der Falklandinseln ist laut argentinischen Medien am Dienstag, 20. Dezember 2016, ein Fortschritt zur Verbesserungen der gegenseitigen Beziehungen gelungen. Die Verhandlungspartner...

20.12.2016

Argentinien

Rund 50 Bergbauprojekte bedrohen die Gletscher

Argentinische Umweltschutzverbände, unter ihnen Greenpeace, kämpfen gegen Bergbauprojekte, die sich auf Gletschergebiet oder in dessen Nähe befinden. Ein Bericht belegt mindestens 44 Fälle. Da es sich um Schutzzonen handelt,...

15.12.2016

Argentinien, Venezuela

Eklat bei Mercosur-Konferenz

Für eine Außenministerin ist es keine alltägliche Erfahrung, bei einem offiziellen Termin von der Polizei abgewiesen zu werden. Die Ministerin aus Venezuela hat dieses Kunststück fertiggebracht. Sie war nicht willkommen.

14.12.2016

Argentinien, Buchrezension, Europa

Beate Hock: In zwei Welten

Argentinien definiert sich in seiner Verfassung als Einwanderungsland. Artikel 25 sieht bis heute vor, besonders die europäische Einwanderung zu fördern. Vor allem waren es italienische und spanische Einwanderer, die bis in die...

13.12.2016

Argentinien

Nationaler Notstand im Anti-Drogen-Kampf ausgerufen

Die argentinische Regierung hat am Montag, 12. Dezember 2016, per Dekret den nationalen Notstand bis Ende 2018 erklärt, um sich stärker im Kampf gegen die Drogensucht engagieren zu können. Ziel der Maßnahme des Kabinetts des...

Zeige 1 bis 12; von 581

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

Nächste Seite

Sonderausgabe-Ausgabe:

Titelbild des Magazin Blickpunkt Lateinamerika in der aktuellen Printausgabe

Die Zeitschrift erscheint vierteljährlich und kann kostenlos abonniert werden.

 

Redaktion und Kontakt:
Nicola van Bonn
Telefon: +49 (0)201 1756-212
E-Mail versenden

 

DOSSIER:
Friedensprozess Kolumbien


DOSSIER:

Oscar Romero

DOSSIER:
Mapuche

Partner von: