02.10.2017

Amazonas

Atlas über soziale Konflikte im Amazonas veröffentlicht

Die katholische Kommission für Landpastoral (CPT) in Brasilien und das Panamazonische Kirchliche Netzwerk REPAM haben erstmals einen Atlas über soziale Konflikte im brasilianischen Amazonasgebiet veröffentlicht. In Anwesenheit...

27.09.2017

Amazonas, Papst Franziskus

Papst plant Synode für Amazonien

Mutter mit ihrem Kind auf einem Einbaum auf dem Rio Bobonaza, Amazonas, Ecuador.

Papst Franziskus plant offenbar weiter eine Amazonas-Synode. Wie der Generalsekretär der Ecuadorianischen Bischofskonferenz, Rene Coba Galarza, am Dienstag, 26. September 2017, nach einer Begegnung mit dem Papst in Radio Vatikan...

26.09.2017

Amazonas, Brasilien

Verzicht auf Bergbau-Genehmigung im Amazonasgebiet

Amazonasgebiet in der Nähe von Puerto Maldonado, Peru, von oben während des Landeanfluges .

Brasiliens Regierung verzichtet nach heftigem Protest im In- und Ausland auf die umstrittene Bergbau-Genehmigung für das Renca-Gebiet im Amazonasurwald. Das berichten örtliche Medien am Montagabend, 25. September 2017 (Ortszeit).

22.09.2017

Amazonas, Peru

Indigene besetzen größtes Amazonas-Erdölfeld

Im amazonischen Grenzgebiet von Peru und Ecuador hat eine Gruppe indigener Bewohner aus Protest gegen mangelnde Beteiligung das größte Erdölfeld des Landes besetzt. Die Aktion der Anwohner des Cuenca-Tals auf den Förderanlagen...

15.09.2017

Amazonas, Peru

Studie: Indigene schützen Regenwald am besten

Einer Studie der Cambridge Universität zufolge sind von indigenen Gemeinschaften verwaltete Regenwaldschutzgebiete die beste Organisationsform für Klima- und Waldschutz sowie Erhalt der Artenvielfalt. In einer Fallstudie zur...

12.09.2017

Amazonas, Brasilien

Regierung verspricht Aufklärung von Massaker an Indigenen

Staatliche Stellen in Brasilien haben angekündigt, die Ermordung von Indigenen im Nordwesten des Amazonasregenwaldes aufzuklären. Wie die Nachrichtenagentur "Amazonia Real" am Dienstag, 12. September 2017, berichtet,...

31.08.2017

Amazonas, Brasilien

Jeden zweiten Tag neue Spezies im Amazonas entdeckt

In Brasiliens Regenwald haben Wissenschaftler der internationalen Umweltschutzorganisation WWF im Auftrag des brasilianischen Wissenschaftsministeriums allein in den Jahren 2014 und 2015 ingesamt 381 neue Pflanzen- und Tierarten...

31.08.2017

Amazonas, Brasilien

Gericht stoppt Goldrausch am Amazonas

Juristische Niederlage für Brasiliens Staatschef Temer: Seine umstrittene Genehmigung der Ausbeutung von Bodenschätzen im Amazonas-Gebiet Renca wurde für ungültig erklärt.

24.08.2017

Amazonas, Brasilien

Brasilien gibt Urwaldgebiet zur Rohstoffförderung frei

Brasiliens Regierung hat ein Urwaldgebiet nördlich des Amazonasflusses für die Rohstoffförderung freigegeben. Das berichten örtliche Medien am Mittwoch, 23. August 2017. Das unter dem Namen "Renca" bekannte Gebiet ist...

15.08.2017

Amazonas, Ecuador

Indigene nutzen digitale Kommunikation für Kampf um ihr Land

Dorfvorsteher von Sarayaku, Ecuador, bei einer Versammlung im Gemeindehaus.

In Ecuadors Amazonasgebiet führt das indigene Volk der Kichwa seinen Kampf um Selbstbestimmung auch mit Hilfe digitaler Kommunikation. Unterstützung aus aller Welt soll mit zum Ziel führen.

03.08.2017

Amazonas, Bolivien

Gesetzesinitiative ermöglicht Straßen durch TIPNIS-Urwald

Eine Gesetzesinitiative des bolivianischen Parlaments zur wirtschaftlichen Entwicklung des Nationalparks und indigenen Territoriums Isiboro Sécure (TIPNIS) hat die Diskussion um die Zukunft Gebiets neu entfacht. Der...

25.07.2017

Amazonas, Ecuador

Internationale Unterstützung für Protest der Sápara-Indigene

Der Amazonas ist teilweise mit Öl-Pipelines durchzogen. Das wollen die Sápara-Indigene verhindern und ihre Heimat schützen.

Vertreterinnen und Vertreter der indigenen Sápara-Minderheit in Ecuador haben am Montag, 24. Juli 2017, vor dem Gebäude des chinesischen Konsulats im US-amerikanischen San Francisco gegen Erdölbohrungen in ihren Territorien...

Zeige 1 bis 12; von 73

1

2

3

4

5

6

7

Nächste Seite

AKtuelle Ausgabe:

Titelbild des Magazin Blickpunkt Lateinamerika in der aktuellen Printausgabe

Die Zeitschrift erscheint vierteljährlich und kann kostenlos abonniert werden.

 

Redaktion und Kontakt:
Nicola van Bonn
Telefon: +49 (0)201 1756-212
E-Mail versenden

 

DOSSIER:
Friedensprozess Kolumbien

Friedenprozess in Kolumbien - Dossier


DOSSIER:

Oscar Romero

Oscar Romero - Dossier

DOSSIER:
Mapuche

Das Indigene Volk der Mapuche - Dossier

Partner von:

Deutsche Welle ist Kooperationspartner von Blickpunkt Lateinamerika -  Logo von DW