16.03.2017

Lateinamerika

"Katholische Bildungs-Schwäche begünstigt Evangelikale"

Der Mexikaner Jorge García Castillo ist nicht nur Comboni-Missionar, sondern auch Journalist. In einem Interview äußert er sich zu den Ursachen des Vormarsches der Evangelikalen in Lateinamerika.

15.03.2017

Lateinamerika, Venezuela

OAS-Chef droht Venezuela mit Ausschluss

Die politisch verfahrene Situation in Venezuela ruft nun auch die Organisation Amerikanischer Staaten (OAS) auf den Plan. Ihr Generalsekretär Luis Almagro denkt über einen Ausschluss des Landes nach.

15.03.2017

Kolumbien, Lateinamerika

"Odebrecht-Beben" erschüttert Santos

Der Skandal um Schmiergeldzahlungen des brasilianischen Baukonzerns Odebrecht weitet sich immer mehr aus. Das bringt auch den Präsidenten Kolumbiens, Juan Manuel Santos, zunehmend in Erklärungsnot.

08.03.2017

Lateinamerika

Weltfrauentag: Weibliche Rechte stark eingeschränkt

Am internationalen Tag der Frau am 8. März haben mehrere internationale und regionale Organisationen Berichte über die Stellung der Frau in Lateinamerika veröffentlicht. Übergreifend seien Frauen laut dieser Studien nach wie vor...

08.03.2017

Lateinamerika, Weltweit

"Wir müssen das Recht auf Migration schützen"

Der Auftakt der Trump-Präsidentschaft habe Kolumbien geschockt, sagt der Präsident des Lateinamerikanischen Bischofsrates CELAM, Kardinal Ruben Salazar Gomez (74). Im Interview der Katholischen Nachrichten-Agentur (KNA) spricht...

07.03.2017

Deutschland, Lateinamerika

Michael Josef Heinz: "Ich wollte mehr als Entwicklungshilfe"

Wer sagt, dass die Träume der 80er Jahre tot seien? Sicher nicht der neue Adveniat-Chef Pater Michael Heinz. Er hat Sandinisten und Contras um seine Pfarrei in Nicaragua ringen sehen - und weiß, was Kirche bewirken kann.

06.03.2017

Deutschland, Lateinamerika

Stabwechsel beim Lateinamerika-Hilfswerk "Adveniat"

Am Freitag, 3. März 2017, übergab Hauptgeschäftsführer Bernd Klaschka (70) offiziell die Leitung an seinen Nachfolger Michael Josef Heinz (55). Klaschka hatte die Adveniat-Geschäftsstelle in Essen seit 2004 geführt. Die...

22.02.2017

Lateinamerika

Mangelnde Verkehrssicherheit kostet Leben

Überlandfahrten im Bus sind in Lateinamerika gefährlich. Bei Verkehrstoten belegt die Region im internationalen Vergleich einen der vorderen Plätze. Was fehlt, ist mehr Bewusstsein für Sicherheit im Straßenverkehr.

22.02.2017

Deutschland, Interview, Lateinamerika

Adveniat-Chef: "Es droht ein Domino-Effekt"

Adveniat-Hauptgeschäftsführer Prälat Bernd Klaschka (70) gibt Anfang März nach fast 13 Jahren die Leitung des Lateinamerika-Hilfswerks ab. Im Interview zieht er eine Abschiedsbilanz und blickt auf die aktuellen Herausforderungen...

17.02.2017

Lateinamerika

50 Jahre Atomwaffen-Verbot

Mit einer Konferenz über die Nichtverbreitung von Atomwaffen in Mexikos Hauptstadt haben die Regierungen Lateinamerikas dem 50-jährigen Bestehen des Abkommens von Tlatelolco gedacht. Der Gastgeber der 25. Zusammenkunft der...

16.02.2017

Lateinamerika

Papst Franziskus: Politik soll Indigene respektieren

Papst Franziskus hat auf einer Konferenz in Rom am 15. Februar 2017 ein Ende der Diskriminierung indigener Völker in Lateinamerika gefordert. „Es gibt keine Menschen erster oder zweiter Klasse“, sagte er in einer frei gehaltenen...

16.02.2017

Deutschland, Lateinamerika

Adveniat: Trump zerstört jahrelange Entwicklungsarbeit

Das Lateinamerika-Hilfswerk Adveniat warnt vor einer perfiden und destruktiven Politik des neuen US-Präsidenten Donald Trump gegen den gesamten lateinamerikanischen Subkontinent. "Ich sehe vieles zusammenbrechen, was in der...

Zeige 1 bis 12; von 483

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

Nächste Seite

Sonderausgabe-Ausgabe:

Titelbild des Magazin Blickpunkt Lateinamerika in der aktuellen Printausgabe

Die Zeitschrift erscheint vierteljährlich und kann kostenlos abonniert werden.

 

Redaktion und Kontakt:
Nicola van Bonn
Telefon: +49 (0)201 1756-212
E-Mail versenden

 

DOSSIER:
Friedensprozess Kolumbien


DOSSIER:

Oscar Romero

DOSSIER:
Mapuche

Partner von: