18.04.2017

Kolumbien, Lateinamerika

Erinnerungen an einen Magier: Gabriel García Márquez

Er war der berühmteste lateinamerikanische Schriftsteller. 1982 erhielt er den Literaturnobelpreis. Marquez starb im April 2014. Mit diesem Nachruf erinnern wir an eine Karriere, die mit der Frage seiner Mutter begann.

11.04.2017

Lateinamerika, USA

Illegal in den USA: Ein Leben in Angst

Donald Trump greift hart durch und setzt eines seiner größten Wahlversprechen in die Tat um: die konsequente Abschiebung von Migranten ohne Papiere.

07.04.2017

Lateinamerika, Weltweit

Neuer Trend beim Drogenschmuggel

Das Hauptzollamt Frankfurt findet Rauschgift an Deutschlands größtem Flughafen immer seltener bei Reisenden. Und immer öfter in der Post. Ein wesentlicher Grund dafür ist das Darknet.

06.04.2017

Lateinamerika, Mexiko

Journalistinnen starten ersten Indigenen-Nachrichtendienst

Mit "Notimia" ist in Mexiko ein neuer Nachrichtendienst entstanden, der über die Belange von indigenen und afrikanischstämmigen Frauen berichten soll. Die Medienplattform wurde am Mittwoch, 5. April 2017, in Mexiko...

03.04.2017

Lateinamerika, USA

Trump streicht Lateinamerika-Entwicklungsfinanzierung

Die US-Regierung hat ihren finanziellen Rückzug aus der wichtigsten Entwicklungsbank Lateinamerikas und der Karibik angekündigt. Wie die Nachrichtenagentur Reuters am Montag, 3. April 2017, unter Bezugnahme auf Vertreter der...

31.03.2017

Europa, Lateinamerika

Ende eines "heiligen Experiments"

Nach rasantem Aufstieg waren die Jesuiten über Jahrhunderte besonderen Anfeindungen ausgesetzt. Mitte des 18. Jahrhunderts kippte das Wohlwollen der Könige. Vor 250 Jahren wurde der Orden aus Lateinamerika vertrieben.

28.03.2017

Lateinamerika

Lateinamerika verbrennt zu viel Holzkohle

Einer von der Welternährungsorganisation der Vereinten Nationen (FAO) herausgegebenen Studie zufolge produziert und verbraucht Lateinamerika jährlich 9 Millionen Tonnen Holzkohle. Nur in Afrika wird mit 32 Millionen Tonnen mehr...

16.03.2017

Lateinamerika

"Katholische Bildungs-Schwäche begünstigt Evangelikale"

Der Mexikaner Jorge García Castillo ist nicht nur Comboni-Missionar, sondern auch Journalist. In einem Interview äußert er sich zu den Ursachen des Vormarsches der Evangelikalen in Lateinamerika.

15.03.2017

Lateinamerika, Venezuela

OAS-Chef droht Venezuela mit Ausschluss

Die politisch verfahrene Situation in Venezuela ruft nun auch die Organisation Amerikanischer Staaten (OAS) auf den Plan. Ihr Generalsekretär Luis Almagro denkt über einen Ausschluss des Landes nach.

15.03.2017

Kolumbien, Lateinamerika

"Odebrecht-Beben" erschüttert Santos

Der Skandal um Schmiergeldzahlungen des brasilianischen Baukonzerns Odebrecht weitet sich immer mehr aus. Das bringt auch den Präsidenten Kolumbiens, Juan Manuel Santos, zunehmend in Erklärungsnot.

08.03.2017

Lateinamerika

Weltfrauentag: Weibliche Rechte stark eingeschränkt

Am internationalen Tag der Frau am 8. März haben mehrere internationale und regionale Organisationen Berichte über die Stellung der Frau in Lateinamerika veröffentlicht. Übergreifend seien Frauen laut dieser Studien nach wie vor...

08.03.2017

Lateinamerika, Weltweit

"Wir müssen das Recht auf Migration schützen"

Der Auftakt der Trump-Präsidentschaft habe Kolumbien geschockt, sagt der Präsident des Lateinamerikanischen Bischofsrates CELAM, Kardinal Ruben Salazar Gomez (74). Im Interview der Katholischen Nachrichten-Agentur (KNA) spricht...

Zeige 1 bis 12; von 490

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

Nächste Seite

Sonderausgabe-Ausgabe:

Titelbild des Magazin Blickpunkt Lateinamerika in der aktuellen Printausgabe

Die Zeitschrift erscheint vierteljährlich und kann kostenlos abonniert werden.

 

Redaktion und Kontakt:
Nicola van Bonn
Telefon: +49 (0)201 1756-212
E-Mail versenden

 

DOSSIER:
Friedensprozess Kolumbien


DOSSIER:

Oscar Romero

DOSSIER:
Mapuche

Partner von: