Dossier

Oscar Romero

Drei Jahre nach der Seligsprechung von Oscar Romero im Mai 2015 ist es nun soweit: Der ehemalige Erzbischof von San Salvador wird am 14. Oktober 2018 heilig gesprochen.

Vor 38 Jahren, am 24. März 1980, wurde Oscar Arnulfo Romero, Erzbischof von San Salvador, während einer Messfeier am Altar erschossen. Romero wusste, dass man ihm nach dem Leben trachtete und erhob dennoch immer wieder mutig seine Stimme gegen Ungerechtigkeit und Repression.

Obwohl der Drahtzieher des Mordes bekannt ist, konnte das Urteil bis heute nicht vollstreckt werden. Der Beschuldigte lebt untergetaucht in einem lateinamerikanischen Land. Lange Jahre verhinderte zudem eine Generalamnestie für alle Bürgerkriegsverbrechen die Strafverfolgung.

Oscar-Romero-Sonderausgabe

In unserem Print-Archiv finden Sie eine Sonderausgabe von Blickpunkt Lateinamerika zu Oscar Romero. Mit Interviews, Hintergrundberichten und natürlich einem Portrait. Das Heft können Sie online lesen.

Das Lateinamerika-Hilfswerk Adveniat informiert auf einer Sonderseite mit multimedialen Inhalten zur Heiligsprechung Romeros.

 

 

 

10.10.2018

El Salvador, Interview, Oscar Romero

"Vom Schützengraben an die Urne"

Oscar Arnulfo Romero, bald der "Heilige Amerikas", hinterliess Lateinamerika  mehr als seine Friedensbotschaft und seinen Einsatz für die Armen. Das sagt im Interview mit dieser Seite Rechtsanwalt Roberto Cuéllar,...

21.02.2018

El Salvador, Oscar Romero

Kardinal: Heiligsprechung Oscar Romeros rückt näher

Die Heiligsprechung des 1980 ermordeten Erzbischofs von San Salvador, Oscar Arnulfo Romero, rückt nach den Worten des salvadorianischen Kardinals Gregorio Rosa Chávez offenbar näher. Wie die Tageszeitung "La Prensa...

11.12.2017

El Salvador, Oscar Romero

Vor 25 Jahren endete der Bürgerkrieg, aber nicht die Gewalt

Ein Vierteljahrhundert nach Ende des Bürgerkriegs ist in El Salvador kein echter Frieden eingekehrt: Die gesellschaftlichen Gräben sind nach wie vor tief, und kriminelle Jugendbanden verbreiten Angst und Schrecken.

14.08.2017

El Salvador, Oscar Romero

Vor 100 Jahren wurde Erzbischof Oscar Romero geboren

Grab Oscar Romeros in der Krypta der Kathedrale von San Salvador.

Er ist eine Ikone der Befreiungstheologen, ein Sinnbild der Unterdrückung in Lateinamerika. Die Botschaft Oscar Romeros, der 1980 ermordet wurde, lebt im Gedächtnis der Armen weiter.

22.08.2016

El Salvador, Oscar Romero

Seligsprechungsprozess für Rutilio Grande eingeleitet

Der Prozess zur Seligsprechung des Jesuiten Rutilio Grande ist eingeleitet worden. Dies teilte der Erzbischof von San Salvador, José Luis Escobar Alas, im Rahmen der Feierlichkeiten aus Anlass des 99. Geburtstages von Oscar...

15.08.2016

El Salvador, Oscar Romero

Kirche ruft Feierjahr 100 Jahre Romero aus

Zum 100. Geburtstag des ermordeten Erzbischofs Oscar Arnulfo Romero (1917-1980) feiert die Kirche in El Salvador ein Gedenkjahr für ihren ersten Seligen. Mit einer Messe in der Hauptstadt San Salvador beginnt das zwölf Monate...

14.07.2016

El Salvador, Oscar Romero

Gericht erklärt Amnestiegesetz für verfassungswidrig

24 Jahre konnten Verbrechen aus dem Bürgerkrieg nicht geahndet werden. Jetzt schlossen sich die Obersten Richter des Landes den jahrelangen Forderungen von Menschenrechtlern nach Aufhebung der Straffreiheit an.

10.08.2015

Deutschland, El Salvador, Oscar Romero

Internet-Dokumentation über Erzbischof Romero

Das Lateinamerika-Hilfswerk Adveniat und katholisch.de, ein Internetportal der katholischen Kirche in Deutschland, veröffentlichen eine dreiteilige Internet-Dokumentation über den ermordeten Erzbischof von San Salvador, Oscar...

26.05.2015

El Salvador, Oscar Romero

"Viva Romero" - Feierliche Stimmung bei Seligsprechung

Feierliche Stimmung in El Salvadors Hauptstadt San Salvador und gefühlt endlos lange Schlangen vor der Reliquie mit dem blutgetränkten Hemd, das Oscar Romero an jenem Märztag 1980 trug, als Kugeln sein Leben auf grausame Weise...

21.05.2015

El Salvador, Oscar Romero

Mara-Banden bitten vor Seligsprechung um Vergebung

Vor der Seligsprechung des Befreiungstheologen Óscar Arnulfo Romero am Sonnabend in der Hauptstadt San Salvador haben sich Mara-Mafiabanden in einem Schreiben an die Gesellschaft gerichtet und um Vergebung für ihre kriminellen...

21.05.2015

El Salvador, Oscar Romero

"Wie das Samenkorn, das stirbt, aber in Wirklichkeit lebt"

Die Seligsprechung des "Bischofs der Armen", Oscar Romero, in El Salvador öffnet ein neues Kapitel für Lateinamerika. Die Botschaft Romeros, der 1980 von rechten Eliten ermordet wurde, lebt im Gedächtnis der Armen weiter. Von...

21.05.2015

Oscar Romero, Podcast

Hörpunkt Lateinamerika Folge 105 - Sonderfolge Romero

Sonderfolge zur Seligsprechung von Oscar Romero am 23. Mai 2015: Situation in El Salvador damals und heute - Erbe Oscar Romeros - Bedeutung der Seligsprechung

18.05.2015

El Salvador, Oscar Romero

Heiliger der Menschenrechte: ohne Wahrheit und Gerechtigkeit

35 Jahre hat der steinige Weg zur Seligsprechung in Anspruch genommen. Am 23. Mai wird Oscar Arnulfo Romero selig gesprochen. Der Erzbischof wurde am 24. März 1980 von einem Auftragskiller der rechten Elite während einer Messe in...

15.05.2015

El Salvador, Oscar Romero

Lehrstuhl zu Ehren Oscar Romeros geplant

Dem 1980 erschossenen Erzbischof Oscar Romero soll in San Salvador ein Lehrstuhl gewidmet werden. Die Regierung El Salvadors und die katholische Kirche wollen das Projekt gemeinsam auf den Weg bringen, wie die salvadorianische...

03.02.2015

Oscar Romero, Vatikan

Einer von rechts - drei von links

Eine ganze Generation hat es gedauert, bis die katholische Kirche zu der Erkenntnis gekommen ist, dass der 1980 am Altar einer Kapelle in San Salvador erschossene Erzbischof Oscar Arnulfo Romero ein Märtyrer war.

09.01.2015

El Salvador, Oscar Romero

Seligsprechung mit Verzögerungsfaktor

Eine ganze Generation hat es gedauert, bis die katholische Kirche zu der Erkenntnis gekommen ist, dass der 1980 am Altar einer Kapelle in San Salvador erschossene Erzbischof Oscar Arnulfo Romero ein Märtyrer war.

27.11.2014

Deutschland, El Salvador, Oscar Romero

Weihbischof Chavez vergleicht Papst mit Romero

Papst Franziskus und der 1980 ermordete Erzbischof Oscar Romero sind sich nach den Worten des Weihbischofs von San Salvador, Gregorio Rosa Chavez, sehr ähnlich. "Beide haben die Stimme des Volkes gehört und den gleichen...

17.11.2014

El Salvador, Oscar Romero

Kirche: Attentat an Jesuiten aufklären

Zum 25. Jahrestag der Ermordung von sechs Jesuiten der Ordenshochschule UCA in El Salvador hat die katholische Kirche erneut eine juristische Aufklärung des Falles verlangt. Der Vorsitzende der nationalen Bischofskonferenz und...

13.05.2014

El Salvador, Oscar Romero

"Es war eine lange Wartezeit"

Die Seligsprechung von Oscar Romero stand lange auf der Kippe. Nun soll er offenbar bald seliggesprochen werden. In seiner Heimat El Salvador ist er schon längst ein gefeierter Märtyrer.

09.05.2014

El Salvador, Oscar Romero

Letzte Zeugin des Romero-Attentats gestorben

Die letzte noch lebende Zeugin des Mordes an Erzbischof Oscar Arnulfo Romero im März 1980 ist tot. Die mexikanische Ordensschwester Luz Isabel Cueva starb nach Angaben der Tageszeitung "Processo Digital" bereits am...

Zeige 1 bis 20; von 30

1

2

Nächste Seite

Oscar Romero: Seine Seligsprechung

Priester beim Gottesdienst zur Seligsprechung Romeros (Foto: Adveniat/Pohl)
Reliquienschrein mit dem blutbefleckten Hemd Oscar Romeros. (Foto: Adveniat/Pohl)
Gottesdienstteilnehmer am Platz "El Salvador del Mundo" (Foto: Adveniat/Pohl)
Lichterprozession am Vorabend der Seligsprechung Oscar Romeros (Foto: Adveniat/pohl)
Vigil am Vorabend der Seligsprechung Oscar Romeros (Foto: Adveniat/Pohl)

Oscar Romero: Sein Leben

Oscar Romero begeisterte zu seinen Lebzeiten die Menschen.
Zu seinen Messen kamen unzählige Gläube.
Romero war es wichtig, nah bei den Menschen zu sein, besonders bei den Armen.
Sie kamen mit ihren Sorgen zu ihm, sie vertrauten ihm.
Und er setzte sich für sie und ihre Rechte ein. (Fotos: Tutela Legal)

Oscar Romero: Seine Verehrung

Die Verehrung Oscar Romeros in El Salvador ist grenzenlos... (Foto: Adveniat/Pohl)
...überall ist er zu sehen. Wie hier als kleine Statue... (Foto: Adveniat/Steffen)
...oder als Denkmal in San Salvador. (Foto: Adveniat/Steffen)
Auch sich selbst kann man mit ihm schmücken. Ob mit T-Shirts... (Foto: Adveniat/Steffen)
...oder Ansteck-Pins des ehemaligen Erzbischofs von San Salvador. (Foto: Adveniat/Steffen)

Oscar Romero: Sein Tod

Grab Oscar Romeros in der Krypta der Kathedrale von San Salvador. (Foto: Adveniat/Steffen)
Am 24. April 1980 wurde der kritsche Erzbischof San Salvadors im Auftrag der Regierung ermordet. (Foto: Adveniat/Steffen)
Bild Oscar Romeros an der "Muro de la memoria y la dignidad" einem Mahnmal für die zivilen Opfer des Bürgerkrieges im Park Cuscatlan in San Salvador. (Foto:Adveniat/Steffen)
Kapelle im Krankenhaus Divina Providencia, in der Romer während der Messe von einem Scharfschützen ermordet wurde. (Foto: Adveniat/Escher)
Eintrag Oscar Romeros an der "Muro de la memoria y la dignidad", einem Mahnmal für die zivilen Opfer des Bürgerkrieges im Park Cuscatlan in San Salvador. Bisher sind hier 30.000 Namen verewigt. (Foto: Adveniat/Steffen)

Video: Ein Priester gegen die Militärdiktatur (Teil 1)

Video: Der Mord - Auslöser für den Bürgerkrieg (Teil 2)

Audio: Sondersendung Oscar Romero

Am 24. März wurde Bischof Oscar Romero in San Salvador erschossen. Sein Leben lang setzte er sich für die Unterdrückten ein. Im Mai dieses Jahres wird er selig gesprochen. Christina Weise stellt ihn vor.

Video: Auf den Spuren Oscar Romeros

 

Video: Oscar Romero und die Theologie der Befreiung

DOSSIER:
Mapuche