17.02.2017

Podcast

Hörpunkt Lateinamerika Folge 133 - Wahlen in Ecuador

Kinder auf einem Einbaum auf dem Rio Bobonaza bei Sarayaku, Ecuador. Foto: Adveniat/Pohl.

Amazonas-Indigene kämpfen gegen Kriminalisierung -Radio Puyo: Die Gute Botschaft für den Dschungel - 3 Fragen zu den bevorstehenden Wahlen an den Adveniat-Referenten für Ecuador

In dieser Folge:

-  Tradition des Widerstands: Amazonas-Indigene kämpfen für ihre Rechte und gegen Kriminalisierung (ab Min. 1:00).

- Radio Puyo: Die Gute Botschaft für den Dschungel (ab Min. 06:35).

- 3 Fragen zu den bevorstehenden Wahlen an den Adveniat-Referenten für Ecuador, Franz Hellinge (ab Min. 11:45).

Moderation: Laurine Zienc.

Download .mp3 (Ziel speichern unter):

Hörpunkt Lateinamerika 133

Abspielen:

Flash is required!
« Zurück

AKtuelle Ausgabe:

Titelbild des Magazin Blickpunkt Lateinamerika in der aktuellen Printausgabe

Die Zeitschrift erscheint vierteljährlich und kann kostenlos abonniert werden.

 

Redaktion und Kontakt:
Nicola van Bonn
Telefon: +49 (0)201 1756-212
E-Mail versenden

 

DOSSIER:
Friedensprozess Kolumbien

Friedenprozess in Kolumbien - Dossier


DOSSIER:

Oscar Romero

Oscar Romero - Dossier

DOSSIER:
Mapuche

Das Indigene Volk der Mapuche - Dossier

Partner von:

Deutsche Welle ist Kooperationspartner von Blickpunkt Lateinamerika -  Logo von DW
Weihnachtsaktion 2017 - Adveniat

Weihnachtsaktion 2017

"Faire Arbeit. Würde. Helfen."