17.04.2014

Chile

Bachelet verspricht Hilfen für Katastrophenopfer

Die chilenische Präsidentin Michelle Bachelet hat angekündigt, die wirtschaftlichen Vorhaben ihrer Regierung vor dem Hintergrund des Feuers in Valparaíso und dem Seebeben vor der nördlichen Pazifikküste neu zu justieren. Sie...

17.04.2014

Brasilien

Chaos und Korruption bei Olympiabauten

Noch hat die Fußball-WM in Brasilien nicht einmal begonnen, da gibt es schon Ärger wegen der Olympischen Spiele in Rio de Janeiro. Internationale Sportverbände machen sich Sorgen um Rennbahnen und Stadien.

Die Bauarbeiten seien...

17.04.2014

Brasilien

Polizei in Bahia streikt

Die Polizei im nordöstlichen brasilianischen Bundesstaat Bahia ist am Dienstagabend, 15. April, in den Streik getreten. Die Polizisten verlangen von der örtlichen Regierung eine höhere Bezahlung und bessere Arbeitsbedingungen....

17.04.2014

Costa Rica

Aufforstungsinitiativen verschaffen Frauen Land

Costa Rica gehört zwar weltweit zu den wenigen Ländern, die den Waldschwund aufhalten konnten, doch das wird immer schwieriger. In einem Waldschutzprogramm setzen Frauen sich für die Natur ein und gegen geschlechterspezifische...

17.04.2014

Guatemala

Teenager sammelt eine Million Unterschriften für Papstbesuch

Mit einer Million Unterschriften will ein Teenager aus Guatemala Papst Franziskus zu einem Besuch in seinem Heimatland bewegen. Wie der lateinamerikanische katholische Pressedienst Aciprensa (Mittwoch Ortszeit) berichtete, möchte...

16.04.2014

Bolivien

Klageschrift für Meereszugang vor Internationalem Gerichtshof eingereicht

Boliviens Präsident Evo Morales hat dem Internationalen Gerichtshof (ICJ) im niederländischen Den Haag am Dienstag, den 15. April 2014, persönlich eine mehrere hundert Seiten lange Klageschrift überreicht. Das Gericht hatte vor...

16.04.2014

Brasilien

Wucher im Armenviertel

Einst regierten hier Drogen und Gewalt - jetzt das Geld. Das Armenviertel Vidigal in Rio de Janeiro wird immer beliebter. Das treibt die Preise in die Höhe und die alteingesessenen Bewohner aus ihrer Heimat.

16.04.2014

Nicaragua

Regierung ruft Alarmstufe rot wegen Erdbebengefahr aus

Die nicaraguanische Regierung hat nach einer Reihe von Erdbeben am Montag die Alarmstufe rot für das gesamte Land ausgerufen. Die Behörden befürchten, dass die Beben eine Bruchlinie aktiviert haben, die für das verheerende Beben...

16.04.2014

El Salvador, Mittelamerika

Interview: El Salvador - Ein tief gespaltenes Land

Juan Hernandez Pico arbeitet mit den Armen in Mittelamerika. Viele Länder leiden bis heute an den Folgen der Bürgerkriege. Im Interview spricht er über die Probleme Mittelamerikas, die Spaltung in El Salvador und Oscar Romero.

15.04.2014

Panama

Panamakanal - was bringt der Ausbau?

In diesem Jahr wird der Panamakanal hundert Jahre alt. Der rund 80 Kilometer lange Kanal verbindet den Atlantischen mit dem Pazifischen Ozean. Nun wird er erweitert, damit noch mehr Schiffe passieren können.

15.04.2014

Paraguay

Indigene fordern vor argentinischem Gericht Land zurück

Angehörige des Volkes der im Osten Paraguays lebenden Aché klagen vor einem argentinischen Gericht auf Wiedergutmachung für das Unrecht, das ihnen die Diktatur des Generals Stroessner (1954 - 1989) zugefügt hatte. Sie fordern vor...

15.04.2014

Lateinamerika

FAO warnt vor Panama-Krankheit

Die Organisation für Lebensmittel und Landwirtschaft der Vereinten Nationen (FAO) warnt in einer jüngsten Veröffentlichung vor der erneuten Verbreitung der so genannten Panama-Krankheit in Lateinamerika. Die durch den Schädling...

Zeige 1 bis 12; von 6081

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

Nächste Seite

Themen:

DOSSIER:
Mapuche

DOSSIER:

Ein Jahr Papst Franziskus

Partner von:

Print-Ausgabe:

Die Zeitschrift erscheint vierteljährlich und kann kostenlos abonniert werden.

 

Redaktion und Kontakt:
Nicola van Bonn
Telefon: +49 (0)201 1756-212
E-Mail versenden