26.09.2016

Mexiko

Drei Priester innerhalb einer Woche umgebracht

Im westmexikanischen Bundesstaat Michoacan wurde der katholische Priester Jose Alfredo Guillen tot aufgefunden. Der Geistliche ist eine Woche zuvor in der Stadt Janamuato überfallen und entführt worden. Seitdem gab es keine Spur...

26.09.2016

Kuba

Kubas Suche nach Öl

Venezuelas Lieferengpässe lassen Kuba nach Alternativen suchen. Russland oder Algerien könnten einspringen. Auch die eigene Produktion soll gesteigert werden. Hierzu braucht Kuba ausländische Investitionen.

26.09.2016

Mexiko

Kritik an offizieller Informationspolitik zu Gensoja

Die aus fast zwei Dutzend Vereinigungen und Institutionen zusammengesetzte Beobachtungsmission zur Befragung der Maya-Bevölkerung in den Bundesstaaten Campeche und Yucatán über den Gensoja-Anbau in ihren Gemeinden hat die...

26.09.2016

Mexiko

Großdemo gegen gleichgeschlechtliche Ehe

Homosexuelle haben in Lateinamerika einen schweren Stand. In Mexiko versucht die Politik einen liberalen Weg zu gehen. In der Bevölkerung regt sich Protest. Unterstützt wird dieser durch Papst Franziskus.

26.09.2016

Friedensprozess, Kolumbien

Ingrid Betancourt: "Ich vergebe meinen Peinigern"

Nach 52 Jahren Bürgerkrieg scheint Kolumbien bereit für den Frieden. Die ehemalige Guerilla-Geisel Ingrid Betancourt erklärt im Deutsche Welle-Interview, was der Friedensvertrag zwischen Regierung und Farc für das Land bedeutet.

26.09.2016

Friedensprozess, Kolumbien

Wie viel Frieden erlaubt der Vertrag?

Nach vier Jahren Verhandlungen ist das historische Abkommen zwischen der Regierung Kolumbiens und der Farc unterschriftsreif. Worauf haben sich die Parteien geeinigt? Die wichtigsten Punkte im Überblick.

26.09.2016

Kolumbien

Aus Gewehrkugel wird Stift für Friedensvertrag

Der Friedensvertrag zwischen der kolumbianischen Regierung und der linksgerichteten Guerilla-Organisation Farc wird heute in Cartagena mit einem zu einem Kugelschreiber umgebauten Maschinengewehrprojektil unterzeichnet. Auf dem...

23.09.2016

Kolumbien

Vorbereitung auf den Frieden - Farc gibt neuen Namen bekannt

Während ihrer zehnten nationalen Konferenz hat sich die Guerilla-Bewegung Fuerzas Armadas Revolucionarias de Colombia (Farc) auf die Zeit nach dem Ende des bewaffneten Konflikts vorbereitet. Kurz vor dem Abschluss an diesem...

23.09.2016

Argentinien, Mapuche

Erstes Mapuche-Krankenhaus eröffnet

Im Departamento Aluminé ist diese Woche das erste Krankenhaus mit traditionellen Ärzten der Mapuche-Minderheit und ihren indigenen Heilmethoden in Argentinien eröffnet worden. Das zweite indigene Hospital dieser Art in ganz...

23.09.2016

Guatemala

Regierung von Jimmy Morales in bisher schwerster Krise

Die guatemaltekische Regierung unter Regierungschef Jimmy Morales steckt in ihrer schwersten Krise in den acht Monaten seiner bisherigen Amtszeit - seit bekannt wurde, dass Morales’ Bruder und sein ältester Sohn mutmaßlich in...

22.09.2016

Amazonas, Bolivien

Amazonas-Indigene von Sprengungen bedroht

Indigenenvertreter in Bolivien haben vor den Folgen von Erdölsuche im Amazonas für in freiwilliger Isolation lebende indigene Völkern gewarnt. Wie der Dachverband der Tacana-Indigenen II Río Madre de Dios (CITRMD) berichtet,...

22.09.2016

Venezuela

Referendum über Abwahl Maduros erst nächstes Jahr

Die Volksabstimmung über die Amtsenthebung Nicolas Maduros wird erst 2017 abgehalten. Dies gab die nationale Wahlbehörde am Mittwoch, 21. September 2016, bekannt. Demnach würde das Referendum voraussichtlich erst im Februar...

Zeige 1 bis 12; von 9003

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

Nächste Seite

Print-Ausgabe:

Titelbild des Magazin Blickpunkt Lateinamerika in der aktuellen Printausgabe

Die Zeitschrift erscheint vierteljährlich und kann kostenlos abonniert werden.

 

Redaktion und Kontakt:
Nicola van Bonn
Telefon: +49 (0)201 1756-212
E-Mail versenden

 

DOSSIER:
Friedensprozess Kolumbien


DOSSIER:

Oscar Romero

DOSSIER:
Mapuche

Partner von: