30.10.2014

Kuba

Adveniat begrüßt ersten Kirchenneubau nach 55 Jahren auf Kuba

Die erste Genehmigung eines Kirchenneubaus auf Kuba nach 55 Jahren hat das katholische Lateinamerika-Hilfswerk Adveniat begrüßt. Kuba-Experte Martin Hagenmaier sprach am Mittwoch im Kölner domradio von einer Entspannung...

30.10.2014

Kolumbien

Regierung plant Reichensteuer für Friedensprozess

Kolumbiens Haushaltsminister Mauricio Cárdenas hat für den Fall eines Friedensabkommens zwischen dem südamerikanischen Staat und der linksgerichteten FARC-Guerrilla die Einführung neuer Steuern angekündigt. "Der Frieden wird...

29.10.2014

Mexiko

Weiteres Massengrab in Guerrero entdeckt

Ermittler haben bei ihrer Suche nach 43 vermissten Studenten im westmexikanischen Bundesstaat Guerrero ein weiteres Massengrab entdeckt. Dieses befindet sich auf einer Müllkippe ungefähr 17 Kilometer von dem Ort entfernt, an dem...

28.10.2014

Uruguay

Stichwahl zwischen Tabaré Vázquez und Louis Lacalle Pou

Bei den Präsidentschaftswahlen am Sonntag, 26. Oktober 2014, in Uruguay konnte der Kandidat der regierenden Frente Amplio, Tabaré Vázquez, mit 46 Prozent der Stimmen einen deutlichen Sieg erringen, verfehlte jedoch die absolute...

28.10.2014

Chile, Deutschland

Präsidentin Bachelet auf Staatsbesuch in Deutschland

Bei einem Staatsbesuch in Deutschland hat Chiles Präsidentin Michelle Bachelet die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel zu Gesprächen getroffen. Wie die Nachrichtenagentur AFP am Montag, 27. Oktober 2014 berichtet, vereinbarten...

28.10.2014

Brasilien, USA

Bananenriese heiratet Saftgiganten

Lange hatte der irische Obsthändler Fyffes mit dem amerikanischen Bananen-Imperium Chiquita angebändelt. Aber beide kamen nicht zusammen. Nun bekommt ein Saftimperium aus Brasilien das Ja-Wort.

28.10.2014

Brasilien, Kommentar

Ein "Weiter so" wäre fatal

Dilma Rousseff bleibt Präsidentin von Brasilien. Doch aus der einstigen Guerillakämpferin der Arbeiterpartei ist eine konservative Machtpolitikerin geworden. Brasiliens Gesellschaft ist gespalten, meint Astrid Prange.

28.10.2014

Haiti

Regierung sagt Parlamentswahlen ab

Die haitianische Regierung hat am Sonntag, 26. Oktober 2014, die Parlaments- und Kommunalwahlen, die für jenen Tag geplant waren, abgesagt. Der Grund für die Entscheidung sei das Fehlen eines entsprechenden Wahlgesetzes....

28.10.2014

Lateinamerika, Weltweit

Bolivien, El Salvador und Paraguay im UN-Menschenrechtsrat

Die UN-Generalversammlung hat am 22. Oktober 2014 die Staaten Bolivien, El Salvador und Paraguay in den UN-Menschenrechtsrat gewählt. Die Staaten wurden für drei Jahre gewählt und werden ihre Arbeit am 1. Januar 2015 in Genf...

27.10.2014

Paraguay

Ermittlungen gegen Großgrundbesitzerin wegen "Genozid" und Ausbeutung

Die Staatsanwaltschaft in Paraguay hat Medienberichten zufolge erste Ermittlungen gegen einen Großgrundbesitzer wegen "Genozid" und Ausbeutung einer indigenen Enxet-Gemeinde aufgenommen. Wie die spanische...

27.10.2014

Chile

Zehntausende Eltern protestieren gegen Bildungsreform

Zehntausende Eltern sind am letzten Wochenende in Santiago de Chile auf die Straße gegangen, um gegen die anstehende Bildungsreform zu protestieren. Das von der Präsidentin Michelle Bachelet vorgeschlagene Reformprogramm sieht...

27.10.2014

Kolumbien

Sorge um die Sicherheit von Menschenrechtsaktivisten

In den vergangenen Jahren hat die Zahl der Gewaltverbrechen gegen Menschenrechtsaktivisten in Kolumbien zugenommen. In einer Pressemitteilung zu Beginn des Monats äußerte sich nun das Büro des UN-Hochkommisariats in Bogotá...

Zeige 1 bis 12; von 6717

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

Nächste Seite

Themen:

Petition JETZT unterschreiben!

DOSSIER:
Fussball-WM

DOSSIER:
Mapuche

DOSSIER:

Papst Franziskus

Print-Ausgabe:

Die Zeitschrift erscheint vierteljährlich und kann kostenlos abonniert werden.

 

Redaktion und Kontakt:
Nicola van Bonn
Telefon: +49 (0)201 1756-212
E-Mail versenden

Partner von: