16.09.2014

Paraguay

Diözese übt scharfe Kritik an tödlicher Militäraktion

Bei einer militärischen Konfrontation zwischen regulären Armeeeinheiten und Rebellen der linksgerichteten Guerillaorganisation "Ejército del Pueblo Paraguayo (EPP)" sind in Paraguay nach Angaben des Vikars der Diözese...

15.09.2014

Venezuela

Schließung von "El Imperial" abgewendet

Die von zahlreichen Medien im In- und Ausland vermeldete Schließung der traditionsreichen Tageszeitung "El Imperial" im Bundesstaat Lara ist jüngsten Berichten zufolge abgewendet. Wie die französische Nachrichtenagentur...

15.09.2014

Chile

Parlamentsabgeordneter wegen Mordes angeklagt

Der chilenische Parlamentsabgeordnete Rosauro Martinez ist wegen Mordes an drei Regimegegnern während der Pinochet-Ära angeklagt worden. Der Politiker war im Jahr 1981 Offizier und führte einen Trupp im Süden des Landes gegen die...

15.09.2014

Mittelamerika

Nach der Dürre droht eine Hungersnot

Nach der schweren Dürre in Mittelamerika droht der Region nun eine Hungersnot. Nach Angaben des Welternährungsprogramms der Vereinten Nationen sind mehr als 2,8 Millionen Menschen in Guatemala, im Norden von Honduras und im...

15.09.2014

Lateinamerika

CELAC-Staaten kämpfen gegen Waffen-Schwarzmarkt

Die Gemeinschaft der Lateinamerikanischen und Karibischen Staaten (CELAC) hat dem illegalen Waffenhandel auf dem Kontinent den Kampf angesagt. Auf einem ersten Treffen in El Salvador, das am Freitag, 12. September 2014, nach...

12.09.2014

Kuba

Bischöfe fordern Ende des US-Embargos

Die Kubanische Bischofskonferenz hat die kommunistische Regierung des Landes zu tiefgreifenden Wirtschaftsreformen aufgefordert. In ihrem am Mittwoch, 10. September 2014, veröffentlichten Plan für die Pastorale Arbeit von 2014...

12.09.2014

Venezuela

Presse auf dem Weg zur Gleichschaltung

110 Jahre lang erschien "El Impulso" und war damit Venezuelas älteste Tageszeitung. Ab dem 15. September wird sie ihr Erscheinen vorerst einstellen. Nicht, weil sie keine Leser hätte, sondern weil es kein Papier mehr gibt.

12.09.2014

Bolivien

Der Weg in die Autokratie

Einen Monat vor den Präsidentschaftswahlen in Bolivien am 12. Oktober beginnt die heiße Phase des Wahlkampfs. Amtsinhaber Evo Morales zelebriert seine Macht und ignoriert die politischen Gegner.

12.09.2014

Mittelamerika

Kindermigration: Staatsanwaltschaften gründen länderübergreifende Kommission

Die Staatsanwaltschaften von Mexiko, den USA, Guatemala, El Salvador und Honduras haben eine gemeinsame Kommission zur Erarbeitung einer Strategie zum Schutz der Kindermigranten auf ihrem Weg in die USA gebildet. Ziel der...

12.09.2014

Amazonas, Brasilien

Abholzung am Amazonas nimmt wieder zu

Die Zerstörung des Amazonas nimmt laut aktuellen Erhebungen wieder zu. Am Mittwoch, 10. September 2014, von der Regierung vorgestellte Daten des Nationalen Zentrums zur Erforschung der Umwelt (INPE) zeigen, dass der weltweit...

12.09.2014

Argentinien

Kirche unterstützt Suche nach verschwundenen Kindern

Bei der Suche nach verschwundenen Kindern aus der Zeit der argentinischen Militärdiktatur (1976-1983) hat der Vorsitzende der katholischen Bischofskonferenz, Erzbischof Jose Maria Arancedo, erneut Unterstützung der Kirche...

12.09.2014

Chile

Spannungsreiches Gedenken an Militärputsch

Der Putsch gegen den damaligen Präsidenten Salvador Allende bleibt auch 41 Jahre danach eine wichtige Wegmarke in der jüngeren Geschichte Chiles. Und sorgt nach wie vor für Unruhe in dem lateinamerikanischen Land. Am gestrigen...

Zeige 1 bis 12; von 6603

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

Nächste Seite

Themen:

Petition JETZT unterschreiben!

DOSSIER:
Fussball-WM

DOSSIER:
Mapuche

DOSSIER:

Ein Jahr Papst Franziskus

Print-Ausgabe:

Die Zeitschrift erscheint vierteljährlich und kann kostenlos abonniert werden.

 

Redaktion und Kontakt:
Nicola van Bonn
Telefon: +49 (0)201 1756-212
E-Mail versenden

Partner von: