29.06.2017

Argentinien

Polizei löst Protest in Buenos Aires gewaltsam auf

Polizeifahrzeuge vor dem argentinischen Präsidentenpalast Casa Rosada in Buenos Aires

Am Mittwoch, 28. Juni 2017, ist es in Buenos Aires zu gewaltsamen Auseinandersetzungen zwischen der Polizei und Teilnehmern einer Demonstration gekommen. Der Protest wurde von mehreren sozialen Organisationen initiiert, nachdem...

29.06.2017

Chile, Deutschland

Bundestag beschäftigt sich mit Verbrechen in Colonia Dignidad

Die Aufarbeitung der Verbrechen in der "Colonia Dignidad" in Chile ist am Donnerstag, 29. Juni 2017, Thema im Bundestag. Dazu liegt den Parlamentariern ein fraktionsübergreifender Antrag vor. Er fordert die...

29.06.2017

Weltweit

Interkonfessionelle Tropenwaldschutz-Allianz gegründet

Der Shabono (Rundbau) des Yanomami-Dorfes Watoriki im brasilianischen Amazonasgebiet.

Für den Schutz der Wälder diese Erde haben sich in Norwegens Hauptstadt Oslo 21 Religionsführer zusammengeschlossen, um "sich der Bewahrung dieser Wälder und der Menschen, die diese beschützen und in ihnen leben, zu...

29.06.2017

Brasilien

Brasiliens Staatschef Temer sagt Hamburg-Reise ab

Als erster amtierender Präsident in der Geschichte Brasiliens ist Michel Temer wegen Korruptionsverdachts angeklagt. Jetzt hat das angeschlagene Staatsoberhaupt angekündigt, nicht am G20-Gipfel teilnehmen zu wollen.

28.06.2017

Buchrezension

Eine kolumbianische (Familien-)Geschichte - "La Oculta"

Blick auf die Finca Josés Luis Bastidas in Capuli Grande, El Tambo, Kolumbien. Diese Finca betreibt ökologischen Landbau - es werden Kaffee, Bananen, Kakao und Zuckerrohr angebaut.

Der kolumbianische Autor Héctor Abad hat mit seinem Roman "La Oculta" eine atemberaubende Tour durch die jüngere Geschichte des Landes verfasst. Sein Blick richtet sich nicht auf den schmalen Ausschnitt, sondern auf das...

28.06.2017

Amazonas, Brasilien

Plastik gegen Essen

Folgen der Zerstörung des Regenwaldes im illegalen Goldgräbercamp La Pampa in der Pufferzone zum Nationalpark Bahuaja-Sonene im Südosten Perus

Die Wege aus den Städten in die Wälder des Amazonas sind von Plastik gesäumt. Um der Umweltverschmutzung entgegenzuwirken, hat der Menschenrechtsaktivist Benki Piyako in der brasilianischen Kleinstadt Marechal Thaumaturgo nun den...

28.06.2017

Mexiko

Erneut Journalist ermordet

Schusswaffe Kolumbien

In Mexiko ist erneut ein Journalist tot aufgefunden worden. Wie mexikanische Medien berichten, handelt es sich bei dem Opfer um Salvador Adame, der Mitte Mai von einer bewaffneten Gruppe entführt worden war. Adame war Direktor...

28.06.2017

Venezuela

Mysteriöse Hubschrauber-Attacke in Caracas

In Venezuela hat ein rätselhafter Hubschraubereinsatz für Aufregung gesorgt. Präsident Maduro sagte, ein Polizeihubschrauber habe Granaten auf das Oberste Gericht des Landes abgeworfen - für ihn ein "Putschversuch".

27.06.2017

Peru

Brand enthüllt unmenschliche Arbeitsbedingungen

In der peruanischen Hauptstadt Lima ist es Ende vergangener Woche zu einem verheerenden Brand gekommen. Das Feuer brach in einem ehemaligen Lagerhaus aus, in dem inzwischen zahlreiche Läden angesiedelt sind. Es verbreitete sich...

27.06.2017

Karibik, Lateinamerika

Jeder zweite Latino ohne Internetanschluss

Die Hälfte aller 637 Millionen Lateinamerikanerinnen und Lateinamerikaner hat weiterhin keinen eigenen Internetanschluss. "Die Herausforderung für Lateinamerika ist der Breitbandanschluss. Das Thema der Ungleichheit beim...

27.06.2017

Brasilien

Brasiliens Präsident Temer wegen Korruption angeklagt

Staatschef Michel Temer gerät wegen Korruptionsvorwürfen immer stärker in Bedrängnis. Jetzt reichte Generalstaatsanwalt Rodrigo Janot eine Klage beim Obersten Gericht des Landes ein. Und weitere Klagen dürften folgen.

27.06.2017

Friedensprozess, Kolumbien

"Die Farc will beweisen, dass sie es ernst meint"

Politikwissenschaftler David Graaff auf dem Campus der Universidad Nacional de Colombia in Medellín.

David Graaff (33) ist Doktorand der Katholischen Universität Eichstätt in Lateinamerikanischer Geschichte und erforscht derzeit im kolumbianischen Medellín die politischen Perspektiven der Farc-Guerilla nach ihrer Entwaffnung....

Zeige 1 bis 12; von 9919

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

Nächste Seite

AKtuelle Ausgabe:

Titelbild des Magazin Blickpunkt Lateinamerika in der aktuellen Printausgabe

Die Zeitschrift erscheint vierteljährlich und kann kostenlos abonniert werden.

 

Redaktion und Kontakt:
Nicola van Bonn
Telefon: +49 (0)201 1756-212
E-Mail versenden

 

DOSSIER:
Friedensprozess Kolumbien

Friedenprozess in Kolumbien - Dossier


DOSSIER:

Oscar Romero

Oscar Romero - Dossier

DOSSIER:
Mapuche

Das Indigene Volk der Mapuche - Dossier

Partner von:

Deutsche Welle ist Kooperationspartner von Blickpunkt Lateinamerika -  Logo von DW