30.07.2015

Mexiko

Der Wasserverkäufer

Großkonzerne wie Coca-Cola verdienen in Mexiko ein Vermögen mit Trinkwasser. Doch auch kleine Wasserunternehmen halten sich - wenn sie von so zähen Inhabern wie Don Miguel Angeles geführt werden.

29.07.2015

Guyana, Venezuela

Caracas will Vermittlung der UN im Grenzstreit mit Guyana

Im aufgeflammten Grenzstreit zwischen Venezuela und Guyana hat Präsident Nicolás Maduro die Vereinten Nationen um Vermittlung angerufen. Wie die Nachrichtenagentur Reuters am Dienstag berichtet, habe der linke Staatschef...

29.07.2015

Mexiko

Menschenrechtsbericht kritisiert Regierung wegen Iguala-Massaker

Fast zehn Monate nach dem Angriff von Polizisten im mexikanischen Iguala und Cocula auf Studenten der Universität von Ayotzinapa hat die staatliche Nationale Kommission für Menschenrechte (CNDH) einen Vorab-Bericht über den...

29.07.2015

Kolumbien

"Die Straflosigkeit ist riesig"

Die Fälle der "Falsos Positivos" in Kolumbien sind mit die abscheulichsten Staatsverbrechen des letzten Jahrzehnts. Tausende Zivilisten wurden vom kolumbianischen Militär verschleppt, ermordet und als tote Guerilleros...

29.07.2015

Honduras

Junge Honduraner führen Anti-Korruptions-Bewegung an

Honduras erlebt derzeit seinen eigenen politischen Frühling. Eine von jungen Leuten angeführte Bürgerbewegung, die sich über soziale Netzwerke organisiert, demonstriert seit Ende Mai jeden Freitag in der Hauptstadt gegen...

27.07.2015

Lateinamerika

Paraguay gewinnt erste indigene Copa America

Paraguay hat die erste "Copa America" für indigene Mannschaften aus ganz Lateinamerika in Chile für sich entschieden. Beim Endspiel im "Estadio Municipal de Peñalolén" im Südosten der Hauptstadt Santiago de...

27.07.2015

Chile

Prozess gegen zehn Ex-Militärs wegen Jara-Mord

Die zuletzt forcierte juristische Aufarbeitung der Pinochet-Diktatur in Chile geht unvermindert weiter. Wie lokale Medien berichten erhob Sonderermittler und Richter Miguel Vázquez Plaza vergangene Woche offiziell Anklage gegen...

27.07.2015

Chile

Zeitspiel in Chile

Der Streit um die Bildungsreform geht in die nächste Runde. Für Chiles Präsidentin Bachelet wird er zur Feuerprobe. Es gibt große Ablehnung gegen die Reform und Misstrauen gegenüber der Regierung.

27.07.2015

Guatemala

Ex-Diktator Montt wird psychiatrisch untersucht

Zum Auftakt eines neuen Völkermord-Prozesses gegen Ex-Diktator Efrain Rios Montt hat das zuständige Gericht in Guatemala eine psychiatrische Untersuchung des inzwischen 89 Jahre alten Angeklagten angeordnet. Rios Montt wurde...

27.07.2015

Bolivien

Kirche unterstützt Bürgerproteste

In Bolivien stellt sich die katholische Kirche hinter Bürgerproteste gegen Staatspräsident Evo Morales. Im Bistum Potosi kündigte Bischof Ricardo Ernesto Centellas Guzman laut Medienberichten an, Pfarreien für im Hungerstreik...

24.07.2015

Mexiko

Eine Wunde, die niemals heilt

Das Drogenproblem in Mexiko ist auch ein Konsumentenproblem. Die große Nachfrage in den USA ließ die kriminellen Strukturen wachsen. Welche zerstörerische Macht der Drogenhandel auch jenseits der Grenze hat, zeigt die...

23.07.2015

Weltweit

Neue Erkenntnisse zu Amerika-Besiedlung

Zwei Forschungsteams zur Besiedlung des amerikanischen Kontinents haben neue genetische Hinweise gesammelt. Sie besagen, dass Ureinwohner des Amazonasgebiets mit Menschen aus Südostasien und Australien verwandt sind. Wie die...

Zeige 1 bis 12; von 7579

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

Nächste Seite

Print-Ausgabe:

Titelbild des Magazin Blickpunkt Lateinamerika in der aktuellen Printausgabe

Die Zeitschrift erscheint vierteljährlich und kann kostenlos abonniert werden.

 

Redaktion und Kontakt:
Nicola van Bonn
Telefon: +49 (0)201 1756-212
E-Mail versenden

 


DOSSIER:

Oscar Romero

DOSSIER:
Mapuche

DOSSIER:

Papst Franziskus

Partner von: