24.04.2014

Lateinamerika

Menschenrechte: Kuba, Honduras und Venezuela führen schwarze Liste an

Kuba, Honduras und Venezuela führen die so genannte schwarze Liste der Interamerikanischen Menschenrechtkommission (CIDH) an. Die Lage der Menschenrechte ist dort besonders bedenklich. Dies geht aus dem Bericht für das Jahr 2013...

24.04.2014

Brasilien, Fußball-WM

Tänzer, Tod und Touristen

Bisher blieb Rios "Vorzeigeviertel" von Straßenschlachten verschont, doch nach dem Tod eines Tänzers gerät die Copacabana vor der WM ins Kreuzfeuer.

24.04.2014

Brasilien

Weitere Unruhen im Vorfeld der WM möglich

Der Brasilienexperte des katholischen Lateinamerika-Hilfswerks Adveniat, Klemens Paffhausen, hält weitere Unruhen vor der Fußball-WM für durchaus möglich. In der Zeit vor dem Turnier versuchten die Behörden, die an kritischen...

24.04.2014

Brasilien, Fußball-WM

Komentar: Die Revolution frisst ihre Väter

In Rios Armenvierteln ist es erneut zu Gefechten mit der Polizei gekommen - mit zwei Toten. Die WM verwandelt das von sozialen Gegensätzen gekennzeichnete Land zu einem politischen Pulverfass, meint Astrid Prange.

23.04.2014

Bolivien

Morales erhöht Mindestlohn um 20 Prozent

Der bolivianische Präsident Evo Morales hat am Montag bekannt gegeben, dass der Mindestlohn für Angestellte des öffentlichen und des privaten Sektors um 20 Prozent erhöht wird. Somit steigt der Mindestlohn von 175 US-Dollar auf...

23.04.2014

Brasilien, Fußball-WM

"Sie haben alles platt gewalzt"

Das Eingangstor ist mit Schlössern gesichert, vor dem Gitter stehen unsichere Touristen, die nicht so ganz wissen mit der Situation umzugehen. Die Kirchenbesetzer lassen nur Besucher auf den Vorplatz der Kathedrale, die sie für...

23.04.2014

Brasilien

"Rio gefährlicher als Haiti"

Militäreinsätze im Elendsviertel Maré in Rio de Janeiro sind nach Einschätzung eines Generals gefährlicher als die brasilianische UN-Mission in Haiti. Im Lauf von zwei Wochen seien Truppen in dem Favela-Komplex Maré rund 20 Mal...

23.04.2014

Brasilien

São Paulo hat Probleme mit der Identifizierung von Toten

In der brasilianischen Großstadt São Paulo sind in den vergangenen 14 Jahren mindestens 3.000 Tote anonym bestattet worden, obwohl deren Identität bekannt war. Wie die Zeitung Folha de S. Paulo (Dienstag) weiter berichtet,...

22.04.2014

Kolumbien

Präsident ernennt Interimsbürgermeisterin für Bogotá

Im Streit um das Bürgermeisteramt in Kolumbiens Hauptstadt Bogotá hat Präsident Manuel Santos eine Interimsbürgermeisterin ernannt, so lokale Medienberichte. Die Staatsanwaltschaft hatte den gewählten Stadtoberen Gustavo Petro...

22.04.2014

Mexiko

Erdbeben erschüttert Zentrum und Südwesten des Landes

Ein Erdbeben der Stärke 7,2 auf der Richterskala hat Ende vergangener Woche das Zentrum  und den Südwesten des Landes erschüttert. Das Epizentrum des Bebens befand sich laut des Geologischen Zentrums der USA in der Nähe der...

22.04.2014

El Salvador

Kirche für nationalen Dialog gegen Gewalt

Angesichts einer neuen Gewaltwelle hat sich die katholische Kirche in El Salvador für einen nationalen Dialog ausgesprochen. Dieser müsse transparent geführt werden und allen Bevölkerungsgruppen offenstehen, sagte San Salvadors...

22.04.2014

Brasilien, Fußball-WM

Streik statt Demo

Gut sieben Wochen vor der Fußball-WM gibt es zwar keine Massenproteste in Brasilien, dafür machen Gewerkschaften mobil. Einen Polizeistreik wie in Salvador kann sich die brasilianische Regierung nicht mehr leisten.

Zeige 1 bis 12; von 6094

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

Nächste Seite

Themen:

DOSSIER:
Mapuche

DOSSIER:

Ein Jahr Papst Franziskus

Partner von:

Print-Ausgabe:

Die Zeitschrift erscheint vierteljährlich und kann kostenlos abonniert werden.

 

Redaktion und Kontakt:
Nicola van Bonn
Telefon: +49 (0)201 1756-212
E-Mail versenden