28.01.2015

Mexiko

Fahrradfahrer protestieren gegen Unsicherheit

Nach dem Tod von drei Fahrradfahrern im Hauptstadtbezirk Mexiko-Stadt haben Fahrradclubs, Sportvereine und Anwohnerorganisationen zu Wochenbeginn für mehr Sicherheit demonstriert. Vom Regierungschef des Bundesstaates Miguel Ángel...

28.01.2015

Peru

Indigene besetzen größtes Ölfeld im Land

Hunderte Indigene im Nordosten Perus haben insgesamt 16 Ölfelder der im Andenland operierenden Erdölfirma Pluspetrol besetzt. Wie die Nachrichtenagentur Reuters am Dienstag, den 27. Januar 2015 mitteilte, musste das Unternehmen...

28.01.2015

Brasilien

Die Querschläger von Rio de Janeiro

Innerhalb von 10 Tagen wurden mindestens 17 Personen von verirrten Kugeln getroffen, vier starben an den Verletzungen. Seit Anfang Januar sind es sogar 26 Angeschossene. Zwar hatte es in den letzten Jahren öfter vergleichbare...

28.01.2015

Argentinien

Cristina Kirchners trauriger Tango

Die argentinische Tragödie geht weiter. Eine Woche nach dem Tod des Sonderstaatsanwaltes Alberto Nisman nutzt Staatspräsidentin Cristina Fernandez de Kirchner die Auflösung des Geheimdienstes, um ihre Macht auszubauen.

27.01.2015

Lateinamerika

CEPAL-Studie: Extreme Armut wieder gestiegen

Laut dem alljährlichen Sozialbericht der UN-Wirtschaftskommission für Lateinamerika und die Karibik (CEPAL) stagniert der Kampf gegen Armut auf dem Kontinent. "Armut betrifft 28 Prozent der Bevölkerung in Lateinamerika, was...

27.01.2015

Deutschland, Peru

"Aus dem großen Schornstein kam schwarzer Rauch"

Heute vor 70 Jahren befreiten Truppen der Roten Armee das deutsche Konzentrationslager Auschwitz-Birkenau. Von 17 Peruanern hat das größte Vernichtungslager der Menschheitsgeschichte nur die in Lima geborene Victoria Barouh...

27.01.2015

Mexiko

Bürgermeister beauftragt Journalistenmord

Der seit Jahresbeginn verschwundene Journalist José Moises Sanchez Cerezo ist im mexikanischen Bundesstaat Veracruz tot aufgefunden worden. Der Mord wurde laut mexikanischen Medienberichten (Montag Ortszeit) aufgeklärt, nachdem...

27.01.2015

Peru

Nationalkongress bringt Jugendarbeitsgesetz zu Fall

Nach fünf Stunden Sondersitzung hat Perus Kongress am Montag, den 25. Januar 2015 für die Annullierung eines von der Humala-Administration eingebrachten Gesetzes über Jugendarbeit votiert, so lokale Medien. Die umstrittene...

26.01.2015

Honduras

Parlament lehnt Militärpolizei-Gesetz ab

Der Streit um die Festschreibung der Militärpolizei in die Verfassung von Honduras geht weiter. Das von Präsident Juan Orlando Hernández geplante Gesetz über die Militärpolizei für Öffentliche Sicherheit (PMOP) wurde am...

26.01.2015

Kommentar, Mexiko

Proteste ohne Ziel

Vier Monate nach dem Verschwinden der 43 Studenten von Iguala sind wieder Proteste in Mexiko angekündigt. Eine ernstzunehmende politische Bewegung ist jedoch nicht entstanden, bedauert Uta Thofern.

26.01.2015

Brasilien

Wasserkrise spitzt sich zu

In Brasilien spitzt sich die Wasserkrise zu. Letzte Woche wurde bekannt, dass die großen Stauseen, die die Millionenmetropole São Paulo versorgen, im schlimmsten Fall Anfang März gänzlich versiegt sein könnten. Schon jetzt wird...

23.01.2015

Argentinien

Kirchner reuig: "Es war kein Selbstmord"

Drei Tage lang legte Argentiniens Präsidentin Kirchner den gewaltsamen Tod des regierungskritischen Staatsanwalts Nisman als Freitod aus. Nun sieht sie ihn als Opfer eines Komplotts gegen die Regierung.

Zeige 1 bis 12; von 7016

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

Nächste Seite

DOSSIER:
Fussball-WM

DOSSIER:
Mapuche

DOSSIER:

Papst Franziskus

Print-Ausgabe:

Titelbild des Magazin Blickpunkt Lateinamerika in der aktuellen Printausgabe

Die Zeitschrift erscheint vierteljährlich und kann kostenlos abonniert werden.

 

Redaktion und Kontakt:
Nicola van Bonn
Telefon: +49 (0)201 1756-212
E-Mail versenden

Partner von: