20.04.2017

Mexiko

Indigene wegen fehlender Spanischkenntnisse im Gefängnis

In Mexikos Gefängnissen sitzen Medienberichten zufolge über 8.000 Indigene ohne Gerichtsurteil hinter Gittern. Wie das Nachrichtenportal "Animal Politico" am Mittwoch, 19. April 2017, berichtet würde die Mehrzahl der...

20.04.2017

Kolumbien

Viele Tote durch Schlammlawinen in Kolumbien

Erst Anfang des Monats kamen weit über 300 Menschen durch einen Erdrutsch ums Leben. Nun trifft es eine Stadt im Westen - in der gebirgigen Kaffeezone des Landes. Und es könnte noch schlimmer kommen.

19.04.2017

Friedensprozess, Kolumbien

100 Tage Friedensvertrag: Zwischenfazit der Beteiligten

Update: Schicksal von 23.000 Vermissten in Kolumbien weiter ungeklärt

In Kolumbien ist das Schicksal von rund 23.000 während des bewaffneten Konfliktes verschwundenen Menschen bis heute ungeklärt. Das berichtete der Radiosender...

19.04.2017

Brasilien

Landesweite Proteste gegen Temer-Sparpolitik

In Brasilien hat es in den vergangenen Tagen in einigen Landesteilen unterschiedliche Proteste gegeben. Zum einen versammelten sich am Dienstag, 18. April 2017, mehrere hundert Polizisten vor dem Kongressgebäude in Brasilia, um...

19.04.2017

Mexiko

Korrupter Ex-Gouverneur festgenommen

Mit der Festnahme des Ex-Gouverneurs von Veracruz, Javier Duarte de Ochoa, am Wochenende in Guatemala endet vorläufig einer der emblematischsten Korruptionsfälle in Mexiko, der zugleich der größte Skandal von Straflosigkeit...

19.04.2017

Brasilien

Keine Handschellen für weibliche Häftlinge bei Geburt

Weibliche Häftlinge dürfen bei der Geburt ihres Kindes in brasilianischen Gefängnissen nicht mehr gefesselt werden. Wie brasilianische Medien am Freitag, 14. April 2017, berichteten, wurden Frauen in Haftanstalten bisher bei der...

19.04.2017

Kuba

Kuba ist auf Öl gestoßen

Kuba hat an mindestens vier Stellen vor seiner Küste Erdölvorkommen entdeckt. Zur rechten Zeit, denn das Land steckt in einer Rezession und erhält aus Venezuela nur noch gut die Hälfte früherer Öllieferungen.

19.04.2017

Brasilien

Stadt Rio muss für Abtreibungsverweigerung zahlen

Die Stadt Rio de Janeiro muss eine Frau entschädigen, nachdem dieser von einem städtischen Krankenhaus eine nach dem Gesetz erlaubte Abtreibung verweigert worden war. Das berichten örtliche Medien vergangene Woche. Die Frau hatte...

18.04.2017

Chile

Gericht bestätigt Schadensersatzurteil für Diktaturopfer

Der Oberste Gerichtshof in Chile hat Medienberichten zufolge ein Urteil bestätigt, das den Staat zur Zahlung von umgerechnet etwa drei Millionen Euro Schadensersatz an 71 ehemalige politische Gefangene aus der Zeit der...

18.04.2017

Paraguay

Cartes zieht Wiederwahl-Kandidatur zurück

Nach wochenlangen Protesten gegen eine geplante Verfassungsänderung, die dem amtierenden Präsidenten von Paraguay, Horacio Cartes, eine Wiederwahl ermöglicht hätte, hat das amtierende Staatsoberhaupt seine erneute Kandidatur...

18.04.2017

Kolumbien, Lateinamerika

Erinnerungen an einen Magier: Gabriel García Márquez

Er war der berühmteste lateinamerikanische Schriftsteller. 1982 erhielt er den Literaturnobelpreis. Marquez starb im April 2014. Mit diesem Nachruf erinnern wir an eine Karriere, die mit der Frage seiner Mutter begann.

18.04.2017

Mexiko

Weiterer Journalist ermordet

Am Freitag, 14. April 2017, ist in Mexiko ein weiter Journalist umgebracht worden. Maximino Rodríguez Palacio ist in Baja California vor einem Geschäft auf offener Straße von Unbekannten erschossen worden. Ersten Untersuchungen...

Zeige 109 bis 120; von 9811

Vorherige Seite

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

Nächste Seite

Sonderausgabe-Ausgabe:

Titelbild des Magazin Blickpunkt Lateinamerika in der aktuellen Printausgabe

Die Zeitschrift erscheint vierteljährlich und kann kostenlos abonniert werden.

 

Redaktion und Kontakt:
Nicola van Bonn
Telefon: +49 (0)201 1756-212
E-Mail versenden

 

DOSSIER:
Friedensprozess Kolumbien


DOSSIER:

Oscar Romero

DOSSIER:
Mapuche

Partner von: