02.11.2015

Peru

Gewaltsam sterilisiert in Peru

Hunderttausende Menschen wurden in den 1990er Jahren in Peru sterilisiert. Die wenigsten waren damit einverstanden oder wussten überhaupt, was mit ihnen geschah. Nun will auch der peruanische Staat endlich ermitteln.

29.10.2015

Bolivien, Chile, Peru

Beschlüsse des V. Treffens der Migrantenpastoral

"Migranten und Flüchtlinge, die an den Grenzen unterwegs sind, sehen sich oft mit Situationen konfrontiert, die ihre Rechte gefährden. Willkür und Missbrauch setzen Migranten Gefahren aus, die Flüchtlinge und Migranten zu...

21.10.2015

Bolivien, Chile, Peru

V. Treffen der Mitarbeiter der Migrantenpastoral

Mit der Situation von Migranten, Flüchtlingen und Opfern des Menschenhandels befassen sich die Teilnehmer des V. Treffens der Mitarbeiter der Migrantenpastoral aus Bolivien, Chile und Peru (20.-22. Oktober, Antofagasta,...

19.10.2015

Filmbesprechung, Peru

Geister der Vergangenheit

Formal streng und empathisch: Der Spielfilm "NN" (No name, 2015) des peruanischen Regisseurs Héctor Gálvez widmet sich einem gesellschaftlich brisanten Thema: der Exhumierung und Identifikation von Toten aus Massengräbern in Peru.

07.10.2015

Peru, Weltweit

Währungsfonds warnt vor Rezession in Lateinamerika

Für die Volkswirtschaften von Rio Grande bis Feuerland wird das Jahr 2015 zur Bewährungsprobe. Wie der Internationale Währungsfonds (IWF) am Dienstag, 6. Oktober 2015, mitteilte, werde die Wirtschaft in den Ländern von...

06.10.2015

Peru

Musterland Peru bekommt Tuberkulose nicht in den Griff

Weltbank-Präsident Jim Yong Kim kehrt zur Jahrestagung von Weltbank und IWF an seine alte Wirkungsstätte in Peru zurück. Während die Wirtschaft des Landes wächst, bleibt die Zahl der in Armut lebenden Tuberkulose-Kranken hoch.

02.10.2015

Peru

Vorabkonsultation für Erdölfeld 197 beendet

Während der Konflikt zwischen Gegnern des größten Erdölfeldes "Lote 192" in Peru weiter ohne Lösung ist, haben sich Staat und indigene Anwohner beim  Erdölfeld "Lote 197" in 21 Punkten auf den Abbau der...

30.09.2015

Peru

Polizei erschießt vier Anti-Bergbaudemonstranten

Bei gewaltsamen Auseinandersetzungen zwischen lokalen Gegnern eines Bergbauprojektes und der Polizei in Peru sind in der Nacht von Montag auf Dienstag mindestens vier Menschen ums Leben gekommen, berichten peruanische Medien....

14.09.2015

Peru

Quechua besetzen Flughafen und Pipeline

Aus Protest gegen die Vergabe des größten Erdölfeldes des Landes an ein Unternehmen aus dem Ausland haben in Peru hunderte Gemeindemitglieder der Quechua-Gemeinschaften in der Cuenca von Pastaza (Fediquep) den Flughafen von...

31.08.2015

Peru

Proteste kritisieren Ausverkauf von größtem Erdölfeld

In der Amazonasregion Iquitos haben vergangene Woche tausende Menschen gegen die Vergabe einer Förderlizenz für das größte Erdölfeld in Peru an ein Erdöl-Unternehmen aus Kanada demonstriert. Nach der jüngsten Entscheidung...

18.08.2015

Peru

Regierung beteiligt Indigene am größten Ölfeld des Landes

Perus Regierung will indigene Gemeinschaften erstmals an künftigen Einnahmen aus dem Erdöl-Geschäft des größten Erdölvorkommens im Land beteiligen. Noch sei nicht klar, welches Unternehmen die neue Förderlizenz für das...

12.08.2015

Peru

Ein Toter und 50 Verletzte bei Bergarbeiter-Protest

Eine Person und mindestens 50 Verletzte sind die Bilanz eines Polizeieinsatzes zur gewaltsamen Räumung einer blockierten Straße. Dabei waren Polizeieinheiten gegen protestierende Bergleute in der peruanischen Andenregion Junín...

Zeige 97 bis 108; von 497

Vorherige Seite

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

Nächste Seite

Sonderausgabe-Ausgabe:

Titelbild des Magazin Blickpunkt Lateinamerika in der aktuellen Printausgabe

Die Zeitschrift erscheint vierteljährlich und kann kostenlos abonniert werden.

 

Redaktion und Kontakt:
Nicola van Bonn
Telefon: +49 (0)201 1756-212
E-Mail versenden

 

DOSSIER:
Friedensprozess Kolumbien


DOSSIER:

Oscar Romero

DOSSIER:
Mapuche

Partner von: