28.02.2017

Brasilien

Dilma-Kritiker unter Korruptionsverdacht

Silas Malafaia (58), einer der größten Ankläger der 2016 abgesetzten brasilianischen Präsidentin Dilma Rousseff, steht nun selbst unter Verdacht massiver Korruptions- und Geldwäsche. Die Bundespolizei habe eine entsprechende...

28.02.2017

Mexiko

Unschuldig verurteilt: Indigene Frauen erhalten Entschuldigung

Späte Wiedergutmachung wurde drei indigenen Frauen für ein ihnen durch den mexikanischen Staat zugefügte Unrecht zuteil. Ende Februar 2017 entschuldigte sich die Generalstaatsanwaltschaft öffentlich dafür, sie aufgrund falscher...

28.02.2017

Chile

Überschwemmungen fordern mehrere Todesopfer

Kurz nachdem die zentrale Region Chiles die zahlreichen Waldbrände überstanden hat, wird sie nun von der nächsten Katastrophe heimgesucht. Übermäßig starke Regenfälle haben am Wochenende, 25. und 26. Februar 2017, zahllose...

28.02.2017

Brasilien

Rios Bürgermeister schwänzt Karnevalsauftakt

Der Bürgermeister von Rio de Janeiro, Marcelo Crivella, ist am Freitag, 24. Februar 2017,  nicht zur traditionellen Übergabe der Stadtschlüssel an den Karnevalskönig "Rei Momo" erschienen. Der umstrittene...

28.02.2017

Kolumbien

Erneut kommunaler Linkspolitiker in Kolumbien ermordet

In Kolumbien ist erneut ein Mitglied der linksgerichteten Bewegung Marcha Patriotica ermordet worden. Wie die Tageszeitung "El Universal" am Montag, 27. Februar 2017, berichtet, starb das Opfer - ein Vertreter der...

28.02.2017

Honduras

Kritik an Verfassungsänderung in Honduras

Die Kirche in Honduras hat die Entscheidung der Justiz kritisiert, eine erneute Kandidatur des amtierenden Präsidenten zu erlauben. Es sei bedauerlich, dass bei einem Thema von solcher Wichtigkeit die notwendige juristische...

24.02.2017

Kolumbien

EU hilft Indigenen mit Friedensprojekt

Mit einem Hilfsprojekt im Bauern- und Indigenenschutzgebiet Guaviare wollen die Europäische Union (EU), die österreichische Botschaft in Kolumbien und die hiesige Lokalverwaltung die Lebensqualität von Indigenen...

24.02.2017

Mexiko, USA

Angespannte Beziehung: Rex Tillerson in Mexiko

Es ist eine Begegnung, die mit Spannung erwartet wird, und inmitten wachsender Streitigkeiten stattfindet. US-Außenminister Tillerson trifft den mexikanischen Präsidenten Peña Nieto. Das Hauptthema dürfte klar sein.

24.02.2017

El Salvador

UN lehnen Vermittlerrolle zwischen Maras und Regierung ab

Die Vereinten Nationen werden bei einem möglichen Dialog zwischen der salvadorianischen Regierung und den vor Ort aktiven Maras keine Vermittlerrolle einnehmen. Dies gab der spezielle Abgeordnete Benito Andión am 23. Februar 2017...

24.02.2017

Venezuela

Reporter kritisieren Ausweisung von Journalisten

"Reporter ohne Grenzen" (ROG) werfen der Regierung von Venezuela vor, Journalisten an kritischer Berichterstattung zu hindern. "Die Regierung versucht offenbar systematisch, Berichte über soziale Missstände wie...

24.02.2017

Mexiko, USA

Menschenrechtler: US-Abschiebe-Richtlinien "eine Schande"

Nach dem Selbstmord eines aus den USA abgeschobenen Mexikaners in der Grenzstadt Tijuana haben Menschenrechtler die US-Regierung scharf kritisiert. Hugo Castro von der Menschenrechtsgruppe Border Angels (Engel an der Grenze)...

24.02.2017

Brasilien

Evangelikale entdecken den Gospel-Karneval

Unter Brasiliens als sittenstreng geltenden Evangelikalen macht der Carnaval die Runde. Doch obwohl dabei auf Alkohol und Freizügigkeit verzichtet wird, wehren sich traditionelle Kirchen gegen die Öffnung zum Weltlichen.

Zeige 97 bis 108; von 9625

Vorherige Seite

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

Nächste Seite

Sonderausgabe-Ausgabe:

Titelbild des Magazin Blickpunkt Lateinamerika in der aktuellen Printausgabe

Die Zeitschrift erscheint vierteljährlich und kann kostenlos abonniert werden.

 

Redaktion und Kontakt:
Nicola van Bonn
Telefon: +49 (0)201 1756-212
E-Mail versenden

 

DOSSIER:
Friedensprozess Kolumbien


DOSSIER:

Oscar Romero

DOSSIER:
Mapuche

Partner von: