19.09.2017

Brasilien

Minister verlangt Aufklärung wegen Putschdrohung

Brasiliens Verteidigungsminister Raul Jungmann verlangt von der Führung der Streitkräfte eine Erklärung für die am Freitag von einem General ausgesprochene Putschdrohung. Das berichten brasilianische Medien am Montagabend, 18....

19.09.2017

Weltweit

Äquator-Preis für Umweltinitiativen verliehen

Am Sonntag, 17. September 2017, hat das Entwicklungsprogramm der Vereinten Nationen (UNDP) in seinem Hauptsitz in New York den so genannten Äquator-Preis an 15 indigene Umweltschutzorganisationen verliehen.

19.09.2017

Guatemala

Generalstreik angekündigt

Mehrere indigene und soziale Organisationen haben am vergangenen Wochenende in Guatemala für Mittwoch, den 20. September 2017, zu einem landesweiten Generalstreik aufgerufen.

18.09.2017

Brasilien

Rechter General droht mit "militärischer Intervention"

Mitten in der Korruptionskrise hat in Brasilien ein hochrangiger Armee-General offen mit einem Militärputsch gedroht. Sollten Politik und Justiz nicht in der Lage sein "das politische Problem zu lösen" würden...

18.09.2017

Lateinamerika, Weltweit

Quecksilber-Konvention soll Gesundheit schützen

Am 16. August ist das sogenannte Minamata-Abkommen in Kraft getreten. Die Konvention regelt die Nutzung und die Entsorgung von Quecksilber, das in Lateinamerika vor allem im illegalen Bergbau unkontrolliert zum Einsatz kommt.

18.09.2017

Deutschland, Kolumbien

E-Learning für Flüchtlinge

Syrische Flüchtlinge in Deutschland bekommen per Internet Deutsch-Unterricht aus Südamerika. Tobias Käufer hat das spannende Projekt in Kolumbien für uns besucht.

18.09.2017

Israel, Lateinamerika

Netanjahu in Lateinamerika - ein außenpolitischer Schwenk

Als erster israelischer Premierminister überhaupt besuchte Benjamin Netanjahu in dieser Woche Lateinamerika. Die Reise war zugleich Ausdruck eines Schwenks in der Außenpolitik der Staaten der Region – weg von Iran, hin zu Israel.

15.09.2017

Amazonas, Peru

Studie: Indigene schützen Regenwald am besten

Einer Studie der Cambridge Universität zufolge sind von indigenen Gemeinschaften verwaltete Regenwaldschutzgebiete die beste Organisationsform für Klima- und Waldschutz sowie Erhalt der Artenvielfalt. In einer Fallstudie zur...

15.09.2017

Uruguay

Lucía Topolansky ist neue Vizepräsidentin

Die ehemalige Guerilla-Kämpferin und Ehefrau von Ex-Präsident José Mujica, Lucía Topolansky, ist die neue Vizepräsidentin Uruguays. Sie ist die erste Frau in dieser Position

15.09.2017

Chile, Papst Franziskus

Papsthymne zum Besuch in Chile wird ein Netzhit

Die offizielle Hymne zum Besuch von Papst Franziskus in Chile "Mi paz les doy" (Meinen Frieden gebe ich ihnen) ist innerhalb von nur zwei Tagen zum Internethit geworden. Das im Pop-Stil gehaltene Lied sahen sich nach...

15.09.2017

Interview, Kolumbien, Venezuela

"Wir sind nach Kolumbien gekommen, um zu überleben"

In der kolumbianischen Grenzstadt Cucuta kommen tägliche Hunderte Flüchtlinge und Grenzgänger aus Venezuela an. In der Diözese Cucuta helfen Dutzende Freiwillige mit, um die Versorgung der Menschen aus dem Nachbarland...

15.09.2017

Chile

Bachelet unterzeichnet umstrittenes Abtreibungsgesetz

In Chile hat Präsidentin Michelle Bachelet am Donnerstag, 14. September 2016, das umstrittene Gesetz zur Legalisierung von Abtreibungen unterzeichnet. "Heute unterschreiben wir endlich das Gesetz, dass das Recht jeder Frau...

Zeige 97 bis 108; von 10255

Vorherige Seite

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

Nächste Seite

AKtuelle Ausgabe:

Titelbild des Magazin Blickpunkt Lateinamerika in der aktuellen Printausgabe

Die Zeitschrift erscheint vierteljährlich und kann kostenlos abonniert werden.

 

Redaktion und Kontakt:
Nicola van Bonn
Telefon: +49 (0)201 1756-212
E-Mail versenden

 

DOSSIER:
Friedensprozess Kolumbien

Friedenprozess in Kolumbien - Dossier


DOSSIER:

Oscar Romero

Oscar Romero - Dossier

DOSSIER:
Mapuche

Das Indigene Volk der Mapuche - Dossier

Partner von:

Deutsche Welle ist Kooperationspartner von Blickpunkt Lateinamerika -  Logo von DW