23.07.2018

Mexiko

Mexiko-Stadt plant Gärten für Kolibris zwecks Bestäubung

Die grünen Oasen sollen Kolibris anlocken. Mexikos Hauptstadt plant, die Gärten auch für die Umweltbildung zu nutzen.

23.07.2018

Brasilien

Menschenrechtler kritisieren Pestizid-Einsatz

Menschenrechtler haben Brasiliens Regierung zu schärferen Kontrollen bei der Anwendung von Pestiziden in der Landwirtschaft aufgefordert. Landwirte hielten beim Versprühen der Substanzen gesetzlich vorgeschriebene Pufferzonen zu...

23.07.2018

Kuba

Kubas Parlament segnet neue Verfassung ab

Ihre Entscheidung fiel einstimmig. Die Abgeordneten der Nationalversammlung haben die Reform gebilligt, die den sozialistischen Inselstaat weiter für die Marktwirtschaft öffnen und die Rechte seiner Bürger stärken soll.

23.07.2018

Friedensprozess, Kolumbien

Ehemalige Farc-Rebellen erstmals in Kolumbiens Parlament

Nach dem Ende des jahrzehntelangen blutigen Konflikts in Kolumbien haben frühere Mitglieder der linken Guerillaorganisation Farc ihre Sitze im kolumbianischen Parlament eingenommen. Das heißen nicht alle gut.

20.07.2018

Lateinamerika

Unternehmen erhalten zügig Land, Indigene warten jahrelang

Zwei Studien zeigen, wie unterschiedlich Unternehmen und indigene Völker behandelt werden, wenn es um die Zuweisung von Land geht. Unternehmen erhalten mitunter sehr schnell eine Konzession, während Indigene lange warten müssen,...

20.07.2018

Peru

Präsident des Obersten Gerichts erklärt Rücktritt

Der seit Anfang Juli schwellende Justizskandal um korrupte Richter und Justizbeamte in Peru geht weiter. Nach landesweiten Protesten Tausender Bürgerinnen und Bürgern trat diese Woche der Präsident des Obersten Gerichts der...

20.07.2018

Nicaragua

Appell: “Helft uns, bevor sie uns alle umbringen”

"Ich bin nur eine katholische Ordensfrau. Niemand hat mich gebeten, Ihnen zu schreiben. Aber ich kann nicht zusehen, wie ein Diktator sein Volk massakriert, während die Welt dazu schweigt“, schreibt Schwester Xiskya...

19.07.2018

Honduras

Wasserkraftprojekt Agua Zarca eingestellt

Der Betrieb des umstrittenen Wasserkraftwerks Agua Zarca in Honduras wurde am 9. Juli 2018 von den Behörden eingestellt. Das wurde auch von der Betreiberfirma, dem honduranischen Energieunternehmen DESA (Desarrollos Energéticos...

19.07.2018

Lateinamerika

Spanien unterstützt keine harten Strafen gegen Lateinamerika

Der Außenminister der neuen spanischen Regierung, Josep Borrell, hat einen Paradigmenwechsel in den internationalen Beziehungen der europäischen Nation gegenüber den Staaten Lateinamerikas angekündigt. Es würden künftig „keine...

19.07.2018

Kuba

Kubas Privatsektor: neue Lizenzen, neue Beschränkungen

Ab Dezember können Kubas Kleinunternehmer wieder neue Geschäfte eröffnen. Es herrscht aber Skepsis: Es drohen mehr Bürokratie, längere Genehmigungsverfahren und mehr Kontrollen.

19.07.2018

Nicaragua

Wieder Tote bei Unruhen - Papst tief besorgt

Im Krisenland Nicaragua hat der Päpstliche Nuntius Waldemar Sommertag die Konfliktparteien zu einem sofortigen Waffenstillstand und zu einer Rückkehr an den Verhandlungstisch des "nationalen Dialogs" aufgefordert....

18.07.2018

Lateinamerika

Über 250 Millionen Lateinamerikaner ohne Internet

Obwohl der Ausbau des Internets in Lateinamerika und der Karibik weiter voranschreitet sind weite Teile des Kontinents noch ausgeschlossen. Einem Bericht der Wirtschaftskommission für Lateinamerika und die Karibik der Vereinten...

Zeige 85 bis 96; von 11227

Vorherige Seite

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

Nächste Seite

Aktuelle Ausgabe:

Titelbild des Magazin Blickpunkt Lateinamerika in der aktuellen Printausgabe

Die Zeitschrift erscheint vierteljährlich und kann kostenlos abonniert werden.

 

Redaktion und Kontakt:
Nicola van Bonn
Telefon: +49 (0)201 1756-212
E-Mail versenden

 

DOSSIER:
Friedensprozess Kolumbien

Friedenprozess in Kolumbien - Dossier


DOSSIER:

Oscar Romero

Oscar Romero - Dossier

DOSSIER:
Mapuche

Das Indigene Volk der Mapuche - Dossier

Partner von:

Deutsche Welle ist Kooperationspartner von Blickpunkt Lateinamerika -  Logo von DW
Weihnachtsaktion 2017 - Adveniat

Weihnachtsaktion 2017

"Faire Arbeit. Würde. Helfen."