24.08.2017

Amazonas, Brasilien

Brasilien gibt Urwaldgebiet zur Rohstoffförderung frei

Brasiliens Regierung hat ein Urwaldgebiet nördlich des Amazonasflusses für die Rohstoffförderung freigegeben. Das berichten örtliche Medien am Mittwoch, 23. August 2017. Das unter dem Namen "Renca" bekannte Gebiet ist...

24.08.2017

Venezuela

Venezuela streicht Tour von Stardirigent Dudamel

Aus Gustavo Dudamels geplanter Tour mit dem nationalen Jugendorchester durch die USA wird nichts. Der Dirigent hatte Venezuelas Staatschef Maduro laut kritisiert, nun folgte dessen Echo.

24.08.2017

Brasilien

Medien: Etwa ein Drittel weniger Favela-Friedenspolizei in Rio

Trotz einer chaotischen Sicherheitslage in Rio de Janeiro soll Medienberichten zufolge rund ein Drittel der in den Favela-Slums der Stadt stationierten Polizisten abgezogen werden.

24.08.2017

Lateinamerika

Die erste Heilige Amerikas - Vor 400 Jahren starb Rosa von Lima

Das Leben der Rosa von Lima war geprägt von zahlreichen Qualen. Viele davon fügte sie sich in tiefer Religiosität selbst zu. Doch Rosa hatte auch eine zärtliche Seite - gegenüber Indigenen und Stechinsekten.

23.08.2017

Venezuela

Vorwürfe nach Gefängnisaufstand mit 37 Toten

Nach dem Tod von 37 Häftlingen bei einem Gefängnisaufstand in Venezuela gibt es schwere Vorwürfe gegen die Behörden. Der Generalvikar von Puerto Ayacucho, Jonny Eduardo Reyes Sequera, sprach laut lokalen Medien von geplantem...

23.08.2017

Mexiko

Bischof Arizmendi: Trump-Politik stoppt Migration nicht

Der mexikanische Bischof Felipe Arizmendi aus der Diözese San Cristobal de las Casas sieht trotz der Politik von US-Präsident Donald Trump keinen Stopp der Migrationsbewegungen. "Die Migrationspolitik von Donald Trump ist...

23.08.2017

Belize

Maya nehmen Demarkierung ihres Landes selbst in die Hand

Belizes Regierung kommt der richterlichen Anweisung nicht nach, indigene Territorien zu demarkieren und zu schützen. Jetzt nehmen die Indigenen das selbst in die Hand.

23.08.2017

Brasilien

Erfolgsautor Paulo Coelho wird 70

Weltweit geliebt von einer Millionenschar von Lesern, gnadenlos abgewatscht von der Kritik - das brasilianische Literatur-Phänomen Paulo Coelho feiert am Donnerstag, 24. August, seinen 70. Geburtstag.

22.08.2017

Bolivien

Wahrheitskommission soll Militärdiktaturen aufarbeiten

In Bolivien soll eine Wahrheitskommission die historische Aufarbeitung der Militärdiktaturen vorantreiben, die das Andenland von 1964 bis 1982 unter ihrer Kontrolle hatten und bei der tausende Oppositionelle, vor allem linke...

22.08.2017

Kolumbien, Venezuela

Kolumbien bietet Maduro-Gegnerin Asyl an

Das Angebot an Venezuelas abgesetzte Generalstaatsanwältin Ortega kam von höchster kolumbianischen Stelle - von Präsident Santos persönlich. Es dürfte die Spannungen zwischen Kolumbien und Venezuela weiter verstärken.

22.08.2017

Chile

Klimawandel wird Teil des Schul-Lehrplans

An Chiles weiterführenden Schulen wird künftig in den letzten beiden Jahren der Klimawandel unterrichtet. Präsidentin Michelle Bachelet spricht von der Notwendigkeit, das Bewusstsein für die Problematik zu schärfen.

22.08.2017

Mexiko

Chol-Indígenas stellen Selbstverteidigungsmilizen auf

Im mexikanischen Bundesstaat Tabasco haben sich lokalen Medienberichten zufolge Bewohner der indigenen Gemeinde Buenavista im Verwaltungsbezirk Macuspana zu bewaffneten Selbstverteidigungsmilizen zusammengeschlossen, um gegen die...

Zeige 85 bis 96; von 10176

Vorherige Seite

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

Nächste Seite

AKtuelle Ausgabe:

Titelbild des Magazin Blickpunkt Lateinamerika in der aktuellen Printausgabe

Die Zeitschrift erscheint vierteljährlich und kann kostenlos abonniert werden.

 

Redaktion und Kontakt:
Nicola van Bonn
Telefon: +49 (0)201 1756-212
E-Mail versenden

 

DOSSIER:
Friedensprozess Kolumbien

Friedenprozess in Kolumbien - Dossier


DOSSIER:

Oscar Romero

Oscar Romero - Dossier

DOSSIER:
Mapuche

Das Indigene Volk der Mapuche - Dossier

Partner von:

Deutsche Welle ist Kooperationspartner von Blickpunkt Lateinamerika -  Logo von DW