01.08.2018

Mexiko

Neuer Präsident will Stromschulden-Erlass

Mexikos designierter Präsident Andrés Manuel López Obrador hat einen weitreichenden Schuldenerlass für Kunden des staatlichen Energieunternehmens CFE angekündigt. Für Kunden mit Altschulden in Höhe von insgesamt 43,32 Milliarden...

01.08.2018

Mexiko

Keine Toten nach Flugzeugabsturz in Mexiko

Im Norden Mexikos ist eine Passagiermaschine kurz nach dem Start verunglückt. Nach offiziellen Angaben überlebten alle 101 Insassen. Der Zivilschutz spricht von etwa 85 Verletzten.

01.08.2018

Costa Rica, Nicaragua

Immer mehr Menschen flüchten aus Nicaragua

Die politischen Unruhen in Nicaragua sorgen für einen anhaltenden Flüchtlingsstrom nach Costa Rica. Nach Angaben von Costa Ricas Außenministerin Epsy Campbell überquerten seit Ausbruch der Proteste Mitte April rund 3.000...

01.08.2018

Costa Rica

Regierung verstärkt Frauenförderung in der Wissenschaft

Costa Ricas Regierung hat eine Kommission aus Ministerien und Institutionen gebildet, um Frauen zu fördern. In der Wissenschaft überwiegen bislang klar die Männer.

30.07.2018

Ecuador

Richter stoppt Gold-Bergbau in Cofan de Sinangoe

In Ecuadors nördlicher Amazonas-Region Sucumbíos hat der Protest der Indigenen-Gemeinde Cofan de Sinangoe gegen die Vergabe von 20 Bergbau-Konzessionen in ihrem Siedlungsgebiet einen ersten Erfolg verbuchen können. Die...

30.07.2018

Brasilien

Lulas Anhänger feiern Festival in Rio de Janeiro

Ungeachtet der Korruptionsvorwürfe gegen Brasiliens Ex-Präsidenten führt Lula da Silva die Umfragen vor den Wahlen an. Warum das so ist, zeigt ein Besuch des Festivals „Freiheit für Lula“ in Rio de Janeiro.

30.07.2018

Mexiko

Tote bei Schießerei in Cancún

Wieder wird Mexiko im Zusammenhang mit Gewalt erwähnt: In der Touristenhochburg Cancún sind mindestens fünf Menschen erschossen worden. Kaum ein Einheimischer fühlt sich in der Stadt in der Öffentlichkeit sicher.

30.07.2018

Peru

Großrazzia nach Korruptionsskandal

Im Morgengrauen rückten 400 Polizisten in der peruanischen Hafenstadt Callao zu einer großen Razzia aus. Ihr Ziel war eine kriminelle Organisation, die sich durch Korruption im Justizsystem bereichert haben soll.

27.07.2018

Chile

Wissenschaftler erfinden wasserlösliche Plastiktüte

In Chile haben Wissenschaftler eine Plastiktüte erfunden, die komplett ohne Erdölbestandteile auskommt. Die neue Technologie sei zu 100 Prozent wasserlöslich und könne damit die alten, umweltschädlichen Plastiktüten ersetzen,...

27.07.2018

Paraguay

Gericht kassiert Curuguaty-Urteil gegen Indigene

In einer unerwarteten Entscheidung hat Paraguays Oberster Gerichtshof ein Urteil gegen elf indigene Bauern aufgehoben, die im Mai 2017 wegen des Massakers in Curuguaty schuldig gesprochen worden waren. Sechs Jahre nach den...

27.07.2018

Mexiko

Viele Einwandererfamilien in USA nicht vereint

Der Stichtag ist vorüber - und viele Kinder sind noch immer nicht bei ihren Eltern, die an der US-Grenze zu Mexiko inhaftiert wurden. Die Regierung sieht sich dennoch im Recht.

26.07.2018

Argentinien

Skandal um illegale Parteienfinanzierung

In Argentinien setzt ein Skandal um mutmaßlich illegale Parteienfinanzierung das bereits Regierungsbündnis von Staatspräsident Mauricio Macri weiter unter Druck. Im Wahlkampf der Jahre 2015 und 2017 sollen Medienberichten zufolge...

Zeige 61 bis 72; von 11227

Vorherige Seite

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

Nächste Seite

Aktuelle Ausgabe:

Titelbild des Magazin Blickpunkt Lateinamerika in der aktuellen Printausgabe

Die Zeitschrift erscheint vierteljährlich und kann kostenlos abonniert werden.

 

Redaktion und Kontakt:
Nicola van Bonn
Telefon: +49 (0)201 1756-212
E-Mail versenden

 

DOSSIER:
Friedensprozess Kolumbien

Friedenprozess in Kolumbien - Dossier


DOSSIER:

Oscar Romero

Oscar Romero - Dossier

DOSSIER:
Mapuche

Das Indigene Volk der Mapuche - Dossier

Partner von:

Deutsche Welle ist Kooperationspartner von Blickpunkt Lateinamerika -  Logo von DW
Weihnachtsaktion 2017 - Adveniat

Weihnachtsaktion 2017

"Faire Arbeit. Würde. Helfen."