14.02.2017

Brasilien

Studie: Millionen neue Arme in Brasilien

Die anhaltende Wirtschaftskrise wird in diesem Jahr Millionen Brasilianer unter die Armutsgrenze drücken. Das berichtet die Zeitung "O Globo" am Montag, 13. Februar 2017, unter Berufung auf eine aktuelle Studie der...

14.02.2017

El Salvador

Neuer Plan zur Stärkung der Rechte Indigener

Nach Abschluss eines mehrmonatigen Konsultationsprozesses hat die Regierung von El Salvador die Verabschiedung eines neuen Plans zur Stärkung der Rechte seiner indigenen Bevölkerung angekündigt. "Es fehlt nur noch die...

14.02.2017

Brasilien

Maria kommt mit Sambaschritten

Erstmals darf eine Sambaschule mit Genehmigung der katholischen Kirche ein religiöses Thema im brasilianischen Karneval präsentieren. Doch die Darstellung der historischen Marienerscheinung stößt auch auf Kritik.

14.02.2017

Venezuela

Kardinal: Venezuela verstößt gegen Verfassung

Der venezolanische Kardinal Jorge Urosa Savino hat die Aussetzung der Regionalwahlen in dem südamerikanischen Land als schweren Verstoß gegen die Verfassung kritisiert. "Das, was wir derzeit im Land erleben, ist eine...

13.02.2017

Brasilien, Filmbesprechung

Missbrauch im Herrenhaus

Eine Karawane zieht über schlammigen Grund einer schroffen Berglandschaft. Hoch zu Ross führt Minenbesitzer Antonio (Adriano Carvalho) den Zug an, Hut und Überhang schützen ihn vor dem starken Regen. Ihm folgen Lasttiere, die...

13.02.2017

Lateinamerika, USA

Massive Razzien gegen Einwanderer in den USA

Nach Trumps Anordnung, härter gegen illegale Einwanderung vorzugehen, sind nun bei Razzien hunderte Menschen festgenommen worden. Bürgerrechtler befürchten, dass die Maßnahmen weitergehen werden.

13.02.2017

Mexiko, USA

Tausende Mexikaner demonstrieren gegen Trump

Wohl kein Land war bislang mehr Anfeindungen der neuen US-Regierung ausgesetzt als Mexiko. Mit massiven Demonstrationen wollen die Menschen dort Trump die Stirn bieten. Doch es gibt auch Kritik.

13.02.2017

Lateinamerika, Peru, USA

Peru will Auslieferung von Ex-Staatschef aus den USA

Peru will den ehemaligen Präsidenten Toledo wegen Korruption vor Gericht stellen. Der 70-Jährige sucht ein Land, das ihm Unterschlupf gewährt. Derweil bittet die Regierung in Lima die USA um seine Auslieferung.

13.02.2017

Brasilien

Einigung im Polizeistreik gescheitert

Der Polizeistreik im südostbrasilianischen Bundesstaat Espirito Santo geht weiter. Die Streikenden hielten sich nicht an eine am Freitagabend, 10. Februar 2017, von der Lokalregierung angekündigten Einigung, wonach die Beamten am...

10.02.2017

Chile

Arbeiter der größten Kupfermine treten in den Streik

Die Arbeiter der Kupfermine "Escondida" sind am Donnerstag, 9. Februar 2017, in den Streik getreten. Nach Angaben der zuständigen Gewerkschaft stellen sich die Angestellten auf einen langfristigen Streik ein. Sie...

10.02.2017

Deutschland, Südamerika

Merkel setzt auf Freihandel mit Südamerika

Angesichts der US-Abschottungspläne macht sich die Bundeskanzlerin für rasche EU-Verhandlungen zum Abbau von Handelsschranken mit anderen Weltregionen stark. Sie baue dabei auf den Mercosur, sagte Merkel.

10.02.2017

Mexiko, USA

"Remesas" aus den USA erreichten 2016 Rekordstand

Die "Remesas", die Überweisungen der in den USA lebenden Mexikaner an zurückgebliebene Familienmitglieder, stiegen im vergangenen Jahr auf den Rekordwert von fast 27 Milliarden Dollar. Damit übertrafen sie erneut und...

Zeige 49 bis 60; von 9523

Vorherige Seite

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

Nächste Seite

Sonderausgabe-Ausgabe:

Titelbild des Magazin Blickpunkt Lateinamerika in der aktuellen Printausgabe

Die Zeitschrift erscheint vierteljährlich und kann kostenlos abonniert werden.

 

Redaktion und Kontakt:
Nicola van Bonn
Telefon: +49 (0)201 1756-212
E-Mail versenden

 

DOSSIER:
Friedensprozess Kolumbien


DOSSIER:

Oscar Romero

DOSSIER:
Mapuche

Partner von: