07.04.2017

Lateinamerika, Weltweit

Neuer Trend beim Drogenschmuggel

Das Hauptzollamt Frankfurt findet Rauschgift an Deutschlands größtem Flughafen immer seltener bei Reisenden. Und immer öfter in der Post. Ein wesentlicher Grund dafür ist das Darknet.

06.04.2017

Brasilien

Bandenkrieg in São Paulo fordert 9 Opfer

In der Nacht auf Mittwoch, 5. April 2017, wurden in der Millionenstadt mindestens neun Personen ermordet. Während im Stadtteil Campo Limpo, in der Südzone, drei Jugendliche erschossen wurden, starben sechs Männer im nördlichen...

06.04.2017

Lateinamerika, Mexiko

Journalistinnen starten ersten Indigenen-Nachrichtendienst

Mit "Notimia" ist in Mexiko ein neuer Nachrichtendienst entstanden, der über die Belange von indigenen und afrikanischstämmigen Frauen berichten soll. Die Medienplattform wurde am Mittwoch, 5. April 2017, in Mexiko...

06.04.2017

Venezuela

Venezuelas Parlament will Oberste Richter absetzen

Die Nationalversammlung in Caracas strebt eine Abberufung der regierungstreuen Obersten Richter an. Eine Reaktion darauf, dass die Verfassungsrichter dem Parlament vorübergehend die Kompetenzen entzogen hatten.

06.04.2017

Ecuador, Kommentar

Ecuador bleibt gespalten

Neuer Präsident, altes Modell. Ecuador hat Rafael Correas Nachfolger gewählt. Wird der im Rollstuhl sitzende Lenin Moreno die Kraft finden, das gespaltene Land zu regieren? Mit großen Schwierigkeiten, meint Ofelia Harms.

06.04.2017

Argentinien

Maroder Charme und große Torten

In Argentinien droht ein Generalstreik, gleichzeitig beginnt der Südamerika-Ableger des Weltwirtschaftsforums in Buenos Aires. Eindrücke von Manuela Kasper-Claridge.

06.04.2017

Friedensprozess, Kolumbien

Kolumbien sucht die Wahrheit

Eine Wahrheitskommission soll in Kolumbien den jahrzehntelangen blutigen Konflikt mit den linksgerichteten Farc-Rebellen aufarbeiten. Sein Land schulde den vielen Opfern eine Antwort, sagt Präsident Santos.

05.04.2017

Brasilien

Wahlgericht setzt Verfahren gegen Temer aus

Brasiliens Oberstes Wahlgericht (TSE) hat ein laufendes Verfahren gegen Interimspräsidenten Michel Temer und Ex-Präsidentin Dilma Rousseff auf unbestimmte Zeit auf Eis gelegt. Das Tribunal gab einem Antrag der Verteidigung zur...

05.04.2017

Kolumbien

Kolumbien zwischen Trauer und Traumata

Unter den Trümmern der Stadt Mocoa offenbart sich das schwere Erbe des kolumbianischen Bürgerkriegs. Im Land ist eine Debatte über den Zusammenhang zwischen Umweltkatastrophe und Konflikt entbrannt.

05.04.2017

Honduras

Mord an Mitglied der LGBT Gemeinschaft

Nahe der honduranischen Hauptstadt Tegucigalpa wurde Marco Tulia Montoya am Dienstag, 04. April 2017, tot aufgefunden. Das Mitglied der ''Lesbian, Gay, Bisexual und Transgender'' Gemeinschaft – kurz LGBT – war als Sherly bekannt....

05.04.2017

Friedensprozess, Kolumbien

Hohe Haftstrafen für Militärs wegen Tötung von Zivilisten

In Kolumbien sind 21 Militärs zu Haftstrafen zwischen 37 und 52 Jahren wegen Beteiligung am Skandal um die sogenannten "falsos positivos" verurteilt worden. Wie der Sender Santa Fe am Dienstag, 4 April 2017, berichtete,...

05.04.2017

Venezuela

Schwere Auseinandersetzungen in Caracas

Die politische Krise in Venezuela ist in Gewalt umgeschlagen: Bei Zusammenstößen zwischen Opposition und Polizei in Caracas wurden einige Menschen verletzt. Auch der Parlamentspräsident bekam Tränengas ab.

Zeige 49 bis 60; von 9721

Vorherige Seite

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

Nächste Seite

Sonderausgabe-Ausgabe:

Titelbild des Magazin Blickpunkt Lateinamerika in der aktuellen Printausgabe

Die Zeitschrift erscheint vierteljährlich und kann kostenlos abonniert werden.

 

Redaktion und Kontakt:
Nicola van Bonn
Telefon: +49 (0)201 1756-212
E-Mail versenden

 

DOSSIER:
Friedensprozess Kolumbien


DOSSIER:

Oscar Romero

DOSSIER:
Mapuche

Partner von: