09.10.2017

Bolivien

Kritik an Verfassungsklage für Morales-Wiederwahl

In der Diskussion um eine erneute Wiederwahl von Boliviens Präsident Evo Morales Ayma hat das Präsidium des Arbeiterdachverbandes Bolivien (COB) die dafür angestrebte Verfassungsänderung heftig kritisiert. Die Linksregierung der...

09.10.2017

Mexiko

"Marichuy" ist offiziell Präsidentschaftskandidatin

Die von den Zapatisten und zahlreichen indigenen Gemeinden gewählte Kandidatin für die mexikanische Präsidentschaftswahl 2018, María de Jesús Patricio Martinez, hat sich am Samstag, 7. Oktober 2017, offiziell registriert....

09.10.2017

Argentinien

Kein Jugendlicher darf mehr durch Drogen sterben

"Ni un pibe menos por la droga" - "Kein Jugendlicher darf mehr durch Drogen sterben": Unter diesem Motto stand die Predigt des bischöflichen Beauftragten für Drogenabhängigkeit, Bischof Fernando Maletti von...

09.10.2017

Mexiko

Journalist verschleppt und ermordet

Am Freitagmorgen, 6. Oktober 2017, wurde eine gefesselte Leiche an der Straße zum Flughafen von San Luis Potosí im nördlichen Zentralmexiko aufgefunden. Behörden bestätigten, dass es sich dabei um den Fotojournalisten Edgar...

06.10.2017

Kolumbien

Mindestens vier Koka-Bauern bei Demonstration getötet

Bei einer Demonstration gegen die Vernichtung von Kokapflanzen-Feldern in der kolumbianischen Region Tumaco im Departament Nariño sind Medienberichten zufolge mindestens vier Kleinbauern ums Leben gekommen. Im Laufe des Protests...

06.10.2017

Paraguay

Regierung und Bauern einigen sich nach Protesten

Nach wochenlangen Verhandlungen haben die paraguayische Regierung und die Vertreter unterschiedlicher Bauernorganisationen sich auf einen Notstand für Kleinbauern geeinigt.

06.10.2017

Bolivien, Kuba

Vor 50 Jahren wurde Ernesto "Che" Guevara erschossen

Zauselbart, Baskenmütze, entrückter Blick. So hat sich Ernesto Guevara de la Serna, genannt Che, ins kollektive Gedächtnis eingebrannt. Vor 50 Jahren wurde die Ikone der Revolution erschossen.

06.10.2017

Brasilien

"Beschämendes Zeugnis einer traurigen Realität"

Der Cimi-Jahresbericht 2016 diagnostiziert eine weitreichende "Anti-Indigenen-Offensive" in Brasiliens Gesellschaft.

06.10.2017

Brasilien

Olympia-Chef von Rio festgenommen

Carlos Arthur Nuzman, Chef des Organisationskomitees der Spiele 2016 in Rio de Janeiro, sitzt hinter Gittern. Dem 75-Jährigen wird Korruption vorgeworfen.

06.10.2017

Mittelamerika

Tote durch Tropensturm "Nate"

Überschwemmungen, Erdrutsche und schwere Schäden: Der Tropensturm "Nate" zieht eine Schneise der Verwüstung durch Zentralamerika. Nun braust er auf Mexiko zu.

05.10.2017

Karibik, Lateinamerika

Städte werden größer und ungleicher

Bis zum Jahr 2030 werden die Städte in Lateinamerika und der Karibik weiter stark anwachsen. Es werden 92 Millionen Menschen mehr in den nächsten Jahrzehnten vom Land in die urbanen Zentren ziehen, so die Zahlen zur...

05.10.2017

Ecuador

Maria Alejandra Vicuna zur Vizepräsidentin ernannt

Der ecuadorianische Präsident hat nach der Verhaftung von Jorge Glas die Bauministerin Maria Alejandra Vicuna zur neuen Vizepräsidentin ernannt. Vicuna wird das Amt vorerst lediglich stellvertretend ausführen, so lange die...

Zeige 37 bis 48; von 10255

Vorherige Seite

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

Nächste Seite

AKtuelle Ausgabe:

Titelbild des Magazin Blickpunkt Lateinamerika in der aktuellen Printausgabe

Die Zeitschrift erscheint vierteljährlich und kann kostenlos abonniert werden.

 

Redaktion und Kontakt:
Nicola van Bonn
Telefon: +49 (0)201 1756-212
E-Mail versenden

 

DOSSIER:
Friedensprozess Kolumbien

Friedenprozess in Kolumbien - Dossier


DOSSIER:

Oscar Romero

Oscar Romero - Dossier

DOSSIER:
Mapuche

Das Indigene Volk der Mapuche - Dossier

Partner von:

Deutsche Welle ist Kooperationspartner von Blickpunkt Lateinamerika -  Logo von DW