14.08.2017

Argentinien

Vorwahlen: Erfolg für Mauricio Macri

Die Vorwahlen zu den Parlamentswahlen in Argentinien am Sonntag, 13. August 2017, entwickeln sich zu einem Erfolg für den amtierenden Präsidenten Mauricio Macri.

14.08.2017

El Salvador

Vor 100 Jahren wurde Erzbischof Oscar Romero geboren

Grab Oscar Romeros in der Krypta der Kathedrale von San Salvador.

Er ist eine Ikone der Befreiungstheologen, ein Sinnbild der Unterdrückung in Lateinamerika. Die Botschaft Oscar Romeros, der 1980 ermordet wurde, lebt im Gedächtnis der Armen weiter.

14.08.2017

USA, Venezuela

Kritik an Trump-Drohungen gegen Venezuela

Der US-Präsident hatte am Freitag, 11. August 2017, eine militärische Intervention im Krisenstaat Venezuela ins Gespräch gebracht. Doch selbst Gegnern des Maduro-Regimes geht Donald Trumps Drohung zu weit.

11.08.2017

Bolivien

Streit über Naturschutzgebiet spaltet Bolivien

Die Vorwürfe von Boliviens Transport-Vizeminister Galo Bonifaz wiegen schwer: Die katholische Kirche sei Komplizin des Drogenhandels und der illegalen Holzmafia. Zudem gehörten ihr 834.164 Hektar Fläche im Naturpark TIPNIS. Damit...

11.08.2017

Chile

Ende der Privilegien für Chiles inhaftierte Militärs

Wenige Monate vor dem Ende ihrer Amtzeit hat die chilenische Präsidentin Michelle Bachelet die Schließung von Punta Peuco in die Wege geleitet, einem Gefängnis für Ex-Militärs de Pinochet-Diktatur.

11.08.2017

Peru, Venezuela

Peru hilft Flüchtlingen aus Venezuela

Viele Venezolaner fliehen vor der aktuellen Krise in andere südamerikanische Länder. In Peru will die Regierung ihnen einen Neuanfang ermöglichen - mit einer Aufenthalts- und Arbeitserlaubnis.

11.08.2017

Venezuela

Venezuelas entlassene Staatsanwältin fürchtet um ihr Leben

Luisa Ortega ist eine scharfe Kritikerin von Venezuelas Staatschef Maduro. Der ließ die Generalstaatsanwältin absetzen, jetzt lebt sie im Untergrund. Die UN fordern inzwischen Maßnahmen zu ihrem Schutz.

10.08.2017

Mexiko

Das neue Maskottchen von Mexiko-City

Der Axolotl, ein Schwanzlurch, spielte schon in der prähispanischen Kultur Mexikos eine wichtige Rolle. Die Regierung von Mexiko-City hat ihn jetzt als Symbolfigur wiederentdeckt.

 

10.08.2017

Haiti, Kanada, USA

Haitianer fliehen nach Kanada

Seit dem Erdbeben in Haiti besitzen haitianische Flüchtlinge in den USA geschützten Status. Doch der endet dieses Jahr. Aus Angst vor der Abschiebepolitik von US-Präsident Trump fliehen nun viele Richtung Norden.

10.08.2017

Mexiko, USA

USA beschuldigen Fußballstar Márquez des Drogenhandels

Rafael Márquez ist einer der besten Fußballer Mexikos. Nun wirft ihm das US-Finanzministerium vor, als Strohmann einem Drogenbaron beim Geldwaschen geholfen zu haben. Der Verteidiger streitet alles ab.

10.08.2017

Kommentar, Venezuela

Mit Delcy in die Diktatur in Venezuela?

Die neue starke Frau Venezuelas hat das Parlament mit ihrer "Volksversammlung" besetzt. Das ist das Aus für die Demokratie und der Beginn einer neuen Spaltung Lateinamerikas, meint Uta Thofern.

10.08.2017

Venezuela

Delcy Rodriguez, die mächtigste Frau Venezuelas

Sie ist die Präsidentin der von Nicolas Maduro eingesetzten verfassungsgebenden Versammlung - damit hat Delcy Rodriguez enormen Einfluss auf die Zukunft Venezuelas. Die Anwältin und Ex-Ministerin gilt als knallhart und...

Zeige 37 bis 48; von 10088

Vorherige Seite

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

Nächste Seite

AKtuelle Ausgabe:

Titelbild des Magazin Blickpunkt Lateinamerika in der aktuellen Printausgabe

Die Zeitschrift erscheint vierteljährlich und kann kostenlos abonniert werden.

 

Redaktion und Kontakt:
Nicola van Bonn
Telefon: +49 (0)201 1756-212
E-Mail versenden

 

DOSSIER:
Friedensprozess Kolumbien

Friedenprozess in Kolumbien - Dossier


DOSSIER:

Oscar Romero

Oscar Romero - Dossier

DOSSIER:
Mapuche

Das Indigene Volk der Mapuche - Dossier

Partner von:

Deutsche Welle ist Kooperationspartner von Blickpunkt Lateinamerika -  Logo von DW