09.06.2017

Mexiko

Aztekisches Spielfeld in Mexiko entdeckt

In Mexiko-Stadt ist ein Tempel aus der Zeit von Montezuma, einem Herrscher der Azteken, gefunden worden. Dazu gehört auch ein Spielfeld, wo einst rituelle Pelota-Wettkämpfe stattgefunden haben sollen.

09.06.2017

Argentinien, Deutschland

Merkel sucht Verbündeten gegen Protektionismus

Nach elfeinhalb Jahren im Amt besucht die Kanzlerin erstmals Argentinien. Sie sieht in dem Land einen wichtigen Partner im Kampf gegen neue Zollschranken. In Buenos Aires lobt Merkel Präsident Macris Öffnungspolitik.

09.06.2017

Venezuela

Generalstaatsanwältin will Präsident Maduro stoppen

Langjährige Anhänger seines Ziehvaters Hugo Chavez stellen sich kritisch zur Regierung von Nicolas Maduro. Der Rückhalt im eigenen Lager bröckelt mehr und mehr. Nun auch noch die Generalstaatsanwältin.

09.06.2017

Mexiko

Iñárritus Tour: Sieben Minuten im Körper eines Flüchtlings

Oscar-Preisträger Alejandro González Iñárritu lässt die Not illegaler Migranten virtuell Realität werden. Besucher seiner begehbaren Installation "Carne y Arena" können die Schrecken einer Flucht nachempfinden.

08.06.2017

Argentinien

Justiz erklärt Urteil gegen Milagro Sala für ungültig

Ein argentinisches Gericht hat das Urteil gegen die inhaftierte Aktivistin Milagro Sala am Mittwoch, 7. Juni 2017, für ungültig erklärt. Damit ist auch das im Dezember 2016 festgelegte Strafmaß von drei Jahren und drei Monaten...

08.06.2017

Mexiko, USA

Streit um Zucker beigelegt

Die USA und Mexiko haben ihren Streit um mexikanische Zuckerexporte in die USA nach dreijährigen Verhandlungen beigelegt und am Dienstag, 6. Juni 2017, eine Einigung verkündet. Wegen der bevorstehenden Neuverhandlung des...

08.06.2017

Brasilien

44 Prozent der Brasilianer folgen mehr als einer Religion

Fast jeder zweite Brasilianer folgt laut einer neuen Studie mehr als einer Religion. In dem katholisch geprägten Land haben 44 Prozent zwei oder mehr Religionen, zitiert die Zeitung "O Globo" am Mittwoch, 7. Juni 2017, aus einer...

08.06.2017

Mexiko, USA

Jagd auf illegale Migranten in den USA

Sie kommen zu nachtschlafender Zeit und kennen kein Pardon. Die US-Einwanderungspolizei schiebt auf rüde Art Menschen ab, die keine gültigen Dokumente bei sich haben. Die Methoden nennt mancher Richter "unmenschlich".

08.06.2017

Venezuela

Bischöfe stellen sich gegen Maduro

Der venezolanische Kardinal Jorge Urosa Savino wirft Staatspräsident Nicolas Maduro vor, Papst Franziskus gegen die Bischöfe in Venezuela ausspielen zu wollen. Der Erzbischof von Caracas sagte dem Sender Radio Vatikan am...

08.06.2017

Kolumbien

Massive Menschenrechtsverletzungen beklagt

Beobachter werfen der linksgerichteten Guerilla-Organisation ELN sowie rechtsgerichteten paramilitärischen Gruppen massive Menschenrechtsverletzungen in der kolumbianischen Unruheprovinz Choco vor. Sie seien für Morde,...

08.06.2017

Deutschland, Lateinamerika

Merkel in Lateinamerika: Mission Freihandel

Argentinien und Mexiko gelten in Deutschland als Partner. Die kann Bundeskanzlerin Angela Merkel als G20-Gastgeberin gut gebrauchen. In Lateinamerika sucht sie deshalb Verbündete gegen Trumps Protektionismus-Pläne.

08.06.2017

Buchrezension, Kuba

Verloren im Oriente: "Telex aus Kuba"

In ihrem großartigen Roman "Telex aus Kuba" taucht Rachel Kushner in das Leben der Angestellten der United Fruit Company kurz vor der kubanischen Revolution ein.

Zeige 37 bis 48; von 9897

Vorherige Seite

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

Nächste Seite

AKtuelle Ausgabe:

Titelbild des Magazin Blickpunkt Lateinamerika in der aktuellen Printausgabe

Die Zeitschrift erscheint vierteljährlich und kann kostenlos abonniert werden.

 

Redaktion und Kontakt:
Nicola van Bonn
Telefon: +49 (0)201 1756-212
E-Mail versenden

 

DOSSIER:
Friedensprozess Kolumbien

Friedenprozess in Kolumbien - Dossier


DOSSIER:

Oscar Romero

Oscar Romero - Dossier

DOSSIER:
Mapuche

Das Indigene Volk der Mapuche - Dossier

Partner von:

Deutsche Welle ist Kooperationspartner von Blickpunkt Lateinamerika -  Logo von DW