11.04.2017

Argentinien

El Calafate lebt vom Tourismus - und der Kirchner-Dynastie

Er ist die Attraktion des Los-Glaciares-Nationalparks: Der Gletscher Perito Moreno. Der argentinische Ort El Calafate lebt von seiner Anziehungskraft - und fragwürdigen Investitionen der Präsidentenfamilie Kirchner.

10.04.2017

Bolivien

Erste Trans-Hochzeit nach Gesetzesänderung

Erstmals in der Geschichte des Landes hat es in Bolivien eine amtlich anerkannte Hochzeit zwischen einer transsexuellen Frau und einem Mann gegeben. Bereits Anfang April habe die 28 Jahre alte Luna Sharlotte Humérez Aquino ihren...

10.04.2017

Uruguay

Marihuana ab diesem Sommer legal

Ab dem 1. Juli 2017 wird Uruguay das erste Land weltweit sein, in dem der Verkauf von Marihuana legal ist. Wie bereits 2013 beschlossen, wird es dann möglich sein in registrierten Apotheken eine maximale Menge von 40 Gramm pro...

10.04.2017

Interview, Mexiko, USA

Die Dresdner Sinfoniker spielen gegen Trumps Mauer

"Tear Down This Wall" - unter diesem Motto geben die Dresdner Sinfoniker am 3. Juni ein Konzert an der Grenze zwischen den USA und Mexiko. Im DW-Gespräch sieht Intendant Markus Rindt das Potential für noch viel Größeres.

10.04.2017

Venezuela

Maduros Gegenspieler mobilisiert die Massen

Krieg der Verfassungsorgane: Das ist die Situation in Venezuela, dem ölreichsten Staat der Erde. Präsident Maduro hatte seinen wichtigsten Widersacher, Henrique Capriles, kaltgestellt - doch dessen Anhänger machen Front.

07.04.2017

Podcast

Hörpunkt Lateinamerika Folge 136

Indigene Heiler kämpfen um Anerkennung in Mexiko - "Chile in Bewegung" von Toni Keppeler - Kugelsichere Schulen als Bildungsinvestition in Brasilien

07.04.2017

Mexiko

Vier Tote und drei Vermisste bei Polizeieinsatz in Michoacán

Bei einem Polizeieinsatz in der indigenen Gemeinde Arantepácua, im westmexikanischen Bundesstaat Michoacán, sind Medienberichten zufolge vier Menschen gestorben und drei weitere gelten als vermisst, 38 wurden festgenommen. Das...

07.04.2017

Brasilien

Urteil: Polizisten dürfen nicht mehr streiken

Der brasilianische Oberste Gerichtshof hat am Donnerstag, 6. April 2017, das Urteil erlassen, dass alle Angestellten der öffentlichen Sicherheit in Zukunft nicht mehr streiken dürfen. Mit sieben zu drei Stimmen nahmen die...

07.04.2017

Venezuela

Straßenschlachten bei Anti-Regierungsdemo

Die Proteste gegen die Regierung von Präsident Maduro reißen nicht ab. In Caracas gingen erneut zehntausende Demonstranten auf die Straße. Die Polizei feuerte mit Tränengas und Gummigeschossen auf den Protestzug.

07.04.2017

Friedensprozess, Kolumbien

Regierung und ELN-Rebellen einigen sich auf Minenräumung

Die kolumbianische Regierung und die marxistische ELN-Guerilla haben sich auf ein humanitäres Abkommen über das Räumen von Anti-Personen-Minen verständigt. Ziel des Abkommens seien der Schutz der Zivilbevölkerung, eine...

07.04.2017

Kolumbien

Bewegende Trauerfeier für Katastrophen-Opfer

In einer bewegenden Trauerfeier haben die Bewohner der südkolumbianischen Stadt Mocoa am Donnerstag, 6. April 2017, Abschied von den Opfern der Katastrophe des vergangenen Wochenende genommen. Bei der durch heftige Regenfälle...

07.04.2017

Argentinien

Generalstreik legt Argentinien lahm

Hunderte Flüge fallen aus, Busse und Bahnen fahren nicht. Die Gewerkschaften hatten zu dem 24-stündigen Ausstand aufgerufen, um gegen den radikalen Sparkurs des konservativen Präsidenten Mauricio Macri zu protestieren.

Zeige 37 bis 48; von 9721

Vorherige Seite

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

Nächste Seite

Sonderausgabe-Ausgabe:

Titelbild des Magazin Blickpunkt Lateinamerika in der aktuellen Printausgabe

Die Zeitschrift erscheint vierteljährlich und kann kostenlos abonniert werden.

 

Redaktion und Kontakt:
Nicola van Bonn
Telefon: +49 (0)201 1756-212
E-Mail versenden

 

DOSSIER:
Friedensprozess Kolumbien


DOSSIER:

Oscar Romero

DOSSIER:
Mapuche

Partner von: