11.10.2017

Guatemala

Papst erkennt Bürgerkriegsopfer aus Guatemala als Märtyrer an

Zwei Katholiken, die im Bürgerkrieg in Guatemala 1981 erschossen wurden, können demnächst seliggesprochen werden. Papst Franziskus erkannte den Tod des Franziskanerpaters Tulio Maruzzo und des Katholiken Luigi Obdulio Arroyo bei...

11.10.2017

Brasilien

Aparecida erwartet 600.000 Pilger zum Marienjubiläum

Brasiliens wichtigster Wallfahrtsort Aparecida bereitet sich auf die 300-Jahr-Feier der Marienerscheinung am Donnerstag, 12. Oktober 2017, vor. Rund 600.000 Pilger aus ganz Brasilien werden dann in der Kleinstadt in...

11.10.2017

Mexiko

Jesuiten-Uni überrascht mit Coldplay-Gottesdienst

In Mexiko sorgt eine von der Jesuiten-Universität "Ibero" geplante "Coldplay-Messe" für Diskussionen in den sozialen Netzwerken. Wie das private katholische Mediennetzwerk Aciprensa am Dienstag, 10. Oktober...

11.10.2017

Brasilien

Indigene beklagen Genozid an unkontaktierten Völkern

Führende Vertreter der indigenen Völker Brasiliens haben die Regierung wegen zunehmender Gewalt gegen isoliert lebende Ureinwohner angeprangert.

10.10.2017

Brasilien

Drei reiche Südstaaten denken an die Unabhängigkeit

In den drei südbrasilianischen Bundesstaaten Rio Grande do Sul, Santa Catarina und Paraná erhält eine Unabhängigkeitsbewegung durch die Ereignisse in Katalonien Aufwind.

10.10.2017

Argentinien

Indigenen-Fußmarsch gegen Bergbau und Solarkraftwerk

In der nordargentinischen Provinz Jujuy haben Vertreter indigener Gemeinden einen "Marsch für Wasser und Leben" gestartet. Mit der seit dem Wochenende, 7./8. Oktober 2017, laufenden Protestaktion wollen die Bewohner der...

10.10.2017

Haiti

Skandale, Katastrophen und eine durchwachsene Bilanz

Die UNO zieht nach 13 Jahren ihre Blauhelm-Mission aus Haiti ab. Sandra Weiss zieht Bilanz.

10.10.2017

Karibik, Lateinamerika

Korruption nimmt zu

Die Korruption in Lateinamerika und der Karibik hat in den vergangenen Monaten deutlich zugenommen. Dies geht aus der neusten Studie der Organisation Transparency International (TI) hervor, die am 9. Oktober 2017 veröffentlicht...

09.10.2017

Bolivien

Kritik an Verfassungsklage für Morales-Wiederwahl

In der Diskussion um eine erneute Wiederwahl von Boliviens Präsident Evo Morales Ayma hat das Präsidium des Arbeiterdachverbandes Bolivien (COB) die dafür angestrebte Verfassungsänderung heftig kritisiert. Die Linksregierung der...

09.10.2017

Mexiko

"Marichuy" ist offiziell Präsidentschaftskandidatin

Die von den Zapatisten und zahlreichen indigenen Gemeinden gewählte Kandidatin für die mexikanische Präsidentschaftswahl 2018, María de Jesús Patricio Martinez, hat sich am Samstag, 7. Oktober 2017, offiziell registriert....

09.10.2017

Argentinien

Kein Jugendlicher darf mehr durch Drogen sterben

"Ni un pibe menos por la droga" - "Kein Jugendlicher darf mehr durch Drogen sterben": Unter diesem Motto stand die Predigt des bischöflichen Beauftragten für Drogenabhängigkeit, Bischof Fernando Maletti von...

09.10.2017

Mexiko

Journalist verschleppt und ermordet

Am Freitagmorgen, 6. Oktober 2017, wurde eine gefesselte Leiche an der Straße zum Flughafen von San Luis Potosí im nördlichen Zentralmexiko aufgefunden. Behörden bestätigten, dass es sich dabei um den Fotojournalisten Edgar...

Zeige 25 bis 36; von 10251

Vorherige Seite

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

Nächste Seite

AKtuelle Ausgabe:

Titelbild des Magazin Blickpunkt Lateinamerika in der aktuellen Printausgabe

Die Zeitschrift erscheint vierteljährlich und kann kostenlos abonniert werden.

 

Redaktion und Kontakt:
Nicola van Bonn
Telefon: +49 (0)201 1756-212
E-Mail versenden

 

DOSSIER:
Friedensprozess Kolumbien

Friedenprozess in Kolumbien - Dossier


DOSSIER:

Oscar Romero

Oscar Romero - Dossier

DOSSIER:
Mapuche

Das Indigene Volk der Mapuche - Dossier

Partner von:

Deutsche Welle ist Kooperationspartner von Blickpunkt Lateinamerika -  Logo von DW