21.02.2018

Venezuela

Venezuela startet eigene Kryptowährung Petro

Hoch verschuldet, aber eine eigene Blockchain: Das krisengeschüttelte Venezuela übt den wirtschaftlichen Befreiungsschlag. Der Verkauf der ersten digitalen Münzen namens Petro erbrachte bereits Hunderte Millionen Dollar.

21.02.2018

Lateinamerika, USA

US-Bischöfe machen für Dreamer mobil

Grenzbrücke zwischen Ciudad Juárez und El Paso.

Mit einer nationalen Telefonaktion wollen die US-Bischöfe am kommenden Montag, 26. Februar 2018, auf die Not der rund 800.000 "Dreamer" aufmerksam machen. Ab dem 5. März droht den als Kindern ohne gültige Papiere in die...

20.02.2018

Chile

Grenzregion zu Peru weiter vermint

Das chilenische Grenzgebiet im Norden des Landes zum Nachbarstaat Peru bleibt ein gefährliches Terrain. Zwischen 1973 und 1990 haben die Streitkräfte des rechten Militärdiktators Agosto Pinochet insgesamt über 180.00...

20.02.2018

Filmbesprechung

Schuld und Sühne in Sinaloa

„Los Débiles“, der Debütfilm Raúl Ricos und Eduardo Giralt Bruns, dreht sich um die Gewalt in Mexiko, ohne diese plakativ auszustellen.

20.02.2018

Haiti

Oxfam entschuldigt sich offiziell bei Haiti

Es war eine Demutsgeste: Der Lateinamerika-Direktor der Organisation reiste nach Port-au-Prince, um den zuständigen Minister zu treffen. Der betonte, die Regierung sei "niemals über die Verbrechen informiert" worden.

20.02.2018

Brasilien

Ministerin für Menschenrechte entlassen

Der brasilianische Präsident Michel Temer hat die Ministerin für Menschenrechtsfragen, Luislinda Valois, entlassen. Das berichteten brasilianische Medien am Montagabend, 19. Februar 2018 (Ortszeit). Valois stand seit Monaten...

20.02.2018

Peru

Ex-Präsident Fujimori muss wieder vor Gericht

Zu Weihnachten war der ehemalige Staatschef Fujimori in Peru von Präsident Kuczynski begnadigt worden. Doch die Freude über die Freiheit währt möglicherweise nur kurz - denn die Vergangenheit holt ihn erneut ein.

19.02.2018

Chile

Skandal um Adoptionen während Pinochet-Diktatur

In Chile sorgt ein Skandal um möglicherweise illegale Zwangsadoptionen Hunderter von Kindern, die während der Militärdiktatur in den 70er und 80er Jahren an in- und ausländische Familien vermittelt wurden, für Aufregung. Die...

19.02.2018

Kolumbien

Forscher entdecken 93 neue Arten in ehemaligen Farc-Gebieten

Aufgrund des jahrzehntelangen Bürgerkriegs waren viele Regionen Kolumbiens bis in die jüngste Vergangenheit für Wissenschaftler nicht zugänglich. Der Friedensschluss ermöglicht nun die Erforschung von Kolumbiens reicher...

19.02.2018

Brasilien

Militär soll für Sicherheit in Rio de Janeiro sorgen

Präsident Temer schickt die Streitkräfte, um die ausufernde Gewalt und sich ausbreitende Kriminalität in Rio de Janeiro zu beenden.

19.02.2018

Mexiko

Helikopter-Absturz in Erdbebenregion

Wieder zitterte in Mexiko die Erde: Das Beben ging wohl glimpflich aus. Doch beim Absturz eines Hubschraubers während eines Erkundungsfluges starben 13 Menschen. Der Innenminister an Bord blieb unverletzt.

16.02.2018

Brasilien

Der linke Flügel des Heiligen Geistes

Der spanische Befreiungstheologe Pedro Casaldáliga wird 90. Blickpunkt Lateinamerika gratuliert mit einem Porträt.

Zeige 13 bis 24; von 10646

Vorherige Seite

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

Nächste Seite

AKtuelle Ausgabe:

Titelbild des Magazin Blickpunkt Lateinamerika in der aktuellen Printausgabe

Die Zeitschrift erscheint vierteljährlich und kann kostenlos abonniert werden.

 

Redaktion und Kontakt:
Nicola van Bonn
Telefon: +49 (0)201 1756-212
E-Mail versenden

 

DOSSIER:
Friedensprozess Kolumbien

Friedenprozess in Kolumbien - Dossier


DOSSIER:

Oscar Romero

Oscar Romero - Dossier

DOSSIER:
Mapuche

Das Indigene Volk der Mapuche - Dossier

Partner von:

Deutsche Welle ist Kooperationspartner von Blickpunkt Lateinamerika -  Logo von DW
Weihnachtsaktion 2017 - Adveniat

Weihnachtsaktion 2017

"Faire Arbeit. Würde. Helfen."