06.12.2017

Mexiko

Kaffee aus Chiapas - faire Preise für indigene Bauern in Mexiko

Etwa 15 Millionen der 120 Millionen Einwohner Mexikos sind Indigene, die bis heute unter Benachteiligungen zu leiden haben. Ein kirchliches Projekt produziert mit indigenen Bauern Kaffee - für den Weltmarkt.

06.12.2017

Brasilien

Ehemalige Umweltministerin kandidiert fürs Präsidentenamt

Die Ex-Senatorin und ehemalige Umweltministerin Marina Silva hat ihre erneute Kandidatur für das höchste Amt in Brasilien erklärt. Wie lokale Medien berichten, werde sich die 59 Jahre alte Umweltpolitikerin in der Ökopartei REDE...

06.12.2017

Argentinien

Vor 40 Jahren: Verrat an den Müttern der Plaza de Mayo

Ein "blonder Engel" erschlich sich das Vertrauen der "Mütter der Plaza de Mayo". Ein Judaskuss war das Todesurteil für die Führungsriege. Einige ihrer Leichen wurden an der Küste angeschwemmt - wohl lebendig abgeworfen.

05.12.2017

Venezuela

Venezuelas Staatschef will neue Kryptowährung

Während die galoppierende Inflation den Bolivar entwertet, verspricht Präsident Maduro den hungernden Massen Entlastung. Doch Ratingagenturen sehen längst eine Teilpleite in dem südamerikanischen Land.

05.12.2017

Brasilien

Afrikanisches Erbe in Brasilien: Stolz statt Nachteil

Neueste Zahlen des staatlichen Statistikamtes in Brailien zeigen, dass die Zahl der Brasilianer, die sich selber als "negro", also dunkelhäutig bezeichnen, in den letzten Jahren stark gestiegen ist. Gegenüber dem Jahr...

05.12.2017

Honduras

Honduras: Der Wandel muss warten

Betrugsvorwürfe, Proteste und Plünderungen - nach einer chaotischen Woche ist der neue Präsident wahrscheinlich auch der alte, obwohl die Verfassung dies verbietet. Aus Tegucigalpa berichtet Verónica Marchiaro.

05.12.2017

Honduras

Kommentar: Krise mit Ansage in Honduras

Die Eskalation der Lage in Honduras war vorhersehbar. Doch die internationale Gemeinschaft hat sich nicht für die Entwicklung unter Präsident Hernández interessiert - oder sie bewusst übersehen, meint Martin Reischke.

05.12.2017

Kolumbien

Erneut Menschenrechtler in Kolumbien ermordet

In Kolumbien ist erneut ein Menschenrechtler getötet worden. Wie die Tageszeitung "El Tiempo" am Montag berichtete, drangen unbekannte Bewaffnete am frühen Montagmorgen in die Wohnung des Opfers in Puerto Asis in der...

05.12.2017

Argentinien

Die Mapuche in Patagonien und ihr Kampf um Land

Ende November ist bei Auseinandersetzungen zwischen den Mapuche und der argentinischen Polizei wieder ein junger Aktivist ums Leben gekommen. Dass Land in Patagonien über die Köpfe seiner indigenen Bevölkerung hinweg "verteilt"...

04.12.2017

Brasilien

VW: Zahlung für Diktatur-Opfer in Brasilien?

VW prüft finanzielle Entschädigungen wegen der Vorkommnisse während der Militärdiktatur in Brasilien. Volkswagen wird Kollaboration mit dem Regime vorgeworfen. Das Tochterunternehmen Volkswagen do Brasil sei derzeit in...

04.12.2017

Kolumbien

Kolumbiens Regierung sieht Verhandlungen mit ELN als Erfolg

Die kolumbianische Regierung und die zweitgrößte Guerilla ELN haben am vergangenen Freitag, 1. Dezember 2107, die vierte Runde ihrer Friedensverhandlungen in der ecuadorianischen Hauptstadt Quito abgeschlossen.

04.12.2017

Mexiko

Adveniat-Projekt in Mexiko-Stadt holt Mädchen von der Straße

Rund 20 Mädchen, viele davon im Teenager-Alter, bekommen im Projekt "Yolia" in Mexiko-Stadt derzeit eine zweite Chance. Ihr Schicksal wäre eigentlich ein Leben auf der Straße gewesen.

Zeige 13 bis 24; von 10417

Vorherige Seite

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

Nächste Seite

AKtuelle Ausgabe:

Titelbild des Magazin Blickpunkt Lateinamerika in der aktuellen Printausgabe

Die Zeitschrift erscheint vierteljährlich und kann kostenlos abonniert werden.

 

Redaktion und Kontakt:
Nicola van Bonn
Telefon: +49 (0)201 1756-212
E-Mail versenden

 

DOSSIER:
Friedensprozess Kolumbien

Friedenprozess in Kolumbien - Dossier


DOSSIER:

Oscar Romero

Oscar Romero - Dossier

DOSSIER:
Mapuche

Das Indigene Volk der Mapuche - Dossier

Partner von:

Deutsche Welle ist Kooperationspartner von Blickpunkt Lateinamerika -  Logo von DW
Weihnachtsaktion 2017 - Adveniat

Weihnachtsaktion 2017

"Faire Arbeit. Würde. Helfen."